Kampfschmuser in Bayern - Jemand hat mich angezeigt :-(

Bin zwar kein Rassegutachter, aber anhand dieses Bildes hätte ich den Hund ohne weitere Infos als Schäferhundmix eingeschätzt.

ich weis nicht ob man es erkennen kann auf den oberen linken bild die linke hundin ist eine schwester von ihr uns sahen alle in dem wurf aus ausser eben die braune .

scale-504-593-02.717477425.2.jpg
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Hi kerstin 1 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
ich weis nicht ob man es erkennen kann auf den oberen linken bild die linke hundin ist eine schwester von ihr uns sahen alle in dem wurf aus ausser eben die braune .

Anhang anzeigen 170837

Die hätte ich auch nicht als die Mischung eingeschätzt.

Schon erstaunlich, wie aus zwei Rassen mit dickem Kopf und verhältnismäßig kurzer Schnauze ein Hund mit so langer Schnauze entstehen kann, der nicht so dickköpfig aussieht. Genetik ist schon spannend.
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 6 Personen
Schon erstaunlich, wie aus zwei Rassen mit dickem Kopf und verhältnismäßig kurzer Schnauze ein Hund mit so langer Schnauze entstehen kann, der nicht so dickköpfig aussieht. Genetik ist schon spannend.
gäbe jetzt beim Hund auch noch die Möglichkeit, dass sich die Hündin mit einem zweiten Rüden eingelassen hat, der dann für einen Teil der Welpen (im konkreten Fall einen) die Merkmale beisteuerte ....
 
gäbe jetzt beim Hund auch noch die Möglichkeit, dass sich die Hündin mit einem zweiten Rüden eingelassen hat, der dann für einen Teil der Welpen (im konkreten Fall einen) die Merkmale beisteuerte ....

Bei den Katzen zumindest ist es gang und gäbe.
Bei manchen Würfen steht man ziemlich fassungslos davor und fragt sich, wer da alles mitgemischt hat :)
 
Mein TA hat gesagt, das es durchaus möglich ist, das bei einen Wurf 2 verschiedene Väter gibt. Von meine Hündin ist die Mutter Labrador, aber Bruder von meine hat lange Fell,sieht aus wie ein Pullimix, meine dagegen wie ein Staffmix. Wenn man die beiden so sieht würde man nicht sagen das sie von selben Wurf sind.
 
Das kann natürlich sein, aber ich habe kerstin 1 schon so verstanden, als sei die Mischung sicher.
 
Wenn schon bei gleichen Vater die aussehen, da brauche ich mich bei Luna und ihr Bruder garnicht wundern.
 
Wenn schon bei gleichen Vater die aussehen, da brauche ich mich bei Luna und ihr Bruder garnicht wundern.

also bei den rüden aus dem wurf hat man schon den rotti gesehen, die waren alle sher kräfig und hatten auch einen breiten kopf und die fell farbe war schwarz mit teilweise weissen abzeichen. von daher konnte man schon erkennen wohers kommt. die mädels sind figur technig alle so wie auf den bildern.:hallo:
 
Luna ist aus ein Ups-Wurf. Die Halter von Mutter haben garnicht gewusst, was für eine Rüde die Hündin gedeckt hat. Mich hat nur gewundert, wie unterschiedlich die Welpen aussehen. Die Mutter war aber definitiv ein Labrador. Luna hat aber mit der Zeit immer staffige ausgesehen, Bruder dagegen eher wie ein Pulli. Daher fragte ich mein TA, wieso sie unterschiedlich aussehen.
Ich kannte mich vor Luna mit Staff garnicht aus. Ich wohne im Saarland hier ist es egal, was für Mischling sie ist, in anderen BL hätte ich aber einen neuen Wohnort suchen müssen, weil ich sie nicht abgegeben hätte.
 
PS: sie sieht staffig aus, aber was für Mischung sie ist weiss keiner. Phänotyp wäre aber Staffmix.
 
Luna ist aus ein Ups-Wurf. Die Halter von Mutter haben garnicht gewusst, was für eine Rüde die Hündin gedeckt hat. Mich hat nur gewundert, wie unterschiedlich die Welpen aussehen. Die Mutter war aber definitiv ein Labrador. Luna hat aber mit der Zeit immer staffige ausgesehen, Bruder dagegen eher wie ein Pulli. Daher fragte ich mein TA, wieso sie unterschiedlich aussehen.
Ich kannte mich vor Luna mit Staff garnicht aus. Ich wohne im Saarland hier ist es egal, was für Mischling sie ist, in anderen BL hätte ich aber einen neuen Wohnort suchen müssen, weil ich sie nicht abgegeben hätte.

da haben wir hier in sachsen glück, bei mixen biste hier aus der listen problematik raus. ausser die drei rassen die hier auf der liste stehen, bullterrier/amstaff/apbt untereinnanter:)
 
Ja, bei uns im Saarland auch. Ich wusste nicht das im Sachsen Staffmischlinge nicht auf der Liste stehen. Ich weiss nur das Niedersachsen keine Rassenliste gibt.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kampfschmuser in Bayern - Jemand hat mich angezeigt :-(“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bo-biggi
Ich bin vor 20 Jahren durch unsere BX hier gelandet, die durch die ganze Hysterie ein Kampfhund geworden ist Mittlerweile haben wir einen DDD.. dämlicher deutscher Dackel namens Alfred und einen französischen Hopsfloh namens Trude
Antworten
37
Aufrufe
2K
klitschko
klitschko
FELLNASENLIEBE
Lee, 24h Kampfschmuser sucht sein liebevolles Zuhause! Er hatte einen ziemlich unglücklichen Start hier in Deutschland erlebt, leider Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.. Lee saß im Canile auf den Azoren, wurde von einem jungen Paar "per Bild" adoptiert ... und obwohl...
Antworten
0
Aufrufe
300
FELLNASENLIEBE
FELLNASENLIEBE
Minizzle_lu
Ja, man könnte aber auch einfach mal 10 Beiträge lesen und sich eine Meinung vom Forum bilden, anstatt einfach nur des Provozierens willen so einen Post zu verfassen :kp:
Antworten
33
Aufrufe
3K
BabyTyson
BabyTyson
G
Spuren verwischen? Vielleicht hat sie aus einer anderen Quelle einen anderen Tipp bekommen.
Antworten
15
Aufrufe
970
Paulemaus
Paulemaus
Zwergendisko
Nen Sachkundenachweis brauchst du auf jeden Fall. Und die Genehmigung des Vermieters, dass die Rasse im Haus gehalten werden darf.
Antworten
9
Aufrufe
2K
BlackCloud
BlackCloud
Zurück
Oben Unten