Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Tierversuche - NEIN DANKE!


  1. Tierversuche: So ist die rechtliche Situation in Deutschland


    Tierversuche werden in Deutschland über das deutsche Tierschutzgesetz geregelt. Das ist wiederum der EU-Tierversuchsordnung angepasst. Wir haben uns die Gesetze angesehen...



    [​IMG]
     
    #761 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Große Hoffnung auf Alzheimer-Medikament zerschlagen


    Ergebnisse aus Tierversuchen nicht in Patienten bestätigt

    Aducanumab ist seit vielen Jahren ein Prestige-Produkt der Firma Biogen und galt als großer Hoffnungsträger für die Behandlung der Alzheimer-Erkrankung. Nach Jahren der Lobpreisungen wurden nun zwei globale Phase 3-Studien an Patienten abgebrochen – aufgrund mangelnder Erfolgsaussichten. Das Medikament reiht sich nun in die lange Liste der Alzheimer-Medikamente ein, die in Tierversuchen große Hoffnungen geweckt haben, bei Patienten hingegen wirkungslos verblieben. Ein häufiges Phänomen, das der Verein Ärzte gegen Tierversuche seit Jahren kritisiert...


    [​IMG]
     
    #762 Mausili

  4. Negativpreis für schlimmsten Tierversuch 2018 geht an Uni Ulm


    Forscher der Universität Ulm haben Mäuse über Wochen dem Rauch von Zigaretten ausgesetzt und mit einem heftigen Luftstoß deren Lungen gequetscht. Der Verein "Ärzte gegen Tierversuche" quittiert dies mit dem Negativpreis "Herz aus Stein" für den schlimmsten Tierversuch 2018...



    [​IMG]
     
    #763 Mausili

  5. Der Grund ist banal: Drei Millionen Tierversuche in Deutschland


    Es sind Bilder, die schockieren. Jährlich werden laut dem Ärzte gegen Tierversuche e.V. fast drei Millionen Tiere für Tierversuche missbraucht. Die Zustände in den Laboren sind erschreckend. Für Tierärztin Martina Kuhtz-Böhnke aus München ein großes Problem. Beim Entscheiden über Tierversuche läuft trotzdem einiges falsch...



    [​IMG]
     
    #764 Mausili

  6. Ein neues Register soll helfen, Tierversuche zu vermeiden


    Immer noch werden jährlich Tausende Mäuse, Ratten und Affen für Tierversuche benutzt. Eine neue Datenbank soll für mehr Transparenz in der Forschung sorgen – und dadurch vielen Tieren Leid ersparen...



    [​IMG]
     
    #765 Mausili

  7. US-Ministerium stoppt Tierversuche mit Katzen – nachdem Hunderte bei Experimenten sterben mussten


    Auf diese Nachricht hatten Tierschützer gehofft: Das US-Landwirtschaftsministerium hat Tierversuche mit Katzen gestoppt. Die Tiere waren Teil von Experimenten, jährlich starben bis zu Hundert Katzen...



    [​IMG]
     
    #766 Mausili

  8. Erlangen, Hamburg, Heidelberg -->> Silent Cube Aktion am 27. April 2019!


    Am Samstag, den 27. April 2019 wollen wir zusammen mit Euch eine eindrucksvolle stille Protestaktion an drei Orten veranstaltet: Erlangen, Hamburg und Heidelberg. Diese drei Städte stehen als Symbol für Tierversuche mit dem Schweregrad "schwer"...



    [​IMG]
     
    #767 Mausili

  9. Das Versuchstier des Jahres ist die „Parkinson-Maus“


    Anlässlich des Welt-Parkinson-Tages am 11. April 2019 stellt der Bundesverband Menschen für Tierrechte sein diesjähriges Versuchstier des Jahres vor: die Maus in der Parkinsonforschung. Mit der Ernennung will der Tierrechtsverband zum einen auf das versteckte Leid der Tiere aufmerksam machen. Zum anderen soll die Ernennung zeigen, dass der Einsatz einer Kombination aus tierversuchsfreien Verfahren auch für die leidenden Menschen wichtig wäre. Denn trotz unzähliger Mausmanipulationen gibt es bis heute keine effektive Therapie...



    [​IMG]
     
    #768 Mausili

  10. Verdacht auf illegale Tierversuche an Hunden in Erlangen


    Ärzte gegen Tierversuche stellen Strafanzeige

    Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hat heute Strafanzeige gegen Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) wegen Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz gestellt. Nach Recherchen des Vereins hat eine Arbeitsgruppe der Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgischen Klinik vermutlich über mehrere Jahre Tierversuche an Beagle-Hunden und eventuell auch Schweinen ohne ordnungsgemäße Genehmigung durchgeführt...



    [​IMG]
     
    #769 Mausili

  11. Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche


    Ärzteverein: „Tierversuche sind grausam und sinnlos“


    Am 24. April wird weltweit der Internationale Tag zur Abschaffung der Tierversuche begangen, um auf das Leid der Tiere in den Laboren und die wissenschaftliche Fragwürdigkeit dieser Forschungsmethode aufmerksam zu machen. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche macht aus diesem Anlass auf Tierversuche mit Schweregrad „schwer“ aufmerksam, also besonders leidvolle Experimente, die in Deutschland stattfinden, und fordert eine Änderung des Tierschutzrechts...





    [​IMG]
     
    #770 Mausili

  12. TV-Tipp: "Tierversuche - Die Suche nach Alternativen"
    Mittwoch, 24.04.2019, ab 16:45 Uhr auf Arte


    Tierschützer, Wissenschaftler und Pharmakonzerne suchen neue Methoden, um Tierversuchen zu vermeiden. In Deutschland ist die sogenannte 3R-Initiative der Berliner Charité in diesem Forschungsgebiet führend. Ihr Motto lautet "Replace, Reduce, Refine". Die Wissenschaftler wollen Tierversuche ersetzen, wo es möglich ist, oder die Zahl der Versuche reduzieren. Ein Überblick...



    [​IMG]
     
    #771 Mausili

  13. Internationaler Tag der Versuchstiere: Fordern Sie mit uns einen Masterplan zum Ausstieg aus dem Tierversuch! -->> PETITION


    Liebe Leserinnen und Leser,

    morgen, am 24. April ist der Internationale Tag des Versuchstiers. Wir wollen diesen Tag zum Anlass nehmen, nochmals mit Nachdruck einen Ausstiegsplan aus dem Tierversuch von unserer Bundesregierung zu fordern. Machen Sie mit und helfen Sie uns, den nötigen Systemwandel einzufordern, indem Sie mit Ihrer Stimme unsere Petition an die Ministerinnen Klöckner und Karliczek unterstützen!...

    Termine und Aktionen zum zur Abschaffung von Tierversuchen am 27. April:

    - München, ab 14 Uhr
    - Erlangen, ab 11 Uhr
    - Hamburg, ab 14Uhr
    - Duisburg ab 13 Uhr
    - Düsseldorf ab 12 Uhr





    [​IMG]
     
    #772 Mausili

  14. Zum Welttag für Versuchstiere: Anzahl an Tierversuchen nimmt in Österreich weiter zu


    Am 24. April findet der jährliche Welttag gegen Tierversuche statt. Trotz zunehmender wissenschaftlicher Kritik am Tiermodell steigt die Anzahl „verbrauchter“ Tiere in Österreich, insbesondere aufgrund ständig neuer genetischer Veränderungen der Versuchstiere...



    [​IMG]
     
    #773 Mausili

  15. Zeckenschutz-Mittel: Tierversuche an Hunden und Katzen -->> VIDEO


    Tiere müssen für das Wohl ihrer Artgenossen leiden und sterben? Was völlig widersprüchlich klingt, ist in deutschen und amerikanischen Laboren bittere Realität. Obwohl es längst Alternativen gibt, werden Zeckenschutz-Mittel für Katzen und Hunde an Tieren getestet. Die Hersteller dieser Mittel engagieren sich angeblich für das Wohl der Tiere. Die Realität in ihren Laboren sieht – wie ein Video von PETA USA zeigt – jedoch ganz anders aus...



    [​IMG]
     
    #774 Mausili

  16. Demonstration gegen Tierversuche


    Am Samstag, den 27. April, veranstalten wir von 12.00 bis 14.00 Uhr in der Gütersloher Fußgängerzone eine Demonstration gegen Tierversuche und erinnern an rund 3 Millionen Tiere, die jährlich in deutschen Laboren „verbraucht“ werden. In ganz Deutschland demonstrieren an diesem Tag Menschen anlässlich des Internationalen Tages zur Abschaffung der Tierversuche...



    [​IMG]
     
    #775 Mausili

  17. TV-Tipp: "Laboraffe Nr 30.003 - Müssen Tierversuche sein?"
    Heute, Donnerstag, 25.04.2019, ab 20:15 Uhr auf Phoenix


    30.003 ist ein Javaner- Affe. Einen Namen hat er nicht. 30.003 lebt in einem Käfig im Labor der Uni Münster und dient, wie andere Affen auch, als Versuchstier der Grundlagenforschung. Zwar sind die gesetzlichen Hürden für Tierversuche mit Affen in Deutschland besonders hoch. Trotzdem wurden 2016 in Deutschland 2462 Affen für Versuche eingesetzt. Knapp die Hälfte davon wird jedes Jahr für die Forschung getötet. Seit Abgasversuche für VW an Affen in den USA bekannt wurden, ist auch die Diskussion um Tierversuche in Deutschland wieder entflammt. Gibt es Alternativen zu Tierexperimenten im Auftrag der Pharmaindustrie? Rechtfertigt Grundlagenforschung das Leid der Versuchstiere?...



    [​IMG]
     
    #776 Mausili

  18. Tierschutzbund: Pro Jahr sterben 3 Millionen Tiere bei Tierversuchen in Deutschland


    In Deutschland sterben laut Tierschutzbund pro Jahr fast drei Millionen Tiere bei Versuchen. Die Politik will langfristig Tierversuche ersetzen - doch aktuell fehlt es noch an Alternativen. Für Verbraucher, denen das Tierwohl am Herzen liegt, haben die Tierschützer dennoch einige Tipps...



    [​IMG]
     
    #777 Mausili

  19. Tierquälerei unter dem Deckmantel der Wissenschaft


    Im Labor leben Hunde auf Gitterrosten und Fliesen. Ohne Rückzugsort. Lebenslang im Gefängnis, gefoltert. Sie haben nichts verbrochen«, sagt Astrid Reinke, Tierärztin und Vorsitzende von Achtung für Tiere…



    [​IMG]
     
    #778 Mausili

  20. Deutschlandweiter Protest gegen Tierversuche


    In vielen deutschen Städten fanden am Samstag Demonstrationen und Mahnwachen gegen Tierversuche statt. Anlass war der Internationale Tag zur Abschaffung der Tierversuche. In Gütersloh organisierte der Verein »Achtung für Tiere« eine Menschenkette in der Innenstadt…



    [​IMG]
     
    #779 Mausili

  21. Bonner Forscher experimentieren an 60.000 Tieren


    Bonn. Allein in Bonner Forschungseinrichtungen und Laboren haben Wissenschaftler im vergangenen Jahr an knapp 60.000 Tieren experimentiert. Die Stadt hat bei Kontrollen 24 Verstöße festgestellt...



    [​IMG]
     
    #780 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tierversuche - NEIN DANKE!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden