Breeding Stands bei Hunden

Du brauchst dich nicht entschuldigen. Wofür denn?
Letztlich sehen wir es alle doch sehr ähnlich, es ist grausam und abstoßend.
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi IgorAndersen ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 32 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Du brauchst dich nicht entschuldigen. Wofür denn?
Letztlich sehen wir es alle doch sehr ähnlich, es ist grausam und abstoßend.
Ich möchte mich noch, bei Dir, bedanken, dass Du für mich geschrieben hast, wegen Martin laecy jr. und darauf aufmerksam gemacht hast, über einen neuen User nicht so herzufallen.
Ich habe eine aggressive Art zu schreiben. Auf dem Kanal von Petra Hab: Dog love Zeitlose Hundetherapie, bin ich dafür bekannt. Es geht in diesem Kanal darum, die Machenschaften der selbsternannten Hundetrainerin Natalia Mildenberger aufzudecken und dieser Kanal hat es geschafft. Frau Mildenberger hat keine Kundschaft mehr und zurzeit ist ihr Kanal zeitlose Hundetherapie lahmgelegt, bzw. von ihr gelöscht.
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
Wenn man es genau nimmt, geht es hier nur um diese Metallgestelle, auch nicht um Maulkorb und Festhalten durch VDH-Züchter.
Ich finde schon, dass das alles etwas miteinander zu tun hat. Wo es von alleine nicht geht, hilft der Mensch nach. Ob nun durch Zwang mit Metallgestell oder Festhalten, oder weil ein Hund körperlich nicht in der Lage ist. Vielleicht ist nachhelfen weil es körperlich nicht geht weniger grausam, aber das Endergebnis ist trotzdem Qual.

Ja, leider ist es so und für mich geht ganz klar alles nicht.
(Wobei korrekt formuliert in der Sendung von Rütter "Die Welpen kommen" , (falls es doch jemanden gibt der nich weiß was mit Rütters Welpen gemeint war), natürlich nicht gezeigt wurde, wie sie dann konkret nachgeholfen haben, jedoch allein dass es ganz selbstverständlich passierte, machte mich fassungslos.
 
Ja, leider ist es so und für mich geht ganz klar alles nicht.
(Wobei korrekt formuliert in der Sendung von Rütter "Die Welpen kommen" , (falls es doch jemanden gibt der nich weiß was mit Rütters Welpen gemeint war), natürlich nicht gezeigt wurde, wie sie dann konkret nachgeholfen haben, jedoch allein dass es ganz selbstverständlich passierte, machte mich fassungslos.
Es war nicht in Rütters DIe Welpen kommen ;) Die Sendung heißt Die großen Hunde und es ging um eine Doggenzüchterin.
Staffel1 1.Folge
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 9 Personen
Ja, leider ist es so und für mich geht ganz klar alles nicht.
(Wobei korrekt formuliert in der Sendung von Rütter "Die Welpen kommen" , (falls es doch jemanden gibt der nich weiß was mit Rütters Welpen gemeint war), natürlich nicht gezeigt wurde, wie sie dann konkret nachgeholfen haben, jedoch allein dass es ganz selbstverständlich passierte, machte mich fassungslos.
Nicht nur Dich!!!
Jegliche Form von Einmischung geht gar nicht, die Hündin hat zu entscheiden. Es ist tatsächlich wissenschaftlich nachgewiesen, die Entwicklung der Welpen orientiert sich mit dem Deckakt. Eine Hündin, die extremen Stress und auch Ängsten ausgesetzt wird während des Deckaktes, dies wirkt sich auf die Welpen aus, weil die Hündin dadurch ein Trauma entwickelt hat.
Eine Hündin, die zulässt, dass sie gedeckt wird, nimmt die Welpen ganz anders auf und deswegen ist es so wichtig, dass der Mensch sich raushält in welcher Form auch immer.
 
Nebenbei angemerkt, was ich sehr schade finde, unter dem Aufklärungsvideo von Luxushunde finden sich zig Kommentare der Entrüstung.
Ich finde, wenn man über ein Geschehen sehr entrüstet ist, sollte man handeln. Z.B. diverse, eingestellte, Videos YouTube melden oder an entsprechende Behörden schreiben.
Es wird sich nichts bewegen, wenn man den Stein nicht ins Rollen bringt. Ich habe mich, über die positive, Antwort vom Ministerium sehr gefreut.
 
Es war nicht in Rütters DIe Welpen kommen ;) Die Sendung heißt Die großen Hunde und es ging um eine Doggenzüchterin.
Staffel1 1.Folge
Ok. Hatte schon überlegt, wie es zu den Welpen passt. Weil ich immer nur zufällig meist zum letzten Teil komme, ist mir das gar nicht aufgefallen.
Auf jeden Fall war es ein Züchter-Ehepaar mit ca.6 mit im Haus lebenden Doggen.
 
Also nachdem @Crabat mal ein Video eingestellt hat, wie "romantisch und liebevoll" so eine Paarung bei Straßenhunden abläuft, verstehe ich jeden Züchter, der die Hunde beim Deckakt sichert.

Deckstand natürlich nicht.

Aber MK (wenn nötig) und die Hunde beim Hängen sichern ist absolut im Sinne der Hunde.
 
Also nachdem @Crabat mal ein Video eingestellt hat, wie "romantisch und liebevoll" so eine Paarung bei Straßenhunden abläuft, verstehe ich jeden Züchter, der die Hunde beim Deckakt sichert.

Deckstand natürlich nicht.

Aber MK (wenn nötig) und die Hunde beim Hängen sichern ist absolut im Sinne der Hunde.
Dein Ernst? Meinst Du damit, die Hunde beim Deckakt fixieren?
 
Also nachdem @Crabat
Deckstand natürlich nicht.

Aber MK (wenn nötig) und die Hunde beim Hängen sichern ist absolut im Sinne der Hunde.

Das ist aber wieder ein völlig anderer Sachverhalt.
(Ich kannte eine ganze Menge Züchter und die hatten das Problem nicht, aber sicher gibt es alles.
Auch bei Straßenhunden. Da brauchte man seriöse Beobachtungen.
Es könnte ja gut sein, dass das Problem auch daher rührt, dass viele Rüden hinter einer läufigen Hündin her waren.)
 
Ich denke mit dem Wort Trauma wird generell etwas zu inflationär umgegangen.
 
Danach bemessen hätten beinahe alle Stuten ein Trauma und ein Großteil der Hündinnen von Bull and Terrier Rassen. Außerdem jeder Hund den man beim Tierarzt festhalten muss.
Ich bin absolut gegen den Einsatz von Vergewaltigungsständen.
Ausserdem ist das Verhalten von Hündin und Rüde ein wichtiger Punkt bei der Zucht und vorallem der Weiterzucht.
Aber Deckakte ohne jegliches Management der Halter sind oftmals einfach unrealistisch. Und auch gefährlich, zuweilen. Davon erleidet aber kein Hund ein Trauma.
 
Danach bemessen hätten beinahe alle Stuten ein Trauma und ein Großteil der Hündinnen von Bull and Terrier Rassen. Außerdem jeder Hund den man beim Tierarzt festhalten muss.
Ich bin absolut gegen den Einsatz von Vergewaltigungsständen.
Ausserdem ist das Verhalten von Hündin und Rüde ein wichtiger Punkt bei der Zucht und vorallem der Weiterzucht.
Aber Deckakte ohne jegliches Management der Halter sind oftmals einfach unrealistisch. Und auch gefährlich, zuweilen. Davon erleidet aber kein Hund ein Trauma.
Sorry, da bin ich anderer Meinung! Wenn eine Hündin, in welcher Form auch immer, zum Deckakt gezwungen wird, entspricht gegen die Natur. Hast Du Dir Videos von Breeding Stands angeschaut? Hier ein Video, wo Du an Reaktion der Hündin sehen kannst, wie verzweifelt sie ist:

 
Ich lehne jegliche Form an Gewalt an Hunden ab.
Meine Rodesian Ridgeback haben die Schutzhundeausbildung durchlaufen, aber ohne Gewalt.
 
Also nachdem @Crabat mal ein Video eingestellt hat, wie "romantisch und liebevoll" so eine Paarung bei Straßenhunden abläuft, verstehe ich jeden Züchter, der die Hunde beim Deckakt sichert.

Deckstand natürlich nicht.

Aber MK (wenn nötig) und die Hunde beim Hängen sichern ist absolut im Sinne der Hunde.
Meinst du das Video wo so ein ganzes Rudel Rüden die eine Hündin stalkt und nachher ein Rottweiler sich durchsetzt und "das Rennen macht"?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Breeding Stands bei Hunden“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

***Yve***
  • Umfrage
gutes Statement :D
Antworten
96
Aufrufe
7K
HSH2
G
Eben das war der Bestandsschutz, sonst hätte wir unsere alte Dame hier nie angemeldet bekommen (und wäre auch nie nach Bayern gezogen :hmm: ) Aber mir war einfach neu, das es diese Regelung jetzt nicht mehr geben soll *grübel*
Antworten
2
Aufrufe
542
Gast2009082503
G
bxjunkie
Nein aber zumindest das sie bis zur angegebenen Altergrenze noch lebten und welche Erkrankungen sie hatten. Also so verstehe ich das zumindest.
Antworten
4
Aufrufe
150
bxjunkie
bxjunkie
bxjunkie
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Jedes Jahr werden allein in Deutschlands Laboren bis zu 3.000 Hunde als Versuchstiere benutzt. Warum ist das noch notwendig?***********************Tierversuche sind für viele Menschen ein grausames, aber notwendiges Übel. Ohne Tests an...
Antworten
0
Aufrufe
82
bxjunkie
snowflake
"Der OVG-Beschluss ist unanfechtbar." Was ein Glück.. 55 gehaltene Hunde finde ich schon pervers. Klar wollte die ihre Einnahmequelle wieder haben, GsD nicht mehr möglich. Ich hoffe die steht weiter unter behördlicher Beobachtung, nicht das die sich neue anschafft.
Antworten
1
Aufrufe
270
bxjunkie
bxjunkie
Zurück
Oben Unten