Urlaub in Tirol (Und fahrt durch Bayern)

VapingYoda

War jetzt eine Weile sehr still und nun hat sich etwas ergeben. Wir wollen Urlaub in Tirol machen! Unsere kleine Prinzessin soll natürlich mit und so stellen sich die üblichen Fragen rund um den Bollerkopp.

Da die kleine Maus aus dem Tierschutz stammt wurde für sie mal ein Rassegutachten erstellt welches aussagt dass sie ein Bullterrier×Bulldog mix sein soll. Sein soll? Ja... es gibt Leute die in ihr den astreinen Listi sehen und mutmaßen dass da Staff und Co. mitgespielt haben. Sah die Frau Veterinärdirektorin anders was ihr in Rheinland Pfalz ein schönes stressfreies Leben beschert. Der Ort in den wir reisen wollen ist offenkundig sehr Hundefreundlich aber: Wir müssen durch Bayern und dann auch nach Österreich einreisen.
Box hat sie eh im Auto, nen Maulkorb kann man einpacken und Leinen sind ja so oder so vorhanden.
Wie sieht das denn nun in den aktuellen Zeiten aus mit so einem Hund Quer durch Listi-Hasser Regionen zu reisen und Grenzkontrollen zu überleben?
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Hi VapingYoda ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wo ist Bayern bitte eine "Listen Hasser Region".
Sie genehmigen keine, gut.
Aber Besuchshunde leben hier wie "Gott in Frankreich".
Da hier so gut wie keine L1 genehmigt werden, gibt es keine Auflagen, außer denen, die die jeweilige Stadt/Gemeinde für alle Hunde erläßt.
Somit ist ein Besuchs-L1 in Bayern nur "just another dog".
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
Ich kann Dir sagen, dass Oesterreich nicht diskrimiert bei der Einreise was Hunderassen betrifft, wuerde aber empfehlen, dass Du Dich informierst, ob der EU Hundepass up-to-date sein muss.
 
Für Bayern musst du dir gar keine Sorgen machen ;) Einreise Österreich ist wie mit jedem anderen Hund. Du brauchst eine Chip und eine gültige Tollwut Impfung. :) Die Regelung (MK/Leine) in Tirol kann ich dir nicht sagen, ich war immer nur außerhalb unterwegs und da ohne alles :kp:
 
Dankesehr. Ihr seid echt die besten. Dieser ganze Corona Zirkus zum Listenzirkus ist echt kompliziert. Das Rassegutachten Packen wir einfach mal mit ein. Impfung und Haustierpass sind aktuell.
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 7 Personen
Dankesehr. Ihr seid echt die besten. Dieser ganze Corona Zirkus zum Listenzirkus ist echt kompliziert. Das Rassegutachten Packen wir einfach mal mit ein. Impfung und Haustierpass sind aktuell.
Es gibt auch teils in Österreich Listen, aber ausserhalb von Wien scheint es eher entspannt zu zu gehen. In den ÖV gilt für alle Maulipflicht.
 
Ausser mit ner Bergbahn sind keine ÖV geplant. Insofern passen wir uns da pheebee an: Corona sei Dank brauchen wir da drin ja auch nen mauli
 
ich finde es zumindest gut, dass es alle Hunde betrifft. Haben ja alle Zähne (ok, die Sophie hatte keine mehr, aber so viele Sophies wirds nicht geben)
 
Der Punkt an sich: Beissen kann jeder. Nur findet man es bei nem Chihuahua noch eher lustig als bei nem Bullmastiff
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Urlaub in Tirol (Und fahrt durch Bayern)“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. schöne Strandbilder von einem Briard, ich sehe zur Urlaubszeit fast täglich welche bei Facebook, heute ein zweiter auf der Fähre nach Bornholm, ich klicke mittlerweile weiter, früher hatte ich noch versucht aufzuklären
Antworten
38
Aufrufe
2K
Lucie
M
Antworten
17
Aufrufe
1K
Ninchen
K
Antworten
2
Aufrufe
556
kalle2319
K
bxjunkie
Die Anleinregelung in Wohngebieten und dem Innenstadtbereich ist Gemeindesache und zwar in GANZ Deutschland. :) Für alles weitere gibt es in Bayern keine Handhabe. In Bremen oder Hamburg ist das anders, da es Bundesländer sind, keine Städte.
Antworten
8
Aufrufe
791
Crabat
Murhy
Das steht auf der Bundes Internetseite. Ich hab noch nie gehört, dass man Anmelden oder gar Kaution zahlen muss. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
12
Aufrufe
777
pat_blue
pat_blue
Zurück
Oben Unten