AUFRUF ZUR BETEILIGUNG AN DER WAHLKAMPFVERANSTALTUNG VON VOLKER BOUFFIER

dog-aid

20 Jahre Mitglied
AUFRUF ZUR BETEILIGUNG AN DER
WAHLKAMPFVERANSTALTUNG VON
VOLKER BOUFFIER

GIESSEN/ POHLHEIM, Gasthaus „Grüner Baum“
am Donnerstag, den 01. März 2001, 20.00 Uhr

Die CDU Pohlheim lädt die Bürgerinnen und Bürger ein zu einem
Meinungsaustausch mit dem Staatsminister des Inneren und für Sport. Der
Minister spricht einleitend zu dem Thema Innere Sicherheit. Im Mittelpunkt
der Veranstaltung steht das Gespräch mit den Bürgern über aktuelle Themen.
Die CDU freut sich auf Ihren Besuch und auf eine lebhafte Aussprache.

Ein herzliches Hallo an alle hessischen Hundehalter,

Innenminister Bouffier steht zur Verfügung zu Fragen von aktuellen Themen
der Inneren Sicherheit. Die hessische Landes-Hundever-ordnung und die
diesbezügliche Durchführungsverordnung, die hessischen Hundehalter
betreffend sind, denke ich, so aktuell wie kaum ein anderes Thema.
Die besseren Argumente haben wir ohnehin, denn alle Statistiken, alle
wissenschaftlichen Gutachten, alle Statements von Tierheimen,
Tier-experten, der hessischen Landestierschutz-Beauftragten, der
Tierrechts- organisationen, der Hundeverbände und der Berufsorganisationen
der Tierärzte bestätigen, was jeder Bürger mit gesundem Menschverstand
längst weiß: Es gibt keine gefährlichen Hunderassen, es gibt nur
gefährliche Menschen, die ihren Hund zum Beissen abrichten. Dennoch geht
der hessische Innenminister gegen alle Hundehalter vor. Die 16 Rassen sind
nur der zaghafte Beginn, die das mit dem Bundesinnen-minister vereinbarte,
und jetzt beschlossene Bundeshundegesetz beweist, in denen allen
Hundehaltern das Grundrecht auf Unver-letztlichkeit der Wohnung
eingeschränkt wurde, wenn der Hund von irgend einem besorgten Bürger
gemeldet wird.
Ich denke, die gewünschte Lebhaftigkeit der Diskussion können wir alle
Herrn Bouffier doch leicht garantieren, weshalb ich Euch alle bitte, sehr
zahlreich zu erscheinen, und an der Diskussion teilzunehmen, natürlich wie
immer - friedlich und gesittet. Es kann uns allerdings passieren, daß
Herr Bouffier wieder aus der Veranstaltung eine „geschlossene
Veranstaltung“ macht, aber dann können wir immer noch vor dem Haus mit
„Slogans“ an der Diskussion teilnehmen.
Bis zum 01.März in Pohlheim!
Es grüßt Euch alle sehr herzlich,

Werner Klinger
FDP-Reichelsheim
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi dog-aid ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „AUFRUF ZUR BETEILIGUNG AN DER WAHLKAMPFVERANSTALTUNG VON VOLKER BOUFFIER“ in der Kategorie „Wichtige Ankündigungen & Veranstaltungstipps“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Kai
AUFRUF ZUR BETEILIGUNG AN DER WAHLKAMPFVERANSTALTUNG VON VOLKER BOUFFIER GIESSEN/ POHLHEIM, Gasthaus „Grüner Baum“ am Donnerstag, den 01. März 2001, 20.00 Uhr Die CDU Pohlheim lädt die Bürgerinnen und Bürger ein zu einem Meinungsaustausch mit dem Staatsminister des Inneren und für Sport. Der...
Antworten
0
Aufrufe
677
Kai
Marion
Und Biggy hatte eine unnachahmliche Art zu erzählen..ich habe ihre Berichte von ihrer Großömigkeit und dem Einzeller sehr geliebt. Sie fehlt mir hier schon lange, nicht erst seit ihrem Tod :(
Antworten
217
Aufrufe
9K
bxjunkie
bxjunkie
Grazi
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Ihnen drohen mehrjährige Haftstrafen – und sehr hohe Anwaltskosten Vier deutsche Tierärzte und deren Helferin sind am 21.10.2020 auf Kreta verhaftet worden. Jedes Jahr beteiligen sie sich ein- bis zweimal an der Kastration von...
Antworten
0
Aufrufe
463
Grazi
Crabat
Unglaublich krank, solche Subjekte dürften keine Hunde halten!
Antworten
5
Aufrufe
1K
Miramar
Miramar
Crabat
@bxjunkie mir geht es nicht darum, etwas in Zweifel zu ziehen im Sinne von “die erzählt hier Unwahres oder so“, sondern darum, dass die Besitzerin hier wissen wollte, warum das, was geschehen ist, passiert ist. Und das können wir einfach nicht, weil wir nicht dabei waren. Vorallem auch deshalb...
Antworten
282
Aufrufe
20K
embrujo
Zurück
Oben Unten