Achtung Leimvogelfallen!

bxjunkie

Bordeauxdoggen Flüsterin®
15 Jahre Mitglied
Hallo Meerbuscher,
ich habe sogenannte Leimfallen gefunden. Diese waren an der Meerbuscher Stadtgrenze zu Krefeld in Disteln zum Fangen von Singvögeln - mutmaßlich hauptsächlich von Stieglitzen, dort.
Wenn ein Vogel sich daraufsetzt, dann bleibt er am Leim, mit den diese „Schaschlik-Spieße“ präpariert sind, kleben. Beim verzweifelten Versuch sich zu befreien, verklebt sich der Vogel dabei immer mehr und bleibt schließlich wehr- und vor allem hilflos liegen.
Eine grausame Fangmethode also. Ich habe diese Entdeckung noch vor Ort dem gemeldet. Die Mannschaft des Komitees hat die Gegend sofort 24h observiert. Leider hat der oder die kriminelle Tierquäler/in wohl bemerkt, dass der Fangplatz aufgefallen ist..
Nach drei Tagen wurde die Überwachung nun abgebrochen.
WARUM schreibe ich das hier? Schaut Euch bitte die Fotos an. Wenn Ihr so etwas findet, meldet dies bitte dem Komitee. Die Polizei KÖNNTE man auch informieren, aber solange kein Vogel tatsächlich gefangen ist, gibt es wenig, was die Polizei in solchen Fällen machen kann.
Auf der anderen Seite hat die Polizei auch schon genug anderen Kram um die Ohren.
Diese Kriminellen fangen Vögel, um diese zu verkaufen - es gibt im illegalen Wildvogelhandel offenbar Gewinnmargen, von denen jeder Drogendealer träumt. Es wäre deswegen super, wenn Ihr das Komitee mit einer Spende unterstützt, damit diese weiter für die Wildvögel in und um Meerbusch kämpfen können. DANKE!
Darf gerne geteilt werden!
Spendenkonto Deutschland
Komitee gegen den Vogelmord
IBAN: DE61 3702 0500 0008 1255 00
Bank für Sozialwirtschaft Köln
BIC: BFSWDE33XXX


46322643wm.jpg


46322649it.jpg

Bild und Text Th.Nachtigall
 
Es gibt diese Leimfallen nicht nur in Meerbusch übrigens, also Augen offen halten. Mir war das nicht bewusst und wenn ich diese Stäbe gefunden hätte, hätte ich erstmal nichts mit anzufangen gewusst. Deshalb hab ich es hier mal gepostet.
 
Wußte das auch nicht und hätte eher auf eine Falterfalle getipt. Grundsätzlich sammle und entsorge ich alles aus der Natur, was da nicht reingehört, so Netzreste, Metallreste, Schnüre, Plastik aller Art, Tennisballreste bis hin zu Fahrradleichen und diese Schaschlikspieße wären auch in der Mülltüte gelandet...
Es soll immer noch Gartenbesitzer geben, die ihre Beeren/Trauben/Kirschen mit hundsgemeinen engmaschigen Netzen vor Vogelfraß schützen - meist ältere Leute (weil das fruher üblich war). Da hab ich schon Amseln "herausoperiert" die noch lebten und Meisen und die Netze entfernt inklusive Aufklärung der Gartenbesitzer, die sich danach durchweg einsichtig zeigten übrigens. :)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Achtung Leimvogelfallen!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Antworten
31
Aufrufe
3K
raceman
raceman
B
Ist es denn schon eine Begutachtung beim vet.amt? Ich hatte zuerst einen Termin beim OA, wo die Dame meine Hunde "begutachtet" hat. Vetamt hatte sich danach erledigt
Antworten
3
Aufrufe
972
katinka4
K
Crabat
Hä die Erfahrungen und der Umgang mit bissigen Hunden hat doch nichts mit der Sicherung vor Einbruch zu tun :gruebel:
Antworten
28
Aufrufe
2K
Manny
Higgins
Hätte mich auch gewundert, wenn nicht :D schön zu lesen.
Antworten
6
Aufrufe
2K
BlackCloud
BlackCloud
baghira226
Nevio ca 5-6 Monate. In Rumänien vor der Ausreise. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Und im Tierheim Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
2 3
Antworten
52
Aufrufe
4K
mailein1989
mailein1989
Zurück
Oben Unten