Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Schlaue Sprüche von anderen Besitzern

  1. Ob du mich verkackeiern willst will ich wissen!?!?! :woot::woot::woot:

    :schock:
     
    #7001 MissNoah
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja, ne, sorry :lol: Aber ist mittlerweile ja fast schon Tradition, oder? :p
     
    #7002 Crabat
  4. Jup... so eine schöne Tradition wie Laufen in Pamplona oder Geißelungen zu Ostern :wtf:

    Naja, du bist ja schnell, wir bleiben einfach hinter dir :sarkasmus:
     
    #7003 MissNoah
  5. Bin mal gespannt, wenn die Glocken bei Ivar anfangen richtig zu klingeln. Waren letztens mit einer Bekannten spazieren, eine alte Freundin meiner damaligen Hündin. So nebenbei erwähnte sie, dass sie heiß wäre.(Waren beide an der Leine). Hat Ivar aber NOCH nicht interessiert.
    Er ist MEIN erster Rüde. Hatten früher zwar noch einen Rüden aber ich glaube nicht, dass der genau wusste wozu die Dinger zwischen den Beinen eigentlich gedacht waren. :rofl:
     
    #7004 Joketi
  6. Urghs.

    Heute auf unserer schönen großen Runde, taucht auf einmal vor uns ein Minitraktor mit freilaufendem großen Hund auf.
    Okay, sie fahren vor uns her, ich hab Abstand gehalten. Irgendwann biegt er links ab, wo ich geradeaus weiter wollte, zwischen uns ein Feld.

    Der Hund sieht Yuma und bleibt wie angewurzelt stehen.
    Der Fahrer und HH pfeift, hupt, fährt aber weiter.
    Irgendwann fängt der Hund an auf uns zu zu kommen. Ich schätze ein Drahthaar Mix, sah optisch so aus, war aber deutlich größer.
    Ich erstmal einen Schrei raus gelassen. Hund blieb stehen, bellt aber teils.
    Halter, gute 500m weiter mittlerweile: keine Reaktion :asshat:

    Yuma hatte ich hinter mir.
    Der Hund kam also langsam, mal näher, mal auf meine Ansage wieder etwas weiter weg, war noch knapp 20 Meter würde ich schätzen. Mittlerweile klar ersichtlich ein Rüde.

    Irgendwann hat der Halter kapiert dass das so nichts wird und kam zurück.
    Unter der Rückendeckung seines Besitzers kam der Hund dann fast ganz ran, typisch lauernd, und hat sich weder von Anschreien noch vom Austampfen großartig beeindrucken lassen (nur ein kurzes Zögern). Kamm stand auch schön.

    Ruft der Halter von weitem: ich soll einfach ruhig stehen bleiben der will nur schnüffeln.
    Ich hab mich echt gefragt ob der eigentlich den Schuss gehört hat. :wtf:

    Als er den Hund dann endlich eingesammelt hatte meint er noch zu mir: Ja, der ist halt noch jung, der soll ja zu anderen hin und da schnüffeln. Vom Ton her so unter dem Motto: stell dich halt nicht an.
    Meinte ich, dass ich das aber nicht will, weil meiner im genau solchen Situationen schon gebissen wurde.

    Er darauf hin: "Der ist schon mannscharf."
    Ich: "Was?"
    "Ja der da (zeigt auf Yuma), der ist schon mannscharf?!"
    "Ganz sicher nicht."

    Ar*chloch. Aber immerhin hat er sich dann verkrümelt.

    Braucht man total am Wochenende :rolleyes:
     
    #7005 Yuma<3
  7. Zum Thema nur mal schnüffeln fällt mir doch glatt was aktuelles ein. Fällt aber nicht in die Rubrik "Schlaue Sprüche von anderen Haltern", sondern "... von anderen Hunden".
    Mit anderer Hündin zusammen spazieren gegangen. Diese meint unterwegs, sich mit Hella mal etwas vertrauter machen zu sollen, durch schnüffeln an deren hinterem Ende. Hella bemerkt das und dreht sich halb um, um zu checken, was da los ist.
    Darauf die andere Hündin: "Lass mich bloß in Ruhe!!!"
    Und Hella: "Okay"
    :D
     
    #7006 snowflake
  8. Immerhin ein defensives „lass mich in Ruhe“ ohne Vorwärtsgang :mies:
     
    #7007 DobiFraulein
  9. Absolut! :dafuer:
     
    #7008 snowflake
  10. Ich hab ein Bild von Lexy auf FB gespostet.

    Kommentar: "Die muss aber noch zulegen! Vielleicht wirds ja noch was, wenn sie älter wird."
    Ich: :verwirrt: Ne, passt schon so, soll ja Sport machen.
    Kommentar: "Doch, meiner ist 74 cm und 58 kg." :rtfm:Bild dazu.

    :kp: War halt ein Johnson/Bulldog Typ, quasi ne andere Rasse :asshat: Wenn ich das nächste mal nen Pinscher seh, sag ich auch, der muss aber noch wachsen, bis er ein Dobermann wird :standov::sarkasmus:
     
    #7009 BabyTyson
  11. Wir hatten am Sonntag eine nette Begegnung mit älterem Herrn und weissem fluffigen Kleinhund :herzen:

    Paul ist bei Hundebegegnungen ziemlich laut und wirkt sicher nicht gerade nett auf den ersten Blick.
    Kommt uns ein älterer Herr mit seiner Hündin entgegen, nicht angeleint, ich dachte schon wieder :wtf:
    Wir gehen hinter einander, als Paul das Duo passiert hatte, bleibt der Herr stehen, schaut Chili an, die sich natürlich über die Aufmerksamkeit :freudentanz:freut :sarkasmus: meint er, ob sein Hund Hallo sagen darf, ich so ja, darf sie. Auf einen Wink, dackelt das Fluffi auf uns zu und zu Chili. Da meint der Mann zu Paul, na? Hast du gefrühstückt? (aber wirklich in einem netten Ton) und da darf das Fluffi Mädchen auch Paul begrüssen (der mag ja alle Mädels). Hat mich wirklich gefreut. Und das kleine weisse Fluffi, war ziemlich selbstbewusst, gar nicht "typisch Klischee".
     
    #7010 pat_blue
  12. Der Mann war wohl auch nicht Klischee :) Freut mich auch immer wenn ich solche Begegnungen habe.

    Ich war gestern nachmittag zur letzten Runde mit Grump unterwegs. Kommt mir auf dem Weg zum Feld ein Briard entgegen. Den kennen wir schon, nur normalerweise geht jemand anders mit dem. Der ist gut erzogen aber nicht ohne, und Grump weiß das natürlich und ist entsprechend gebürstet.
    Ich also rechts in unseren Garagenhof abgebogen, hab ihn Sitz machen lassen und hab gewartet.
    Die Frau kommt, geht schaut nach links, sieht uns (in einigem Abstand) und bleibt stehen :wtf:
    "Kennen die sich schon?"
    "ja und die sind nicht sehr gut aufeinander zu sprechen, würden sie deshalb bitte weitergehen?"
    " Hmmm..ja aber..."
    In dem Augenblick packte Grumpy seine Arschlochhaltung aus und blöckte den anderen Rüden an..da kam dann recht schnell Bewegung in das Duo.
    Was ich immer nicht verstehe ist, ich sehe jemand mit Hund geht mir aus dem Weg und ich bleibe trotzdem stehen und will small talk halten, damit die Hunde auch ja Gelegenheit haben sich anzuranzen und/oder zu fixieren? Ich werd es nie verstehen...
     
    #7011 bxjunkie
  13. Nein gar nicht. Er wirkt sehr entspannt und wie ein wirklich netter Opa (nicht im Sinne von alt, sondern halt wie ein netter Opa)
    Es hat noch einen Mitt 40er mit Chihuahua und anderem Kleinhund, die find ich auch toll. Die Zwerge gehorchen wie ne 1.
     
    #7012 pat_blue
  14. Habe gestern aus der Ferne ein absolut seltenes Naturschauspiel verfolgen dürfen!
    Ein Labrador ignorierte das Rufen seines Herrchens. Und dann...dann schritt Herrchen zur Tat und holte sich den Hund am Schlawittchen ran, es gab eine Ansage und der Herr Labrador musste ohne Leine Fuss gehen, Sitz machen, Fuss gehen, warten, Fuss gehen. Bevor er wieder laufen durfte. Und: er tat es.
    Hatte leider keine Kamera dabei :D
     
    #7013 Crabat
  15. In welchem Märchenland warst du denn da unterwegs? :lol:
     
    #7014 MissNoah
  16. Das ist ja was, das werd ich hier auch nie verstehen.

    Wenn die Hunde drsusen sind, und jemand läuft mit Hund durch, bellen meine am Zaun.
    Kann man gut finden oder nicht - ist halt so.

    Da erlebst du alles..von stehen bleiben, auf meine Hunde einreden, den eigenen Hund die Nase durch!! den Zaun stecken lassen, bis wildes gestikulieren "ich solle meine Hunde einsperren - sie bekommen ihren Hund da nicht vorbei".

    Hallo..einfach weiter laufen??

    Wenn ich unterwegs Hunde sehe laufe ich doch auch immer weiter.
    Und das ohne das ein Zaun dazwischen ist.

    Die Beste war bis jetzt eine, die mit ihrem Hund anhielt..ihn am Zaun schnuppern ließ, Kaahra war schon außer sich und als ich sie fragte obs noch geht, kam "Ja die Hunde müssen sich ja kennen lernen, dann verstehen die sich auch"

    WTF?? :lol:
     
    #7015 einbiest
  17. Chili wär ja auch so ne Kandidatin:tuedelue:, die da ihre Nase trotzdem durchdrückt..... würde ich sie lassen. Aber ich mag meinen Hund ja, darum darf sie das nicht.
     
    #7016 pat_blue
  18. Ja :lol:

    Besser ist das.

    Ich wart noch auf den Tag an dem einem die Nase fehlt und die pösen Kampfhunde dann Schuld sind.
     
    #7017 einbiest

  19. Also meine würden da auch völlig eskalieren.
    Aber solche Leute hat man immer. Meine Hunde im Garten bei meiner Mutter. Kommt ein circa 1,60m großer Rentner mit seinem circa 3,50m großen Bernhardiner vorbei. Sieht meine tobenden Hunde, schüttelt mit dem Kopf und lässt seinen Toffel an ausgefahrener Flex(für Kleinhunde) an meinem Zaun randalieren.
    Auf meine Frage ob er noch alle Latten am Zaun hat, antwortet er:"Sehen sie mich an, sehen sie meinen Hund an, dann wissen sie wer mit wem spazieren geht." und grinst.
    Ich war kurz sprachlos. WTF. :wtf::gruebel:
     
    #7018 Joki Staffi
  20. Genau, geniale Idee :lol:

    Ich seh mich immer noch mit offenem Mund dastehen, als eine Frau ihren sich mit allen vier Füßen sträubenden Hund quer über die Straße zieht, damit der meinen am Hoftor tobenden Beethoven "besser kennenlernt" :wtf:

    Sie hat die gleiche Prozedur dann 2 Häuser weiter bei dem dort ebenfalls tobenden Schäfer-Mix wiederholt - sehr wahrscheinlich hat sie's bei allen Dorfhunden probiert :woot:

    Mir fällt hier im Dorf tatsächlich gar kein Hund ein, der von seinem eigenen Territorium aus fremde Hunde freundlich am Zaun "kennenlernen" möchte.
     
    #7019 Fact & Fiction
  21. Fara ist das völlig egal :D
    Wenn‘s für den anderen kein Problem ist mach ich das gartentor auf und lass reinstürmen :lol:
    Nicht Julia @Yuma<3
     
    #7020 Manny
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schlaue Sprüche von anderen Besitzern“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden