Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Suche: Herzenshund

  1. Ich denke es kommt auch darauf an, wie genau die Vorstellung ist, die man so hat.
    Wenn man einfach einen Hund will, der so da ist, mag das einfacher sein. Ich hätte auch ziemlich genaue Vorstellungen, das macht es schwieriger.
    Was ich mir vorstellen könnte, wäre mich als Pflegestelle für einen Auslandshund zu bewerben und wenn es passt, dann adoptiert man ihn halt selbst. Wenn nicht, hat man ihm zu einem guten Start verholfen und er kann zu jemandem ziehen, wo er besser passt.
     
    #601 Lille
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Dss könnte ich zum Beispiel neverever :nee:
    Was, bzw wer hier einmal die Türschwelle überschritten hat, bleibt...
    Zumindest bis jetzt habe ich mich nötigenfalls erfolgreich durchbeissen können und habe das auch weiterhin vor.
    Die Orga hatte auch angefragt, was ein Grund für mich wäre ein Tier wieder abzugeben.
    Mir ist keiner eingefallen...
     
    #602 Candavio
  4. Naja, aber als Pflegestelle macht man ja genau das. Und alle haben mehr davon, wenn das Tier ein passendes Zuhause hat.
    Ich hatte ja auch mal ein Welpi zur Sozialisation bei mir. Ich hatte kein Problem, sie wieder abzugeben. Weil es eben nicht mein Hund war, sondern nur zur Pflege.
    Einen eigenen Hund, den ich als solchen aufgenommen habe, würde ich auch nicht abgeben.
     
    #603 Lille
  5. Mein Problem, ich würde halt nach ein paar Tagen keinen Unterschied mehr machen (können), so das er quasi "meiner" wäre.
    Und das wär's dann wahrscheinlich mit der Weitervermittlung :tuedelue:.
    Ich bewundere jede/n, der das kann :majesty:.
     
    #604 Candavio
  6. Damals war es richtig und fiel leicht.
    Jetzt wünsche ich mir manchmal, die kleine Göre wäre hier...

    @Zucchini Dir wünsche ich, dass es bald mal etwas wird. Ich wäre schon längst gefrustet. :rolleyes:
     
    #605 Lille
  7. Danke :love: Ich weiß, dass einer einziehen wird. Die Zeit bis dahin ist halt bissle holprig.

    Tja, und als Pflegestelle...ich wünsch mir ewig schon einen Hund. Habe bisher nur mit Hund zusammengewohnt, der aber nicht mir gehörte. Jetzt wird es Zeit, dass „mein eigener“ Hund einzieht. Nein, im Moment kann ich mir das nicht vorstellen.
     
    #606 Zucchini
  8. Ich hab mich mal für einen TS-Hund aus Spanien interessiert und wollte den Hund vor Ort kennenlernen. In der Nähe der TS Orga hatte ich sogar einen Bekannten, der dort wohnt und hatte eigentlich geplant einen Urlaub dort zu machen und den Hund dort täglich zu besuchen und kennenzulernen. Hat die Orga abgelehnt. Ungesehen kann ich keinen Hund adoptieren. Geht einfach nicht. Also dachte ich mir nur: Wie blöd die eigentlich sind und hab dann direkt abgesagt.
     
    #607 heisenberg
  9. Das ist wirklich bescheuert. Also wenn jemand schon nach Spanien fährt um einen Hund kennen zu lernen würde ich mir als Verein ein Loch ins Knie freuen. Alleine schon weil es die Gefahr deutlich senkt das besagter Hund zum Bumerang wird weil die zukünftigen Besitzer ihn eben nicht kennen und dann überfordert sind. Oder es eben so gar nicht der Hund ist den sie sich vorgestellt hatten.
    Eine Ex-Mitbewohnerin von mir hat es übrigens genauso gemacht: Sie ist nach Rumänien gefahren, hat sich dort 2 Wochen lang mit dem Hund beschäftigt, ihn kennen gelernt,bei Freunden gewohnt in der Zeit um dann samt Hund die Rückreise anzutreten. Da fand die Orga es super das jemand sich soviel Mühe macht.
     
    #608 wilmaa
  10.  
    #609 Dunni
  11. Da könnte ich mir ja noch vorstellen, dass die Pflegestelle den Hund selbst behalten will und sich deshalb nicht meldet.
    Ist natürlich aber trotzdem blöde, für euch und auch dem Verein gegenüber nicht fair.
     
    #610 IgorAndersen
  12. So absurd das alles ist und bei Gott ich kann den Frust wirklich nach voll ziehen, ich denk irgendwo soll das so sein.
    (Anders kann ich es mir auch nicht erklären).

    Die Absage kam jetzt wegen dem schwarz weißen, oder?
    Ich fand den echt nett..hab ich dir ja gesagt, aber irgendwie...ich weiß nit...wer ne Vorliebe für Schäferhunde und Co hat, der sollte bei Gott auch n Schäfer oder Schäfer Mix bekommen.
    Muss ja nicht gleich der Oberflieger Mali sein, aber es sollte dann auch nicht, einfach "irgendein" Hund sein.

    Deshalb find ichs gut, dass du bei deiner Meinung zu Auslandshunden, ohne kennen lernen bleibst.
    Würde und hab ich dir ja auch geraten.

    Es ist halt auch ne shice Zeit mit Corona.

    Ich hoffe du bleibst tapfer :love: und dann wird auch der richtige Hund kommen (hoffentlich schwarz und mit langen Haaren ;) )
     
    #611 einbiest
  13. Auf diese Beschreibung paßt „Bob“ aus dem Tierheim Lingen :)



    @Zucchini, viel Erfolg! :)
     
    #612 simone49324
  14. Jep, der schwarz-weiße. Ich denke auch, dass er nicht der Richtige für uns war. Sonst hätte es ja geklappt.

    Mir graut es halt vor dem Corona-Winter in Frankfurt ohne Hund. Ich seh mich schon komplett versumpfen.
     
    #613 Zucchini
  15. Hmm..Gassi Geherin im TH werden falls sich eure Hundesuche noch lange hin zieht? Dann hast du einen Grund raus zu gehen und machst einen TH Hund ziemlich glücklich..
    Ich würde dir ja ab und zu Maya leihen aber dann frierst du unterwegs fest und kommst keine 2 Kilometer...Die hasst Winter wie die Pest und geht nur zum kacken vor die Tür.
     
    #614 wilmaa
  16. Die Tierheime nehmen keine neuen Gassigänger an wegen Corona. Da hab ich direkt im Sommer schon gefragt.

    Danke für das Angebot mit Maya :D Wenn ich ganz verzweifelt werde komme ich auf sie zurück.

    Der Hund meine Mitbewohnerin hat uns im Lockdown den Verstand gerettet. Das war bei vielen von euch bestimmt genauso. Die Perspektive auf steigende Zahlen und sinkende Kontakte ohne Hund macht mich jetzt schon traurig.

    Wahrscheinlich hab ich deshalb schon Deko ausgepackt und lauter Kerzen etc um es so gemütlich und heimelig wie möglich Zuhause zu machen.
     
    #615 Zucchini
  17. Die Tierschutzbrücke München kenne ich. Sie arbeitet mit Casa Cainelui zusammen. Die Hunde sind schon in D und CH. Vielleicht ist da einer dabei? . Mir hätte es ja Como angetan ..

    edit: Die Tierschutzbrücke ist auch recht unkompliziert in der Vermittlung. Ich kenne zwei Familien die die perfekten Hunde ohne Schickane (nicht wörtlich nehmen) bekommen haben
     
    #616 Pennylane
  18. Ich glaube auch dass Hunde einen finden. Aber das gilt dann auch fuer Zuchthunde, wenn man irgendwann genug von Tierschutz hat und ueber einen zuechter stolpert der einem gefaellt.
     
    #617 Mauso
  19. Irgendwie glaube ich das mittlerweile auch. Ich hatte ja auch monatelang gesucht und auch einige Hunde kennengelernt. Es hatte schon ein paar Anläufe gebraucht, bis es Click gemacht hat und auch die Umstände passten.
     
    #618 heisenberg
  20. Diese junge Hündin finde ich traumhaft schön und sie scheint in Deutschland zu sein.
     
    #619 Lille
  21. Sie hat höhere Intelligenz :D
     
    #620 Piate
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Suche: Herzenshund“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden