Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

8 HOURS - Ein STOPP für Langzeittransporte von Tieren


  1. Thüringen -->> Ministerium für stärkere Beschränkung von Tiertransporten


    Tiertransporte sind vielen Tierschützern ein Dorn im Auge. Vor allem wenn etwa Rinder oder Schweine über sehr weite Strecken eingepfercht ausharren müssen. Das Gesundheitsministerium befürwortet stärkere Beschränkungen und Alternativen wie die Weideschlachtung...



    [​IMG]
     
    #321 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Verdacht auf Beihilfe zur Tierquälerei


    Tierschützer zeigen Brandenburger Veterinärämter an

    In mehreren Bundesländern hatten Ämter umstrittene Rindertransporte nach Asien genehmigt. Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten hat jetzt Anzeige erstattet...



    [​IMG]
     
    #322 Mausili

  4. Tiertransporte -->> Eine Qual - mit amtlicher Genehmigung


    Tiertransporte über lange Strecken und unter quälenden Bedingungen - die sollte es längst nicht mehr geben. Doch nach rbb-Recherchen genehmigten mehrere Veterinärämter solche Fahrten, Tierschützer erstatten Anzeige...







    [​IMG]
     
    #323 Mausili

  5. Keine Tiertransporte bei Hitze


    Das Bündnis für Tierschutzpolitik, bei dem auch der Bundesverband mitwirkt, hat dem Landwirtschaftsministerium diese Woche seine Stellungnahme zur Tierschutztransportverordnung geschickt. Grundsätzlich fordern die Vereine natürlich ein Ende von Lebendtiertransporten. Ein Schritt dahin ist, dass Tiertransporte zunächst bei der zu erwartenden Hitze nicht abgefertigt werden dürfen.

    Hier können Sie sich die komplette Stellungnahme als PDF ansehen...



    [​IMG]
     
    #324 Mausili

  6. Tiertransporte bei Hitze: Sommer, Sonne, Leidenskampf


    Temperaturen bis zu 40 °C, keine Klimaanlage, viel zu lange Fahrten, Enge und Durst – jeden Sommer leiden auf den Straßen Europas Millionen Tiere unsäglich unter der Hitze auf den Transporten. Mit unseren Einsätzen bei den Tieren machen wir ihr Leid sichtbar und setzen uns bei der Politik und den Behörden für einen Stopp der Hitzetransporte ein...



    [​IMG]
     
    #325 Mausili

  7. Verdacht auf Tierquälerei durch Brandenburger Russland-Transporte


    Rinderexporte sind nur möglich, wenn auf den Transport-Routen betriebsbereite Versorgungsstationen vorhanden sind. Doch genau die fehlen in Russland. Brandenburger Behörden stehen im Verdacht, dennoch Transporte durch Russland genehmigt zu haben...



    [​IMG]
     
    #326 Mausili

  8. TV-Tipp: "Tiertransporte gnadenlos"
    Heute, Montag, 20.07.2020, ab 23:00 Uhr im Ersten


    Eisiger Wind bläst unzählige Schneefäden über die russische Winterlandschaft. Es ist acht Uhr früh, die Sonne schiebt sich langsam durch die Wolken, als zwei Lastwagen eine Sammelstelle bei Smolensk an der weißrussisch-russischen Grenze verlassen. An Bord jeweils mehr als 30 deutsche Kühe aus Brandenburg – hochträchtig. Der Export soll angeblich dem Aufbau einer Zucht dienen. Ziel der Reise: Usbekistan. Bis dahin sind es noch mehr als 4000 Kilometer. Was die Fahrer nicht wissen: Die Lkw werden von Tierschützern der deutschen Organisation Animals Angels begleitet. Helana Bauer und ihre Mitstreiter sind auf solche Einsätze spezialisiert. Tagelang werden sie den Lkw folgen. Und auch dieses Mal feststellen, dass die Fahrer nicht anhalten, an Versorgungsstellen vorbeifahren bis zu ihrem Ziel in Usbekistan. Am Ende stehen die Tiere in ihren eigenen Exkrementen, vollkommen erschöpft...



    [​IMG]
     
    #327 Mausili

  9. Tiertransporte


    Während die “Massentierhaltung” und deren Umstände ein gesellschaftliches Dilemma ist und die Gründe - neben wirtschaftlichen - vor allem in unserem maßlosen Fleischkonsum zu finden sind, geht es bei den Tiertransporten nur ums Geld! Und dass dafür Millionen Tiere jeden Tag, überall in Europa ein unerträgliches Leid ertragen müssen, ist einfach skandalös und inakzeptabel...



    [​IMG]
     
    #328 Mausili

  10. "Aufnahmen, die an Grausamkeit kaum zu überbieten sind":


    ARD-Recherche deckt Tiertransport-Skandal auf

    Wenn schon hartgesottene TV-Journalisten kaum hinsehen können: "Das ist mit das Schlimmste, was die Redaktion bislang an Tierschutzverletzungen zu Gesicht bekommen hat. Die Bilder können wir deshalb nur zum Teil zeigen", hieß es in einer harten, kaum ertragbaren TV-Reportage zum Thema Tiertransporte...



    [​IMG]
     
    #329 Mausili

  11. NRW-Landwirtschaftsministerium untersagt Langstrecken-Rindertransporte in Drittstaaten und lange Beförderungen nicht abgesetzter Kälber


    Düsseldorf (NRW) – Das Umwelt- und Landwirtschaftsministerium verbietet bis auf Weiteres die Abfertigung von langen Rindertransporten in Drittstaaten und von langen Transporten nicht abgesetzter Kälber. Die Ergebnisse amtlicher Tiertransportkontrollen, fehlende valide Informationen über Versorgungsstationen in Drittstaaten, wiederholte Überschreitungen maximaler Transportzeiten und fehlende Tränkmöglichkeiten für Kälber auf Fahrzeugen belegen, dass einige Transporte nicht bis zum Bestimmungsort in Drittstaaten tierschutzkonform durchgeführt werden...



    [​IMG]
     
    #330 Mausili

  12. NDS-Landwirtschaftsministerium untersagt Langstrecken-Nutztiertransporte in Drittländer


    Hannover (ML) – Das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium (ML) verbietet die Abfertigung von langen Nutztiertransporten in Drittländer. Das Ministerium hat die zuständigen Behörden heute (23.7.20) per Erlass angewiesen, Nutztiertransporte in Drittländer mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres nicht mehr zu genehmigen...



    [​IMG]
     
    #331 Mausili

  13. Mehrere Länder stoppen Langzeittransporte


    Tausende Kilometer in großer Enge und mit unzureichendem Wasser und Futter. Mehrere Bundesländer haben diese Art von Tiertransporten auf Eis gelegt. Eine Reaktion auf eine ARD-Recherche?...



    [​IMG]
     
    #332 Mausili

  14. VIER PFOTEN Statement zu Niedersachsens Genehmigungsstopp von Nutztiertransporten in Drittstaaten


    Forderung nach bundesweit einheitlichem Verbot und EU-weitem Exportstopp

    Hamburg, 23. Juli 2020 – Nach Nordrhein-Westfalen folgt jetzt Niedersachsen: Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium will Nutztiertransporte in Drittländer bis auf Weiteres nicht mehr genehmigen.

    Dazu kommentiert Ina Müller-Arnke, Nutztierexpertin bei VIER PFOTEN:...



    [​IMG]
     
    #333 Mausili

  15. Tiertransporte kontrollieren


    Entsetzliche Zustände bei Langzeittiertransporten: Es muss ein europaweites Verbot von Lieferungen in Drittstaaten geben...



    [​IMG]
     
    #334 Mausili

  16. Teilerfolg: Niedersachsen verbietet Tiertransporte in Drittländer, Brandenburg setzt sie teilweise aus


    Gute Nachrichten: Am 23. Juli 2020 hat das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium den zuständigen Behörden bis auf weiteres verboten, Tiertransporte in außereuropäische Länder zu genehmigen. Einen Tag später folgte Brandenburg und setzte die Tiertransporte aus den Landkreisen Oberspreewald-Lausitz, Teltow-Fläming und Prignitz zumindest bis zur Klärung erhobener Vorwürfe aus. Dies ist ein wichtiger Schritt für den Tierschutz und das Resultat des öffentlichen Drucks auf die Ministerien. Herzlichen Dank, dass Sie dabei geholfen haben!...



    [​IMG]
     
    #335 Mausili

  17. Rheinland-Pfalz verbietet Tiertransporte über lange Strecken


    Mainz Tierschützer kritisieren schon lange internationale Transporte von Rindern und Schweinen. In Rheinland-Pfalz gab es bisher noch Einzelfallprüfungen. Die Tierrechtsorganisation Peta fordert eine einheitliche Regelung für alle Länder...



    [​IMG]
     
    #336 Mausili

  18. Verunfallter Schweinetransport auf der A9 – Ferkel brüten in der Hitze


    Ein Reifenplatzer setzte einen Langstrecken-Transport von Schweinen auf der A9 Richtung Graz außer Gefecht. Einsatzkräfte mussten Tiere mit Wasser versorgen. VGT kritisiert die Durchführung des Transports...



    [​IMG]
     
    #337 Mausili

  19. Abfertigungsstopp von Tiertransporten in Drittstaaten durch Rheinland-Pfalz und Sachsen -->> VIER PFOTEN Statement


    Bundesregierung muss auf EU-Ebene Verbot von Tiertransporten in Drittstaaten vorantreiben

    Hamburg, 29. Juli 2020 – Die Entscheidung der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Sachsen, ab sofort keine Tiertransporte mehr in Drittstaaten abzufertigen, kommentiert die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN:...



    [​IMG]
     
    #338 Mausili

  20. Lebendtransporte von Schafen stoppen! -->> PETITION


    Australische Schafe werden weiterhin unter miserablen Bedingungen nach Arabien verschifft.

    Tierschützer dokumentierten verhungernde, durstende und in der Hitze erstickende Schafe. Besatzungsmitglieder werfen kranke Lämmer einfach über Bord. Nach tagelanger qualvoller Überfahrt erwartet sie am Zielort nichts Gutes. Nach alter arabischer Tradition werden die hilflosen Tiere dort geschächtet. Also sie schneiden ihnen bei lebendigem Leibe die Kehle durch. An Australiens Premierminister: Stoppen Sie die qualvollen Schaftransporte!...



    [​IMG]
     
    #339 Mausili

  21. VIER PFOTEN fordert Stopp von Tiertransporten während Hitzewelle


    Schweine und Geflügel leiden besonders unter extremen Temperaturen

    Hamburg, 07. August 2020 – VIER PFOTEN fordert während der aktuellen Hitzewelle in Deutschland, Lebendtiertransporte sofort auszusetzen. Diese sind für die in den engen LKW eingepferchten Rinder, Schweine, Schafe, Hühner und weitere so genannte Nutztiere eine einzige Tortur. Darüber hinaus bittet die internationale Stiftung für Tierschutz die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit und darum, in der Hitze abgestellte Transporter bei der Polizei zu melden...



    [​IMG]
     
    #340 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „8 HOURS - Ein STOPP für Langzeittransporte von Tieren“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden