mehrere Jungkatzen suchen ...

  • Sammy
Wir haben derzeit in unseren Pflegestellen mehrere Jungkatzen (und natürlich auch ältere Miezen) die ein neues Zuhause suchen.

Die Katzen wurden entweder bei uns abgegeben, weil überflüssig geworden oder stammen aus wilder Vermehrung draussen lebender unkastrierter Katzen in und um Köln und wurden eingefangen bzw. gefunden. Die Kätzchen sind nach einer gewissen Eingewöhungsphase meist rasch zutraulich und verschmust, manche benötigen hierfür aber auch schon mal etwas länger.

Bei mir zum Beispiel leben derzeit noch 3 von insgesamt 7 eingefanger Katzenkinder aus einem Haushalt älterer Leute, die ihre Katzen sich unkontrolliert vermehren ließen, aber leider überhaupt nicht in der Lage waren, diese futtertechnisch oder gesundheitlich zu versorgen ... Die Kleinen sind fast wild aufgewachsen. Trotzdem sind die beiden Mädels mittlerweile total schmusig und menschenbezogen, das Katerchen ist noch etwas mißtrauisch, frisst aber mittlerweile aus der Hand.

Katzenmädchen * ca. August 2011:

sehr schmusig, eine ganz ganz sanfte zurückhaltende, unheimlich menschenbezogene Maus

Katzenmädel * ca. August 2011 :


die mutigste von allen, geht offen auch auf unbekannte Menschen zu und ist unheimlich schmusig, mag gerne Aktion um sich

Katerchen * ca. August 2011:

Noch etwas ängstlich, sehr verfressen, braucht seine Zeit, um Vertrauen aufzubauen



In den anderen Pflegestellen warten noch die folgenden Katzenkinder:

2 Katzenmädchen und 1 Kater * ca. August 2011:




3 Katzenmädchen * ca. Juli 2011:




Katerchen * ca. Juli 2011


Katzenmädchen * ca. Mai 2011

Das Mädel ist bereits kastriert und FIV/Leukose negativ getestet. Leider hat die Maus eine sehr schwach ausgeprägte Kleinhirnataxie. Sie kommt damit sehr gut zurecht, springt und rennt und saust die Kratzbäume herauf und herunter. Sie ist nicht behindert damit, man nimmt nur einen leicht unsicheren und schwankenden Gang war. Diese Ataxie ist angeboren und wird bleiben, die Katze kann jedoch problemlos damit leben.
Hier wäre aber eine reine Wohnungshaltung vorteilhaft.


Grundsätzlich sind die Katzenkinder bei der Vermittlung natürlich entwurmt, entfloht, entmilbt, auf Giardien getestet und grundsätzlich veterinärmedizinisch untersucht. Die meisten Kätzchen sind gegen Schnupfen und Seuche geimpft oder angeimpft (je nach Alter) und haben einen Transponder (Chip). Katzen ab 6 Monate sind i.d.R. kastriert und auf FIV/Leukose getestet.

Grundsätzlich vermitteln wir Jungkatzen nicht in Einzelhaltung!


Bei Interesse bitte wenden an:

Gabriela Kelterbaum
Strassenkatzen Köln e.V.
Tel.: 02233 - 377 886
SKK@strassenkatzen-koeln.de

oder an mich
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Sammy :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Sammy
Update:

Katzenmädel Bild 1 gewöhnt sich gerade ein wenig an Hunde
Katzenmädel von Bild 2 ist vermittelt :D
Katzenkinder Bilder 7 + 8 sind reserviert
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Sammy
Es suchen noch:

  • schwarz-weißes Katzenmädel ca. 5-6 Monate, wird demnächst kastriert, super schmusig und lieb, kennt Hunde


  • 2 schwarze Katerchen ca. 4-5 Monate, werden demnächst kastriert, zurückhaltend, keine großer Schmuser, einer davon kennt Hunde


  • Kuhgeflecktes Katzenmädel ca. 7 Monate, noch etwas zurückhaltend bei Fremden, schmusig


  • Tiger-Katerchen ca. 8-9 Monate, braucht Freigang


  • Tiger-Katzenmädel, ca. 8-9 Monate, braucht Freigang
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „mehrere Jungkatzen suchen ...“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten