Neues Baumann-Buch "Mehrhundehaltung", ab Okt.2012 erhältlich

Budges66482

15 Jahre Mitglied
Ich habe gerade gesehen, dass ein neues Thomas Baumann Buch erscheint :hallo:



Ich war schon auf dem Seminar zu dem Thema und fand da schon alles sehr interessant :)

Ist vorbestellt ;)
 
  • 25. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Budges66482 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Vorgestern kam schon die Meldung, dass das Buch verschickt wurde. Ich hoffe es kommt morgen :love:
 
Es ist da, es ist da :):love: In der Mittagspause hab ich schon reingeschaut und direkt meinen Paul entdeckt :lol::love:
 

Anhänge

Ui...das kommt auch auf meinen Wunschzettel. :)

Passt aktuell sehr gut hier hin.
 
Ja,und wie ist es ?
Morgen müsstest du es doch sicher fertig haben,sind doch nur 288 Seiten...
Dann sollte die Buch-Kritik doch hier gepostet sein.
Stolzer Preis...da müsste man schon klären,ob es das Geld wert ist...
 
Ich finde das Buch absolut spitze und kann es jedem Mehrhundehalter nur empfehlen. Gerade dann, wenn sich Unstimmigkeiten im Rudel breit machen.

Mir gefällt es sehr gut :zufrieden:
 
Es ist echt gut, weil mit dem ständigen "die müssen eine Rangfolge" haben, aufgeräumt wird.

Ich dachte mir schon seit ich Mehrhundehalter bin, dass es bei meinen Hunden keine Rangfolge gab. Gut, die Mädels hatten meist die Oberhand :lol::lol: aber eine Rangfolge gibt und gab es da nicht.

Zwischen meinen Beiden gibt es grünes Licht, das hatte ich im Gefühl und auch auf dem Mehrhundehalter-Seminar bestätig bekommen, aber ich weiß nicht wie viele Leute z.B. gar nicht merken, dass es bei ihnen brodelt.

In dem Buch wird auch schon sehr gut darauf hingewiesen, dass es keine Aggressionen geben muss und trotzdem ein Hund eine verringte Lebensqualität hat, weil er z.B. in einer Dreiergruppe das 5. Rad am Wagen ist.

Es sind einige Fallbeispiele aufgeführt, die viel mit Bildern belegt sind.

Ich muss sagen, dass einige Bilder dabei sind, die qualitativ schlecht sind, weil sie aus Video´s geschnitten wurden, aber man erkennt was gemeint ist und ehrlich gesagt hatte ich nach dem Lesen am WE des Buches das Gefühl, dass ich auf einem Seminar gewesen wäre :D Jetzt wirklich. Man hat durch die Bilder und die Erklärungen dazu einen guten Plan was in den Rudeln (oder auch nur Zweiergruppen) im Argen lag und auch eine gute Vorstellung vom Lösungsansatz.

Oftmals ist es halt so, dass nicht der Aggressor gemaßregelt werden muss, sondern die Aggression eines Hundes in der Gruppe nur Auslöser ist, weil er z.B. von einem anderen Hund gemobbt wird oder schauspielerisch ins Abseits gedrängt wurde.
 
Ein sehr empfehlenswertes Buch, das alle Aspekte um die Mehrhundehaltung behandelt. Es ist auf jeden Fall sein Geld wert und sollte ( nach allem, was ich mir an Büchern angetan habe ) im Bücherschrank jeder Zweit- und Mehrhundhalter ( gelesen ) stehen.
Allerdings bin ich mit wenigen, einzelnen Aspekten nicht einverstanden, so gibt es schon Hunde, die von sich aus eine klare Rangordnung und zwar nicht nur in Bezug auf Ressourcen ausbilden. Mag vielleicht auch nur in größeren Rudeln der Fall sein. Ferner erwähnt er, daß Hündinnen eher beißen und mir schwirren da andere Statistiken im Hinterkopf herum. Wie gesagt, sind es einzelne Aspekte, bei denen ich anderer Meinung bin, aber so macht jeder seine unterschiedlichen Erfahrungen
Das Buch bekommt von mir alle Sterne, die ich zu vergeben habe ( nach 15 Jahren Mehrhundhaltung ), ist für mich aber nicht die Bibel.
 
Empfehlenswert, spannend zu lesen und man merkt die praktische Erfahrung in jedem Satz :zufrieden:
Die meisten Sachen kann ich bei meinen eigenen absolut bestätigen - und fand es sehr angenehm, dass endlich mal jemand sagt, dass man als Halter kein so ein "Gedöns" um eine -angebliche- Rangordnung machen muss :D
 
Kann ich auch nur empfehlen.
Der Preis schreckt anfangs zwar etwas ab, aber es ist es wert.
Ich werd es mir so hinlegen, daß ich immer wieder reinschau.... Manches muß man einfach auch öfter lesen
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Neues Baumann-Buch "Mehrhundehaltung", ab Okt.2012 erhältlich“ in der Kategorie „Schmökerstube“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Wäre Ben nicht, würde ich ihn nehmen..so ein Schätzchen Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
3
Aufrufe
271
bxjunkie
bxjunkie
G
Was heisst "nicht klar kommt"? Will er aufs Baby los? Das müsstest du bei einer Vermittlung in aller Deutlichkeit mitteilen, nicht, dass er in einem Jahr wieder gleich weit ist. Such auf FB Rosi Murweiss (ich weiss grad nicht, ob sie noch hier aktiv ist), die kann dir vielleicht n guten Rat...
Antworten
1
Aufrufe
344
pat_blue
snowflake
Es ist eigentlich ganz einfach Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
281
Aufrufe
9K
embrujo
S
Dann verschiebe ich, danke Igor. Sollte die Info nicht korrekt sein, bitte per PN melden.
Antworten
7
Aufrufe
686
Marion
Marion
V
Ist die Inkontinenz tierärztlich abgecheckt? Bekommt Sie Medikament(e) dagegen und falls ja, haben sie angeschlagen/Besserung gebracht? Ein Photo wäre auch hilfreich.
Antworten
4
Aufrufe
671
Marion
Zurück
Oben Unten