9 Wochen alte Pit Bull Hündin und ihre erziehung.

Manche Leute sollten besser keine Tiere haben - wie man hier wieder eindrucksvoll lesen kann :rolleyes:


Das ist bei Kindern und Tieren immer so. Jeder kann sie haben. So viel er mag.
Wenn der TE wirklich bemüht ist, dann wird er alles tun, um die drei in geordnete Bahnen zu bekommen.
Schließlich wollten die beiden die Hunde haben. Dann soll man sich auch kümmern.
Das ist man mit dem Kauf eines Hundes dem Tier schuldig. Deshalb überlegt man ja vorher gut, ob man einen Hund, ein Kind oder weitere Tiere/Kinder möchte oder nicht.
 
  • 22. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Gast20120905 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Deshalb überlegt man ja vorher gut, ob man einen Hund, ein Kind oder weitere Tiere/Kinder möchte oder nicht.

Tja, aber wie man leider sehr oft sehen kann, überlegen viele nicht lange und gründlich :(

Freundin und Freund: "Ohhh schau mal, ein Schäferhund-Welpe, der ist ja süß, denn nehmen wir mit"

wenige wochen später: "Den können wir leider nicht mehr halten, der wird zu groß und die kosten sind zu hoch... lass uns lieber ein Mehrschweinchen holen"

"Hund = Verlässt das zu Hause"

Schon oft genug mit erlebt und von gehört. Meine kleine musste auch solche Halter am anfang kennen lernen. Als ich sie zu mir geholt habe, war sie 1 Jahr alt und ich war bereits der dritte oder vierte Halter...

Regt mich auf sowas! :sauer:
 
  • 22. Mai 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
Midivi wieder voll am tehma vorbei! aber sowas von mit überschall. gratz wie schaft man sowas zweimal? Ließt du wirklich nicht? ich rede die ganze zeit mit engelszungen das ich Snoopy nicht weggeben will!!!! Und ersrecht nicht in ein Tierheim! Mein erster Pit Rex war aus dem Tierheim. Wenn einer wegkommt, würde er nur zu bekannten kommen! Sprich Snoopy als einzelhund zu Freunden von uns oder Lilly in ein Rudel mit zwei sehr gut sozialisierten Staffs! Aber hauptsache erstmal was von TH schreiben und jammern wie schlecht alle menschen sind. Aber was ordentliches kommt bei dir nicht rum!

Und milo18 wenn wir danach gehen sollen das er als erster da war müsste maya ja auch weg. Du merkst das es ein teufelskreis ist.
Wir versuchen hier gerade einen wegzufinden ohne irgendeinen abzugeben! Das kann doch nicht so schwer sein. Nein ich muss mich immer wieder rechtfertigen und sagen das keiner erstmal weg soll. Aber es wird gesagt der snoopy soll von mir aus weg weil ich ihn hasse. Gott kinder kapiert ihr nicht das wir versuchen wege zufinden mit hundeschule und erfahrung von leuten? oder geht das in den kleinen engstirnigen kopf nur schwer rein?
Ich habe die ganzen probleme aufgezeigt die art wie wir arbeiten und was passiert ist bis jetzt. keiner schließt snoopy aus nein er soll in das rudel aus Maya und lilly eingebaut werden. und was kommt ihr habt verantwortung bla bla bla ihr dürft ihn nicht ausschließen bla bla bla. aber mehr auch nicht.
dann kommt vermehrer vorhaltungen. super fakt ist der hund ist von nem Freund und fakt ist das nicht jeder wissen muss woher der hund stammt weil die welpen nur an bekannte gehen das er da immer eine hand drauf hat. aber he sry das ich in einem forum etwas privat bleiben will!
Sry wenn ihr nichts anderes könnt als sowas sollte man das hier lassen und jeden der in diesem forum noch nicht ist ans herz legen einen ganz weiten bogen drum zumachen!


Ich denke, es wäre möglich, die 3 zu behalten. Mit viel Arbeit und Hilfe aus der Hundeschule muss das machbar sein.
Wenn deine Freundin den Hund so verzogen hat, dann muss sie lernen, dass man mit einem Hudn anders umgehen muss, wennman mit ihm harmonisch zusammen leben möchte. Sie muss doch merken, dass das so keinen Spaß macht.?
Konsequente Regeln aufstellen, Hundetrainer zur Hilfe nehmen, da man nicht immer alle Fehler bemerkt und ein wenig Zeit.
 
erstmal Buroni
??

Hey,

Das klingt jetzt ein bisschen hart, aber könntet ihr Euch vorstellen, Snoopy nicht mehr zu füttern?
Uns zwar wäre mein Plan: Nur noch sein Futter von dir. Sucht er deine Aufmerksamkeit: Stück Futter etc.
Aber nicht mehr von deiner Freundin oder aus dem Napf.

Ich kann nicht so viel zum Thema schreiben, da ich erst seit 1 Woche einen 2. Hund hier aufgenommen habe.
Ich arbeite aber so, damit ICH für beide Hunde am wichtigsten bin und der kleine, neue Hund mehr auf mich als auch Kee gerägt wird.
Ich möchte mich mit beiden beschäftigen und habe die kleine seit dem ersten tag hier nicht aus dem Napf gefüttert, sondern immer nur, wenn sie mich gesucht hat.

Viele lassen den kleinen einfach zu den anderen Hunden, nach dem Motto: Die beschäftigen sich schon. Tun sie auch. Aber ich möchte den Draht zu dem jeweiligen Hund haben. Ich muss das wichtigste und Tollste sein.

Mir macht der 2. Hund sehr viel Spaß, wenn es auch sehr anstrengend ist, weil man die doppelte Arbeit hat.
 
Was ist es denn für einer?
Bilder, Story?
Ich warte mal.:)
 
  • 22. Mai 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 9 Personen
Hey,

Das klingt jetzt ein bisschen hart, aber könntet ihr Euch vorstellen, Snoopy nicht mehr zu füttern?
Uns zwar wäre mein Plan: Nur noch sein Futter von dir. Sucht er deine Aufmerksamkeit: Stück Futter etc.
Aber nicht mehr von deiner Freundin oder aus dem Napf.

Ich kann nicht so viel zum Thema schreiben, da ich erst seit 1 Woche einen 2. Hund hier aufgenommen habe.
Ich arbeite aber so, damit ICH für beide Hunde am wichtigsten bin und der kleine, neue Hund mehr auf mich als auch Kee gerägt wird.
Ich möchte mich mit beiden beschäftigen und habe die kleine seit dem ersten tag hier nicht aus dem Napf gefüttert, sondern immer nur, wenn sie mich gesucht hat.

Viele lassen den kleinen einfach zu den anderen Hunden, nach dem Motto: Die beschäftigen sich schon. Tun sie auch. Aber ich möchte den Draht zu dem jeweiligen Hund haben. Ich muss das wichtigste und Tollste sein.

Mir macht der 2. Hund sehr viel Spaß, wenn es auch sehr anstrengend ist, weil man die doppelte Arbeit hat.

hallo bellyeudogs,

total nett, dass du dich so bemühst, aber die trolle sind schon abgezogen, bzw. lesen zwar mit, aber es sind halt TROLLE. :unsicher: :D

nix für ungut, aber spar dir deine energie für wirklich wichtige dinge. ;)

viele grüße,
bine
 
Jedesmal wenn ich lese, dass jmd seinen Hund decken lassen muss, weiß ich nicht ob ich schreien, heulen oder ko**** soll. Ich kann einfach nicht verstehen, was in deren Köpfen vorgeht :heul:


Alles zusammen, bitte.

In Amerika und Süadfrika ist der Staff Hund des Jahres geworden. Das war er schon öfter. Die Hunde sind wunderbar. Aber bei manch' einem Halter fehlen mir auch die Worte. Da fällt mir nix mehr zu ein.
 
Natürlich gehören beide Hunde der gleichen Rasse an, aber nicht jeder Rassehund ist als Zuchthund geeignet, deswegen werden zuchthunde auch auf ihre Zuchttauglichkeit geprüft. Der verantwortungsvolle Züchter sucht nicht einfach irgendeinen Hund aus der optisch zu seinem Hund paßt...


Es gibt Bücher über Erbgesetze und hier im Forum jemanden namens Bones. Die weiß mehr bzgl der Kosten für einen Wurf.
 
Nehmen wir den solange

u040.gif
 
nochmal zurück zu der schockierenden Info dass in den USA jährlich 2 Millionen Staffs eingeschläfert werden???!!! Das ist doch Wahnsinn. Ist die Zahl gesichert?
 
nochmal zurück zu der schockierenden Info dass in den USA jährlich 2 Millionen Staffs eingeschläfert werden???!!! Das ist doch Wahnsinn. Ist die Zahl gesichert?


Selbst wenns "nur" 1 Millionen wären wäre das zu viel:(

Aber ich glaub in den USA ist man allgemein schnell mit dem einschläfern und abschieben ins TH, wenn ich mir da so sie Berichte angucke (Hund zieht an der leine - also nicht vermittelbar...), und wie man sich welpen kauft...
 
Was ???
Oh mein Gott.
Wo gab es noch gleich die smileys?
Eine Bekannte lebt in den USA und tatsächlich scheint es so zu sein, dass man meist ohne Hund umzieht oder sich mal eben aus anderen Gründen einen neuen Vierbeiner zulegt. Traurig.
Da fällt mir nix mehr zu ein.

Ich wusste von dem riesigen Chihuahua Problem, aber dass es so schlimm ist...

Ich könnte nie im Leben meinen Hund einfach so vergessen und irgendwo zurück lassen.
Ich liebe diesen Hund.
 
Naja, du kannst deinen Hund da halt wie ein Meerschweinchen oder ne Maus in fast jedem Zooladen kaufen, hab das auch nur aus zweiter Hand, aber ne Freundin war da und hat das so berichtet...

Natürlich sind nicht ALLE Amis so, aber die Tendenz geht wohl zur Ware Tier...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „9 Wochen alte Pit Bull Hündin und ihre erziehung.“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Katzenpfote
Alana hat heute ein tolles Zuhause gefunden.
Antworten
1
Aufrufe
625
Katzenpfote
Katzenpfote
prisca
Wir haben bis heute nix gehört. Erst schreit man "Noootfall", dann lässt man nix mehr von sich hören. Amara hätte die Kleine genommen, hätte schon einen Endplatz gehabt..:hmm: Das war das letze Mal das ich einen Finger krum mache wenn bei FB irgendein Notfall ganz dringen und sofort weg muss...
Antworten
21
Aufrufe
2K
prisca
aurelie
Antworten
10
Aufrufe
1K
katy73
Novinia
Ja, Iwona, das habe ich gestern Nachmittag auch erfahren, nachdem meine Cousine dort in der Pension angerufen hatte :) Freut mich für die kleine Maus
Antworten
17
Aufrufe
2K
baghira226
baghira226
Shannon
Ja, wenn der Trainer so gut ist, dann hast Du ja eigentlich den kompetenten Ratgeber, der Situationen aus eigener Beobachtung kennt. Wir können hier mehr oder weniger nur raten. Auf jeden Fall würde ich, wenn es mein Hund wäre, dieses Verhalten nicht ignorieren und ich würde keinen 12 Wochen...
Antworten
50
Aufrufe
5K
matty
Zurück
Oben Unten