Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Fristlose Kündigung droht da mein Hund doch nicht erlaubt ist

  1. Ja danke der Nachfrage, meine ganzen Nachbarn stehen hinter mir. Der Vermieter ,hat das nur als Vorwand genommen(Nachbar hat Angst von meinem Hund). Er möchte die Wohnung zum sanieren und teurer vermieten haben...
    Alles rechtlich nicht in Ordnung, suche nach einer Bleibe , oder bleibe hier und lass Sie weiter nach einem Grund suchen..

    ** Bildanhang auf Wunsch gelöscht ( KsSebastian
     
    #21 Inked22
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. @Inked22
    Gut dass die anderen Mieter auf eurer Seite sind.
    Wollte noch drauf hinweisen, dass du den Straßennamen nicht zensiert hast.
     
    #22 ZouZou
  4. Wie kann ich das löschen? Danke für den Hinweis
     
    #23 Inked22
  5. Du kannst den Beitrag selber melden /durch Klicken auf Melden unter dem Beitrag) und einen Mod bitten, das Bild zu entfernen!
     
    #24 lektoratte
  6. Hatte der Vermieter das nicht vorher gewusst? Ihr seit ja erst vor Kurzem da rein?
    Schön, dass die Nachbarn da nicht so denken.
     
    #25 pat_blue
  7. Doch das wusste er . Aber wir haben seit kurzem einen neuen Vermieter. Und der sagt im Mietvertrag steht nichts von Hund. Hab mich vorher nicht erkundigt, dass man eine Erlaubnis haben muss. Wohnen seit 3 Jahren hier... weiss nicht wieso die auf einmal so drohen mit einer fristlosen Kündigung. Sanieren hin oder her.. mit so einem Hund eine Wohnung zu finden wird schwer. Aber ja meine schuld
     
    #26 Inked22
  8. Wenn der vorherige Vermieter nachweislich vom Hund wusste und das geduldet hat, egal ob was im Mietvertrag stand, habt ihr den Hund mit seiner Zustimmung gehalten und kann der neue Vermieter das jetzt nicht ohne Weiteres einfach ignorieren.

    Alte bzw. bestehende Vereinbarungen behalten auch bei einem neuen Vermieter ihre Gültigkeit bzw. die übernimmt der neue Vermieter in der Regel automatisch mit dem Erwerb des Hauses.

    Da würde ich mir nicht so einfach gefallen lassen, dass er davon nichts wissen will.
     
    #27 procten
  9. Wenn der Hund seit 3Jahre dort wohnt und kein Vorfall gab, kann der neue Vermieter nicht viel machen.
     
    #28 mama5
  10. Das Problem ist, dass der Mieter eine solche Vereinbarung beweisen muss, falls er sich darauf beruft.
     
    #29 embrujo
  11. Würden da die Aussagen der Nachbarm eventuell reichen? wobei die ja vielleicht auch dein alter Vermieter bestätigt das dein Hund erlaubt war :gruebel:
     
    #30 Manny
  12. Die Aussagen der anderen Mieter eher weniger. Aber falls der alte Vermieter das bestätigt, hätte die TE gute Aussichten.
     
    #31 embrujo
  13. Es gibt sog. Gewohnheitsrecht. Ich denke, wenn der Hund schon so lange in Wohnung lebt und "geduldet" wurde, kann der neue Vermieter nichts machen.
     
    #32 mama5
  14. Im Mietrecht ist es leider mit dem “Gewohnheitsrecht“ nicht so weit her.
     
    #33 embrujo
  15. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fristlose Kündigung droht da mein Hund doch nicht erlaubt ist“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden