Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

ACHTUNG: Gefährliche Hunde aus dem Tierheim Flensburg gestohlen!

  1. Der Pit Bull wurde mittlerweile gefunden und ist gesichert!
    Der Dobermann fehlt!



     
    #1 Crabat
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. :wtf:
     
    #2 bxjunkie
  4. Zum Glück ist schonmal Penni wieder da, das hätte ich, ehrlich gesagt, nicht gedacht. Weiß man, wo sie gefunden wurde?
    Ich hoffe, der Dobi ist auch bald zurück.
     
    #3 Cherry
  5. gemäß der Seite des Tierheims



    Schon krass, dass das Tierheim mit 'Achtung Lebensgefahr' an die Öffentlichkeit geht
    Das wird bestimmt Diskussionen entfachen, wie sinnvoll es ist, 'solche' Hunde zu verwahren
     
    #4 DobiFraulein
  6. Denselben Gedanken hatte ich auch..und ganz ehrlich? Diese Frage muß man auch stellen dürfen finde ich. Aber gut..ich finde es merkwürdig das Fremde diesen Hund ja offensichtlich ohne Schaden zu nehmen den Hund stehlen konnten..Alles kurios das ganze.
     
    #5 bxjunkie
  7. Naja, sie wollten ihn wohl auch wieder loswerden ;)
    Es gibt eine Reihe solcher Hunde die nicht mordend durch die Gegend ziehen, aber auf bestimmte Trigger reagieren. Solange diese Trigger nicht auftreten, können sie auch ganz lieb und einfach sein.
     
    #6 Crabat
  8. man weiß ja nicht, ob der Hund mit irgendwas betäubt wurde

    steht doch in meinem Beitrag?
     
    #7 DobiFraulein
  9. Das ist mir schon klar ;) Dennoch merkwürdig sich gerade diese beiden Hunde zu nehmen...aber gut, wird sich sicher noch rausstellen.
     
    #8 bxjunkie
  10. und verrückterweise vernünftig genug gewesen, den Hund zu sichern
     
    #9 DobiFraulein
  11. Ja ich hatte es auch noch editiert weil ich es zu spät gesehen habe, nur nicht schnell genug :)
     
    #10 bxjunkie
  12. Die Hunde sehen reinrassig aus und es sind Rassen die was hermachen. Von daher wundert es mich nicht das die einen Dobermann und einen einen Pitbull wählen.
     
    #11 Crabat
  13. Naja das denke ich mal nicht, dazu hätte man wissen müßen wie gefährlich sie werden kann in gewissen Situationen.
     
    #12 bxjunkie
  14. Gibt es nur diese beiden in dem TH? Nee mir zu kurz gedacht. Aber man wird es ja hoffentlich erfahren.
     
    #13 bxjunkie
  15.  
    #14 heisenberg
  16. Muss man sich leider registrieren
     
    #15 DobiFraulein
  17. Dann haben sie den Dobermann auch wieder?
     
    #16 snowflake
  18. Ich habe es nicht geschafft, den Artikel ohne Probeabo zu lesen, aber es ist häufig so, dass die ehemaligen Halter sich beschlagnahmte Tiere zurückholen.
    Ich hätte den Hund auch dort gesucht.
     
    #17 matty
  19. Das hab ich ja oben auch angedeutet...zu dem Dobermann besteht auf der FB Seite des TH noch kein Update.
     
    #18 bxjunkie
  20. Ich kann auch nur die Überschrift lesen. Da wird es bestimmt auf FB demnächst noch einen Nachtrag geben.
     
    #19 heisenberg
  21. Ich hatte mich registriert und kann dann 3 Artikel im Monat kostenlos lesen - da stand, wenn ich es richtig verstanden habe, dass sie wüssten, dass es der Besitzer war, dass sie den Hund aber noch nicht zurück hätten.

    Woher, wieso, weshalb sie das wussten, stand da nicht.

    Es stand aber da, dass der Hund beschlagnahmt worden war, weil der Besitzer (nach einem Vorfall?) Auflagen nicht eingehalten hatte - und dass er gedroht hatte, er holt ihn zurück.
     
    #20 lektoratte
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „ACHTUNG: Gefährliche Hunde aus dem Tierheim Flensburg gestohlen!“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden