Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der "Ich bin traurig über ..." Fred !

  1. Traurig bin ich , weil nix rund läuft .

    In Belgien hatte ich von den zwei Monaten fast sechs Wochen unerträgliche Schmerzen in der rechten Hand , die sich in der Zeit dann auch weiter deformiert hat .- Ohne Orthese ging gar nichts , mit ,nicht viel.
    Bei Luna wurde eine schwere Herzinsuffizienz festgestellt , sowie eine fortschreitende der Nieren .- Das ist ein Auf und Ab , - und vom Wesen her hat sie sich sehr verändert .
    Carla hat ja schon seit Oktober 2018 den miserablen Arthrose Befund ,- und bei Trudy hab ich jetzt einen Knubbel am linken Vorderbein Innenseite entdeckt, der steht dann diese Woche auf der Agenda , wobei : trau-schau-wem ,- meint: , schwierig mit einem vernünftigen Tierarzt hier.- Eigentlich wollte ich deswegen eine Woche nach Bredene , aber das geht wegen Luna nicht..

    Den Brand hab ich weder physisch noch psychisch verkraftet -
    Dazu ein Scharmützel mit meiner weitläufigen Nachbarin gehabt ,- die kann mich ultimativ mal , meinerseits wird es da nämlich mit Sicherheit keinen Kontakt mehr geben -, die sich massiv gegen die Beantragung eines Rettungspunkts für unser Waldgebiet wehrt.
    Zusätzlich war sie dann noch bei meiner Tochter als ich in Bredene war , um sich wegen dieser Sache über mich zu beklagen, und der "Info" , hier käme halt keine Feuerwehr oder Rettung hin , das wüsste man ja vorher.- Das lass ich mal so stehen , ist für mich an Bescheuertheit kaum noch zu übertreffen und spricht für sich

    Zu dem ganzen Schrott hab ich auch noch zu ziemlich zugenommen seit ich nicht mehr rauche(n kann) , das hebt weder die Stimmung , noch ist es so gut für die Knochen.

    Schwierig bei dem ganzen Mist die Balance zu halten.:(
     
    #14221 hundeundich
  2. Damit wäre den Hunden aber nicht geholfen gewesen ,- bei Mellie sind sie dann wenigstens während der kurzen Zeit in den besten Händen.
     
    #14222 hundeundich
  3. Auf das sie dann die kurze "Auszeit" bei/mit Melli auch noch verlieren.
    Damit schadest du nur den Hunden, denn die Besitzer finden ihre Haltungform ja wohl völlig normal :wand:
     
    #14223 Candavio
  4. Mein Mann hat schon wieder eine Findelkatze aufgegabelt und ist auf dem Weg zum TA :(

    Lag wohl schon seit Sonntag, also volle 3 Tage, im Gras vom Nachbargarten bei seinen Eltern und hat jämmerlich geschrien. Die Mutter hat wohl alle anderen Kitten eingesammelt, nur der Zwerg blieb immer liegen.

    Können die schei* Besitzer ihre Tier nicht kastrieren lassen??? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es die selbe Mutterkatze ist von der auch unser Findelkind stammt. Menno, eine 4. Katze geht einfach nicht, aber liegen lassen und verrecken lassen bring ich auch nicht übers Herz :heul:

    Und alle Nachbarn drumherum hören die Schreie und machen nichts, mitten in einem Wohngebiet wo alle Gärten aneinader grenzen :wand:
     
    #14224 Pyrrha80
  5. Natürlich sitzt der Zwerg jetzt bei uns zu Hause - natürlich, wo auch sonst :(
    Aber meine Kollegin würde sie nehmen, nachdem ich "ihn" noch ein bisschen gepäppelt habe. lt TA ein Kater von 7 Wochen und wirklich winzig klein, natürlich Milben aber sonst augenscheinlich gesund. Hat einen kleinen Boxenstop bei mir im Büro eingelegt :D
     
    #14225 Pyrrha80
  6. Ja, und danach vermissen sie die "Freiheit", die sie bei den Besitzern sowieso nicht bekommen. Es ist ja nicht so, dass sie zukünftig jeden Tag die Freude haben.

    Ich könnte und würde so eine Hundehaltung nicht unterstützen und genau das tue ich, wenn ich die Betreuung übernehme. Ich würde sie auch nicht zurück in die Kennel packen können.
    Da müsste er sich einen anderen suchen, der die Hunde in seiner Abwesenheit mies behandelt.
     
    #14226 Paulemaus
  7. Das ist für mich ein echtes WTF..wieso sind Menschen so hart gg hilflosen Lebewesen? Nicht jeder kann oder möchte sich ein Tier ins Haus holen, verstehe ich ja..aber helfen, das kann man doch?
     
    #14227 bxjunkie
  8. Das kann ich auch überhaupt nicht verstehen, aber mit meinem Schwiegervater hatte ich genau diese Diskussion Zitat:"Ihr könnt doch nicht jeden retten" Antwort: "Aber wir können es versuchen" - naja, wir wären Weltverbesserer - sehe ich jetzt nicht als Schimpfwort. Ich versuche, meiner Tochter Empathie und Mitgefühl zu vermitteln - schwer, wenn alle anderen wegschauen. :(

    Aber dem Zwerg geht es gut, er wird von meiner Tochter versorgt - sicherheitshalber habe ich noch Aufzuchtmilch und Flasche bestellt, er trinkt zu wenig bei der Hitze. auch seine Motorik ist ein wenig eingeschränkt- er hat noch ordentlich Gleichgewichtsprobleme, müsen wir beobachten :gruebel:
     
    #14228 Pyrrha80
  9. Da schreit ein hilfloses Wesen jämmerlich um sein Leben und dann so einen Spruch? Da hätte hier aber die Hütte gebrannt.
     
    #14229 bxjunkie
  10. Alles Gute für den kleinen Zwerg!
    Danke, dass wenigstens ihr euch kümmert - und das so auch an eure Tochter weiter gebt. Ich finde das unheimlich wichtig.
     
    #14230 Yuma<3
  11. Also eigentlich sollte das selbstverständlich sein - ist es jedenfalls für uns und da der GöGa diese Woche zu Hause ist, wird für den Zwerg auch vormittags gut gesorgt. Ich habe eher die Befürchtung, dass die angekündigte Abgabe nicht klappen könnte(der ist ja sooo süß :love:) und mein Zoo erweitert wird (was ich definitiv nicht will!)- im Notfall muss ich die Mutterkatze einfangen und kastrieren lassen, wird billiger als jedes Jahr ein neues Kitten aufzunehmen :mies:
     
    #14231 Pyrrha80
  12. Habt ihr kein Katzenschutzbund bei euch? Hier hat das ein privater Katzenschutzverein gemacht. Die Mama wurde eingefangen und kastriert anschliessend wieder gebracht. Wir haben zwar gesammelt und bezahlt (später auch für die Kitten) aber die hätten das auch kostenfrei gemacht.
     
    #14232 bxjunkie
  13. ich hab schon auf FB danach gefragt - leider ist das örtliche Tierheim nicht gerade toll, die wollten das letzte Kitten ja schon nicht haben, deshalb lebt es ja nun bei uns. Lebendfalle hab ich schon ne Quelle - aber darf ich das so einfach? Ich denke, die Katze hat Besitzer... gefüttert wird sie ja, nur eben nicht kastriert.
     
    #14233 Pyrrha80
  14. Ja die wurden kastriert und dann gebracht. Wenn die Besitzer hat ist das eigentlich deren Aufgabe da die sich aber nicht dran stören, würde ich da nicht lange fackeln. Wie gesagt das war bei uns ein privater Verein der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Katzenschwemme hier einzudämmen. Die waren froh wenn die "Futterstellen" sich gemeldet haben.
     
    #14234 bxjunkie
  15. Du weißt ja nicht, ob sie Besitzer hat. Vielleicht füttert jemand nur, ohne die Katze deshalb als seine zu empfinden und sich insgesamt verantwortlich zu fühlen. Jedenfalls würde ich das in der Situation so interpretieren. :tuedelue:
     
    #14235 snowflake
  16. Hier wütet grad ein böser Waldbrand :( das schlimme ist im Munitionsgebiet alle Feuerwehren der Insel sind seid Stunden im Einsatz und alle Daumen müssen gedrückt werden das der Wind ( der auch echt heftig heute ist) nicht dreht :heul:
     
    #14236 Manny
  17. Schlimm !!! Ein Albtraum , ich drücke die Daumen , dass es gut geht , - von ganzem Herzen.


    Feuer ist furchtbar !!!!
     
    #14237 hundeundich
  18. ich drück die Daumen, dass alles gut ausgeht.
     
    #14238 kaukase
  19. Ich drück auch alle Daumen, dass der Brand schnell gelöscht und keiner Verletzt wird.
     
    #14239 pat_blue
  20. Bis jetzt habe ich nichts gelesen von verletzten zum Glück er scheint halbwegs unter Kontrolle zu sein. Aber es bleiben wohl Brandwachen da.. Allerdings scheint jetzt wohl einiges an heiklen Munitionen frei gelegt worden zu sein :(
    Ich hab aber heut auch nicht viel Zeit gehabt genau zu lesen muss morgen mal schauen :(
     
    #14240 Manny
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Ich bin traurig über ..." Fred !“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden