Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vorsicht vor der Prozessionsraupe



  1. Achtung vor der Prozessionsraupe!!
    Heute bekamen wir einen Notfall: ein Hund der gespeichelt hat und Mühe hatte mit der Wasseraufnahme. Grund dafür: die Prozessionsraupe! Wir haben ihn narkotisiert, damit wir ihm das Maul gut ausspülen konnten. Der schwarze Teil (auf der Zunge...Anmerkung von mir) wird wohl leider absterben, da kann man nichts machen...

    Wenn ihr auf eurem eigenen Grund und Boden solche Viecher habt (meist sieht man so weisse Nester in den Föhren) oder ihr sie auf dem Spaziergang antrefft: lasst euren Hund keinesfalls daran schnüffeln. Und wenn euer Hund speichelt, schaut euch die Maulhöhle und die Zunge ganz genau an...

    In dem Link oben (öffentlich) sind auch Bilder zu sehen.
     
    #1 bxjunkie
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Romaine schafft es bis ins Deutsche KSG :D:dafuer: muss ich ihr mal sagen. Sie hatte diesen schlimmen Fall mit der Zunge :( der arme Hund
     
    #2 pat_blue
  4. Uhh?? Ich hab es von FB...also ist der Hund noch berühmter :D Ich finde es schon wichtig darauf aufmerksam zu machen. Ich wußte die sind nicht ohne, aber hätte nie gedacht das es solche Ausmaße annehmen kann...als ich die Bilder sah ohne den Text dazu gelesen zu haben, dachte ich erst es ginge um den Riesen Bärenklau, da verletzen sich ja auch jedes Jahr Hunde (und Menschen) schwer dran...

    Wie geht es dem Hund denn inzwischen?
     
    #3 bxjunkie
  5. Die Tierärztin, von der der Beitrag ist, ist Romaine Werlen, eine Bekannte aus dem Kt. Wallis.
    So weit ich noch weiss, musste sie dem Hund ein bisschen Zunge amputieren, glücklicherweise hat er schnell gelernt damit zu trinken, weil er die Zunge dann nicht mehr nach hinten rollen konnte.
     
    #4 pat_blue
  6. aah ok falsch verstanden...ich dachte der Hund hieße so :lol: Na da hat er ja nochmal Schwein gehabt...armes Tier.
     
    #5 bxjunkie
  7. Ja, hatte der Hund wohl. Wusste davor auch nichts über die Viecher.
     
    #6 pat_blue
  8. So sieht das dann im Garten aus....

     
    #7 mailein1989
  9. Ach du jemine. Habt ihr die etwa in eurem Garten?
     
    #8 Sonnenschein
  10. :eek: Ich hab die Viecher nicht im Garten GsD..aber am Rhein sind die in rauen Mengen in den Büschen zu finden...ich halte immer schön Abstand...
     
    #9 bxjunkie
  11. Die waren im Nachbarsgarten
     
    #10 mailein1989
  12. Oh mist, wie lange gibt es die Dinger noch? Die ganzen Nester die ich hier gesehen habe, sind eigentlich schon wieder am verschwinden
     
    #11 Dan78
  13. Die haben im Mai-Juni ihre Zeit und dann werden sie zum Nachtfalter
     
    #12 mailein1989
  14. Sind die in ganz Deutschland verbreitet ? :eek:
    Ich hab sowas zum Glück noch nie gesehen, werde ab jetzt drauf achten!
     
    #13 MadlenBella
  15. da wo sie sehr verbreitet sind wird meistens (in den wäldern) dagegen gespritzt. im garten muß man sich selbst kümmern oder jemand beauftragen.
    ich habe die letztes jahr mit einem dachpappbrenner abgefackelt(im einmal schutzanzug), bei uns hängen die nur in eichen (kenne die auch unter dem namen eichenprozessionsspinner), auf anderen bäumen habe ich sie, zumindest bei uns drumherum, noch nie gesehen.
     
    #14 wilmaa
  16. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsicht vor der Prozessionsraupe“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden