Bitte weiterverbreiten

dog-aid

20 Jahre Mitglied
Bitte weiterverbreiten, bitte weiterverbreiten, bitte weiterverbreiten

Hunde in Not
Dringende Bitte um Unterstützung!


Auf der Homepage von Hund und Gesellschaft e.V. werden zwischen 30 und 50 herrenlose Hunde aus dem Berliner Raum vorgestellt, die ganz besonders dringend Hilfe benötigen.
Diese und hunderte andere Hunde sind unschuldige Opfer der verfehlten Berliner Hundepolitik geworden. Die meisten warten seit vielen Monaten verzweifelt auf ein neues Zuhause. Die menschenfreundlichen und friedfertigen Tiere leiden extrem unter dem Verlust ihrer Menschen und besonders unter der engen Zwingerhaltung. Einige der Hunde haben sich bereits völlig aufgegeben.
Wir bitten deshalb um Weiterverbreitung dieser Mitteilung an möglichst viele Hundefreunde per E-mail, Telefax, Flugblatt oder anderweitige Veröffentlichung.
Wer einem der Hunde ein neues Zuhause oder auch eine zeitlich befristete Pflegestelle bieten kann, melde sich bitte bei den jeweils im Internet angegebenen Telefonnummern. Ansonsten auch unter 030/323 11 36 (ca. 18-20 Uhr, Frau Sack).

oder

Herzlichen Dank!
Hund und Gesellschaft e.V.
Februar 2001
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi dog-aid ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich könnte das in meiner HP mit aufnehmen... Hoffentlich finden sie alle bald jemanden!

york2517.gif


Claudy&Joey

claudy@agrias.de
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 32 Personen
ja, claudy.mach das mal.....


Ich hoffe auch, dass alle herrenlose hunde mal ein zuhause finden!


Julia,
Kira
kira.gif
und
Merlin
color.gif


kampfschmuserkira@uboot.com

[Dieser Beitrag wurde von Kira2000 am 16. Februar 2001 editiert.]
 
Ach du Sch.... :(

Einer der zu vermittelnden Hunde (Schröder) sieht dem Hund von Bekannten von mir verdammt ähnlich, und heißt auch noch genau so......

Blöderweise finde ich in meinem Umzugs-Chaos die Telefonnummer nicht.

Ich kann nur hoffen, das es nicht DER Schröder ist! Der Hund ist sowas von verschmust, ein ganz lieber Kerl.

Das kann er einfach nicht sein!!

Entwarnung
smile.gif

Er ist es glücklicherweise nicht, dafür hab ich mich mal nach dem kleinen Jazz erkundigt - mal sehen was draus wird.....


Sibse, Kampfkater Micky (16 Jahre)und Schmusebacke Gipsy (11 Jahre)

[Dieser Beitrag wurde von Sibse am 18. Februar 2001 editiert.]
 
Mensch sind da schöne knuddelige Hundis dabei, och da blutet mein Herz mal wieder. Ach man müsste einfach eine menge platz haben, und geld ohne Ende.



fish.gif
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 6 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bitte weiterverbreiten“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

L
Die Hilfesuchende ist aber lange hier nicht mehr aufgetaucht. Und hat wohl ihre Aktivitatendaten verborgen auch. Sie hatte wohl weniger Probleme mit dem Hund als mit der Schwägerin?
Antworten
28
Aufrufe
2K
Muckensturm
M
sanny89
Genau. Und ich habe ja schon geschrieben, dass meiner Hündin die Infusionen das Leben gerettet haben. Die Nierenwerte änderten sich sehr deutlich.
Antworten
31
Aufrufe
1K
matty
D
Melde dich bitte bei Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Weidemann, das geht alles auch telefonisch und per Mail. Er hat da wirklich große Erfahrung und schon so manchem geholfen! Alles Gute
Antworten
4
Aufrufe
730
bxjunkie
bxjunkie
J
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
1
Aufrufe
742
embrujo
embrujo
Amy1985
  • Umfrage
Das das nicht wahr ist kann man so auch nicht sagen. Es ist nur nicht offensichtlich.
Antworten
11
Aufrufe
1K
kitty-kyf
kitty-kyf
Zurück
Oben Unten