Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

8 HOURS - Ein STOPP für Langzeittransporte von Tieren


  1. 85.345 Unterschriften gegen Tiertransporte dem Landwirtschaftsministerium übergeben! -->> UPDATE


    Mar 18, 2019 — Heute war es endlich soweit: wir haben unsere Petition gegen Tiertransporte an das Bundeslandwirtschaftsministerium übergeben! Mit mehr als 85.000 Unterschriften (davon ca. 64.000 auf ) konnten wir deutlich machen, wie akut das Thema Tiertransporte in der Gesellschaft ist und wie viele Menschen ein Ende dieses Tierleids fordern!..



    [​IMG]
     
    #221 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. GEMEINSAMER OFFENER BRIEF, 20. März 2019 -
    Beenden Sie Tiertransporte in außereuropäische Drittstaaten

    an Barbara Otte-Kinast, Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

    Sehr geehrte Frau Ministerin,

    Angesichts wiederholt berichteter und dokumentierter eklatanter Tierschutzverstöße auf Langzeittransporten von lebenden Zucht- und Schlachttieren in Drittstaaten sowie Schlachtpraktiken in den Zielländern, die Bemühungen der EU um tierschutzgerechte Schlachtung ad absurdum führen, wenden wir uns verbandsübergreifend an Sie...



    [​IMG]
     
    #222 Mausili

  4. Tierschützer decken illegalen Kälbertransport nach Spanien auf


    Über 22 Stunden dauerte ein Transport von Milchkälbern von Österreich nach Spanien. Die Tiere wurden dabei weder getränkt noch gefüttert.

    Salzburg — An sich sind Tiertransporte rechtlich genau geregelt. Dass Tiere nach wie vor durch halb Europa gekarrt werden und dabei unendliches Leid erdulden müssen zeigt eine Dokumentation des Vereins gegen Tiertransporte (VGT)...



    [​IMG]
     
    #223 Mausili

  5. Sollen Lebend-Tiertransporte verboten werden? -->> ABSTIMMUNG


    Der Bericht über einen Kälbertransport, der 22 Stunden von Bergheim (Flachgau) nach Vic in Spanien unterwegs war, sorgte dies Woche für Aufregung. Sollen Lebend-Tiertransporte nun gänzlich verboten werden? Stimmt ab in unserem Meinungscheck!...


    [​IMG]
     
    #224 Mausili

  6. Veterinäramt erteilt keine Genehmigungen mehr


    Kreis Kassel stoppt Tiertransporte in Drittländer

    Der Kreis Kassel hat den Transport von lebenden Nutztieren in Drittländer gestoppt. Die Amtsveterinäre erteilen dafür keine Genehmigungen mehr...



    [​IMG]
     
    #225 Mausili

  7. Ministerin: Tierschutz-Verstöße bei Transport aus Niedersachsen


    Hannover. Niedersachsen hat laut Agrarministerin Otte-Kinast Hinweise darauf, dass bei einem Viehtransport ins Nicht-EU-Ausland Tiere gequält wurden...



    [​IMG]
     
    #226 Mausili

  8. Otte-Kinast: Beenden Sie Lebendtierexporte!


    Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt fordert in einem gemeinsamen offenen Brief mit neun weiteren Verbänden einen sofortigen Stopp der Schlacht- und Zuchttiertransporte in außereuropäische Drittstaaten...



    [​IMG]
     
    #227 Mausili

  9. Bund und Länder fordern Datenbank für Tiertransporte


    Eine Datenbank über Tiertransportrouten in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union wollen Bund und Länder nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur einrichten. Dem Vernehmen nach sollen Daten gesammelt werden, um die Transportrouten unter Tierschutzaspekten besser einordnen zu können...



    [​IMG]
     
    #228 Mausili

  10. VGT-Aufdeckung bringt ersten Erfolg in Sachen Tiertransporte


    Die Kälbertransporte ins Ausland wurden gestern erstmals ausgesetzt

    Über einen kleinen Erfolg mit großer Wirkung dürfen sich heute Tierschützer_innen in Vorarlberg freuen: denn erstmals in der Geschichte der grausamen Kälbertransporte wurden diese gestern aufgrund der Aufdeckungen des VGT ausgesetzt. Kein einziges Kalb hat gestern das Bundesland verlassen, um eine lange und qualvolle Reise in italienische Mastanlagen oder weiter anzutreten...



    [​IMG]
     
    #229 Mausili

  11. Grausame Tiertransporte: Tote Kühe an den Strand von Teneriffa gespült


    Drei tote Kühe wurden in den vergangenen Tagen bei der kanarischen Insel Teneriffa aus dem Meer geborgen. Wahrscheinlich sind die Rinder bei einem Tiertransport ums Leben gekommen und wurden anschließend von Bord geworfen...



    [​IMG]
     
    #230 Mausili

  12. Pressemitteilung der Deutschen Juristischen Gesellschaft für Tierschutzrecht e.V., hier: Tiertransporte


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    anbei finden Sie eine aktuelle Pressemitteilung der Deutschen Juristischen Gesellschaft für Tierschutzrecht e.V. zum Thema „Tiertransporte in tierschutzrechtliche Hochrisikostaaten“...



    [​IMG]
     
    #231 Mausili

  13. Streit um Tiertransporte in Drittländer -->> VIDEO


    Immer mehr Bundesländer verbieten Tierexporte in sogenannte Drittländer, weil das Tierwohl nicht bis zum Ende des Transports gewährleistet sei. Rinderzüchter können das Embargo nicht verstehen. Die Länder fordern nun eine bundesweit einheitliche Regelung...



    [​IMG]
     
    #232 Mausili

  14. Termineinladung: PETA protestiert am 10. und 11. April vor Agrarministerkonferenz in Landau gegen Tiertransporte in Drittländer

    Tierschutzorganisation fordert: Agrarminister müssen Verantwortung für Tiere übernehmen!

    Landau / Stuttgart, 8. April 2019 – Todesfahrten stoppen: Anlässlich der Agrarministerkonferenz protestieren PETA-Unterstützer am Mittwoch und Donnerstag jeweils ab 9 Uhr vor dem Parkhotel in Landau unter dem Motto „Langstreckentransporte: Langes Leiden bis zum Tod“. In Schwarz gekleidete Tierfreunde werden mit Tiermasken und Postern das Leid von Rindern, Schafen und Schweinen veranschaulichen, die insbesondere bei Langstreckentransporten extremen Bedingungen ausgesetzt sind, sich verletzen oder sich gegenseitig tottrampeln...



    [​IMG]
     
    #233 Mausili

  15. Druck auf Klöckner erhöht: Schärfere Regeln für Tiertransporte gefordert


    Die Agrarminister der Länder wollen Nutztiertransporte in Drittstaaten außerhalb der EU bei Verstößen unterbinden. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner sei nun am Zug, strikte Regeln einzuführen...



    [​IMG]
     
    #234 Mausili

  16. Tiertransporte aus der EU bald verboten?


    Nutztiertransporte aus der EU in Drittstaaten sollten verboten werden, wenn dort die EU-Tierschutzbestimmungen regelmäßig verletzt werden...



    [​IMG]
     
    #235 Mausili

  17. Niedersachsen & Bremen Land unterstützt Tierschutz bei Viehtransporten


    Hannover (dpa/lni) - Niedersachsen will sich bei der Agrarministerkonferenz für bessere Bedingungen bei Viehtransporten ins Nicht-EU-Ländern stark machen. Bei dem Treffen werde das Land gemeinsam mit Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Sachsen und Bayern vorschlagen, dass künftig auf Bundesebene tierschutzrelevante Hinweise zu Transportrouten und Versorgungsstellen gesammelt werden, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. Diese Informationen sollen dann bundesweit allen Veterinärbehörden zugänglich sein, damit diese Entscheidungen treffen können. Die Konferenz der Länder-Agrarminister findet am Donnerstag und Freitag in Landau (Rheinland-Pfalz) statt...



    [​IMG]
     
    #236 Mausili

  18. Agrarministerkonferenz: Mehr Tierschutz bei längeren Tiertransporten geplant


    Düngeregeln, Tierschutz, Pflanzenschutzmittel, Tierwohlkennzeichnung und vieles mehr: Fast 50 Tagesordnungspunkte arbeitete die Agrarministerkonferenz ab. Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) sprach als Gastgeber von „nicht immer leichten Verhandlungen“...



    [​IMG]

    Agrarministerkonferenz 2019

    VIER PFOTEN fordert bundesweites Exportverbot von Lebendtieren in Nicht-EU-Länder

    Landau/Hamburg, 12. April 2019 – Mit der Botschaft „Stoppt Tiertransporte“ auf einer 24 Quadratmeter großen Plakatwand und lebensgroßen Kuh-Aufstellern hat die internationale Tierschutzstiftung heute vor der Agrarministerkonferenz (AMK) in Landau in der Pfalz gegen qualvolle Lebendtiertransporte protestiert. Bislang werden Tiere, häufig tragende Zuchtrinder, über Tausende Kilometer in Drittländer transportiert, in denen es keine Tierschutzstandards gibt, die mit denjenigen der EU vergleichbar sind...



    [​IMG]
     
    #237 Mausili

  19. Agrarministerkonferenz in Landau


    Resolution des Deutschen Tierschutzbundes und seiner Landesverbände fordert Stopp von Lebendtiertransporten...



    [​IMG]
     
    #238 Mausili

  20. Fast 30.000 Menschen wendeten sich per Eil-Appell an die zuständigen Minister!


    Wir fordern weiter ein komplettes Verbot!

    Anfang des Jahres kochte wieder einmal die Diskussion um Tiertransporte hoch. Jede Art des Tiertransportes ist mit unnötigem Leid und Tierquälerei verbunden - die Tiere werden hunderte und tausende Kilometer in engen Transportern in alle Welt verschickt, um an ihrem Ankunftsort weiter unter den Gräueln der Nutztierindustrie zu leiden. Vor allem Transporte in Länder außerhalb der EU standen wegen ihrer Unnötigkeit und Grausamkeit zurecht im Fokus der Kritik. Nicht nur, dass die Tiere unzählige Stunden bei extremen Temperaturbedingungen auf viel zu kleinen Ladeflächen transportiert werden, so gelten auch in vielen Ländern außerhalb der EU noch schwächere Tierschutzgesetze als innerhalb - und eine Überprüfung ist fast nicht möglich...



    [​IMG]
     
    #239 Mausili

  21. Gerichtsentscheidung -->> Tiertransporte dürfen wieder rollen


    Es ist ein Urteil, das nicht nur in Altötting mit Spannung erwartet wurde: Per Eilverfahren hat das Verwaltungsgericht München am Dienstag entschieden, dass Veterinärämter grundsätzlich verpflichtet sind, Vorzeugnisse für den Export von Nutzvieh ins Ausland auszustellen. Bedenken in Bezug auf das Tierwohl im Empfängerland reichen demnach nicht aus, um die Bescheinigung zu verweigern. Angestoßen hatte die Debatte um die Tiertransporte ursprünglich das Landratsamt Landshut...



    [​IMG]
     
    #240 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „8 HOURS - Ein STOPP für Langzeittransporte von Tieren“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden