"Alle Kampfhunde keulen lassen"

E

Ev

... wurde gelöscht.
"Alle Kampfhunde keulen lassen"

Leserbrief zum Bericht "Maximum bei 40" im Westfälischen Anzeiger vom 30.März

Ich habe in der Vergangenheit mit Entsetzen lesen müssen, dass eine alte Dame auf dem Weg zu ihrer Mülltonne von einem fremden Rottweiler, der ganz sorglos von seinem "Herrn" ausgeführt wurde, getötet wurde. Durch großen Aufwand konnte die Halterin ermittelt werden.
Ferner wurde in Hamburg ein kleiner Junge auf einem Spielplatz von einem freilaufenden Kampfhund angefallen und getötet. Wenn ich mich recht erinnere, war dessen "Herrchen" in der Nähe.
Diese schrecklichen Vorfälle veranlassen die Politik, tätig zu werden. Es wurde Leinenzwang und Maulkorb verordnet.
Ein Aufschrei ging ob dieser Zwänge gegen die "Lieblinge" durch die Hundenation.Es wurde gewettert dun demonstriert, was das Zeug hielt.
Zum Glück ließen sich die Politiker nicht erpressen !
In der Hochzeit des Unmuts der Hundehalter konnte man alles lesen, nur kein guter Rat an die hundelosen Bürger, wie man sich vor diesen Tieren schützen kann, kein Wörtchen.Das wäre ja ein Eingeständnis gewesen, man führe hin und wieder eine Bestie aus.
Auch von Ihrer Redaktion meine Damen und Herren, gab es keinen guten Rat!
Das Schärfste, was ich lesen durfte, waren die Worte einer NRW-Ministerin: Die Kommunen mögen geeignete Bürger finden, die sich der "verdorbenen" Kampfhunde annehmen und diese - ohne Hundesteuer zu zahlen - halten.
Ich bin so frei, ich fordere die Ministerin auf, sofort alle in Tierasylen lebenden Kampfhunde keulen zu lassen, so wie es tausenden von Paarhufern in unserem Lande ergangen ist.Diese Maßnahme brächte dem Hammer Tierasyl Freiraum für vermittelbare Tiere und dem hiesigen Ordnungsamg eine blöde Aufgabe weniger.

geschrieben von: Gilbert Woischwill
Am Weilenacker 65

Neben dem Artikel war ein Foto ( zwei Kampfis im Freilauf eines Zwingers) mit der Unterschrift: 28 Kampfhunde sind zurzeit im Tierasyl Hamm untergebracht.


Ich halte zu euch,
euer Dean


 
  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Ev ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ach Ev,

das ist doch nur ein weiteres krankes deutsches Hirn und kann sich in die gleiche Reihe stellen wie Schröder, Schily und Konsorten .......

Es lohnt nicht, sich über so einen Schmock aufzuregen.

bl_paw.gif
Beckersmom
bl_paw.gif

frankenstein.jpg

In every Bully lives a little Frankenweenie
www.hund-und-halter.de
 
Hi mom,

ich bewundere Dich.......daß Du bei solchen Äußerungen relaxt bleibst.........tut mir leid, mir kommt die Galle hoch. Schützt diesen Spinner vor mir oder doch umgedreht?
quini
 
Naja... von solchen kleinen Würstchen sollte man sich nicht aus der Reserve locken lassen, Quini :verlegen:) Das wäre dann kein "Gegner", sondern höchstenfalls ein "Opfer". Mehr, als marginale Beachtung gar nicht wert.

Liebe Grüße

Sabine





...out of the dark - into the light, the brightness...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Alle Kampfhunde keulen lassen"“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

G
Ein letztes Update. Die Erhöhung wurde revidiert. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Leider hat dies keine Auswirkung auf meine ehemalige Gemeinde, da ist der (den ich wählte) wunderbar fein mit allem. Es hätte sich ja auch nur "eine" Frau beschwert. Na dann... :(
2
Antworten
20
Aufrufe
776
Gone in a flash
G
D
Aber der Besitzer bekommt ihn eben nicht wieder. Keine Chance. Die Dummen sind die Hunde, also sollte man das tunlichst bleiben lassen. Wenn Hunde in Hamburg eingezogen werden, können die nur in ein listenfreies Bundesland vermittelt werden, nach Hamburg ist es - bis auf wenige Ausnahmen -...
Antworten
18
Aufrufe
1K
Carli
bxjunkie
Der Bürgermeister selber sagt ja im Bericht das die veraltete Hundeverordnung dringend überarbeitet werden muss. Zumal man als Gemeinde die Vorgaben des Bundeslandes nicht aushebeln kann. Du hast recht die haben keinem Menschen was getan , aber als gefährlicher Hund wird auch eingestuft wenn...
Antworten
4
Aufrufe
684
dasjanzons
dasjanzons
Selina×Lotta
@Frisby - Danke! Spitz, das ist in der Wachau (wenn ich da rictig liege?) - schoene Gegend!! Da haben wir mal eine tolle Fahrt auf der Donau gemacht. Und dann bei einem schoenen Heurigen eingekehrt; Eure Gastfreundschaft, mit netter Atmosphere, "Schmankerln'', gutem Wein ist superb :) Wenn...
Antworten
29
Aufrufe
3K
MadMom2.0
MadMom2.0
Biefelchen
Sehr gut geschriebenes Statement von unserem Sachverständigen für gefährliche Hunde Dr. Linzer! Ich versuche mal es zu kopieren
Antworten
20
Aufrufe
2K
Biefelchen
Biefelchen
Zurück
Oben Unten