Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Kino-Tipp: "Plastic Planet" ab 25.02.2010 im Kino ....


  1. Instagram-Paradies versinkt im Müll: „Kuh stand bis zu den Knien in Plastik“


    Eine irische Touristin unternahm einen Ausflug zur Trauminsel Nusa Penida, südöstlich von Bali – und war entsetzt über die dortige Umweltverschmutzung. Die Abfallmassen sind dabei nicht das einzige Problem...



    [​IMG]
     
    #441 Mausili

  2. Leise rieselt das Mikroplastik


    Ob einsame Alpenregionen oder die Arktis: Selbst an solch abgeschiedenen Orten lässt sich inzwischen Mikroplastik nachweisen. Wahrscheinlich gelangen die Kunststoffteilchen über die Luft dorthin und fallen mit Schneeflocken zurück auf den Boden, wie eine Studie nun nahelegt. Die Forscher haben in frischem Schnee der Schweizer Alpen und der Arktis erstaunlich hohe Plastik-Konzentrationen nachgewiesen. Sie sind sich sicher, dass die Kunststoffpartikel über die Atmosphäre in diese Regionen transportiert worden sind und schließlich vom Schnee ausgewaschen wurden. Dieser Transportweg könnte nach Ansicht des Teams auch zur Belastung des Menschen mit Mikroplastik beitragen...



    [​IMG]
     
    #442 Mausili

  3. Umweltverschmutzung: Wahrscheinlich atmen wir längst Plastik


    Forscher haben Mikroplastik im Schnee der Arktis gefunden. Was harmlos klingt, bestätigt einen Verdacht: Die Luft, die unsere Lungen füllt, enthält feinste Partikel...



    [​IMG]
     
    #443 Mausili

  4. Mikroplastik in Trinkwasser: WHO veröffentlicht erstmals Analyse zur Gesundheitsgefahr


    Plastik ist überall, sogar in unserem Wasser: Aber was bedeutet das für unsere Gesundheit? Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erstmals analysiert was passiert, wenn wir Mikroplastik über Trinkwasser aufnehmen...



    [​IMG]
     
    #444 Mausili

  5. Alles hat ein Ende, nur der Plastik nicht


    Einkaufen wollen wir in Coop und Migros vor allem Lebensmittel. Unverlangt mit dazu bekommen wir aber einen grossen Haufen Plastik. Geht das nicht auch ohne?

    Plastik ist ein praktisches Verpackungsmaterial; er ist leicht, flexibel, robust und billig. Deshalb sind nach wie vor viele Produkte in den Schweizer Lebensmittelläden in Plastik verpackt. In den letzten Jahren wurde versucht, dies zu verändern, doch es besteht noch immer Verbesserungspotential...



    [​IMG]

    Mikroplastik - und was Sie dagegen tun können

    Bestimmt haben Sie auch schon eine schwimmende Plastikflasche aus dem See oder Fluss gefischt. Der sichtbare Plastikmüll führt uns die immense, durch Menschen verursachte, Verschmutzung der Natur vor Augen.

    Doch was ist mit dem unsichtbaren Plastik – dem Mikroplastik? Es sind winzige Partikel, kleiner als 5 mm, die zum Beispiel durch den Autoreifenabrieb in die Umwelt gelangen. Sie werden auch Pflegeprodukten beigemischt oder brechen beim Waschen von synthetischer Kleidung ab und geraten ins Abwasser. So gelangen täglich unzählige Partikel in unsere Flüsse, Seen und Meere...



    [​IMG]
     
    #445 Mausili

  6. Die Schlummertaste ist keine Option!


    Plastik ist praktisch. So praktisch, dass wir es universell einsetzen – und nach Gebrauch achtlos wegwerfen. Die Folge: Wir überziehen die Welt mit Plastikmüll. Die Meere sind voll davon.

    Es mangelt nicht an Weckrufen! Plastikmüll, Klimawandel, brennende Wälder, Kriege, Wüstenbildung - all das sind Herausforderungen für die Menschheit, die sich auf ihre gemeinsame Verantwortung für den Planeten besinnen muss...



    [​IMG]
     
    #446 Mausili

  7. Stoppt den Export von Plastikmüll! -->> PETITION


    Deutschland exportiert jedes Jahr über eine Million Tonnen Plastikmüll ins Ausland. Die Abnehmerländer sind zum Großteil Länder des globalen Südens, die nicht über eine ausreichende Recycling-Infrastruktur und Kontrollen verfügen. Das Ergebnis: Deutscher Plastikmüll landet am anderen Ende der Welt in illegalen Deponien oder wird umweltschädlich verbrannt. So schadet er dort der Gesundheit von Menschen und ganzen Ökosystemen...



    [​IMG]
     
    #447 Mausili

  8. RTL-Reporter vergiftet sich mit Plastik: Der Selbstversuch rüttelt auf, trotzdem hagelt es Kritik


    Das neue „Jenke-Experiment“ bei RTL beschäftigt sich mit dem Thema Plastikmüll – und hat für hohe Quoten und viel Furore gesorgt. Obwohl viele Zuschauer von der Doku begeistert sind, bekam der Sender auch einen Shitstorm...



    [​IMG]
     
    #448 Mausili

  9. Mikroplastik-Schleuder: Warum du nicht im Schonwaschgang waschen solltest


    Man sollte meinen, der Schonwaschgang schont nicht nur die Wäsche, sondern auch die Umwelt. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass das Gegenteil der Fall ist: In diesem Wäscheprogramm löst sich deutlich mehr Mikroplastik – das am Ende in Gewässern landen kann...



    [​IMG]
     
    #449 Mausili

  10. Plastik vermeiden: 7 einfache Tipps für weniger Plastikmüll


    Plastik vermeiden ist sinnvoll: Der viele Plastikmüll verschmutzt Land und Meer, landet in den Mägen von Tieren und somit später auf unserem Teller – das ist nur ein Beispiel, wie verheerend sich Plastik auf unsere Umwelt auswirkt...



    [​IMG]
     
    #450 Mausili

  11. Jeder zweite Europäer sorgt sich um Plastikmüll


    Wenn es um die Umwelt geht, zählen mehr als 53 Prozent der europäischen Verbraucher das Thema Plastikmüll zu ihren drei größten Sorgen - gefolgt vom Klimawandel (44 Prozent).

    Bei insgesamt 23 Prozent der Befragten landet Plastikmüll sogar auf Platz 1, weltweit ist das bei 15 Prozent der Fall. Am meisten sorgen sich Verbraucher in Deutschland, der Slowakei und den Niederlanden um dieses Thema. In den einzelnen Ländern ergeben sich jedoch große Unterschiede zwischen Reden und Handeln. Das sind Ergebnisse einer aktuellen GfK-Studie, die in Zusammenarbeit mit Europanel und Kantar in 25 Ländern durchgeführt wurde. ..



    [​IMG]
     
    #451 Mausili

  12. „The Interceptor“: The Ocean Cleanup stellt bahnbrechendes neues Gerät vor


    Am Samstag hat The Ocean Cleanup ein neues, bis dahin geheimes Gerät vorgestellt: den „Interceptor“. In Indonesien und Malaysien ist die Maschine bereits in Betrieb...



    [​IMG]
     
    #452 Mausili

  13. Greenwashing: Coca-Colas neue Flaschen aus Ocean Plastic


    Coca-Cola hat eine Einwegflasche aus Meeresplastik präsentiert und versucht sich so als umweltfreundlich darzustellen. Dabei ist der Getränkegigant selbst einer der Hauptverursacher der Plastikvermüllung unserer Meere...



    [​IMG]
     
    #453 Mausili

  14. In Deutschland landen gerade tonnenweise Gurken im Müll – angeblich, weil sie plastikfrei sind


    Aktuell werden in Deutschland tonnenweise Gurken weggeworfen. Experten zufolge reifen die Gurken schneller, weil Supermärkte die Plastikverpackung abgeschafft haben. Lidl und Rewe wollen darum gelegentlich mit Folie arbeiten, Aldi und Real haben eine andere Lösung...



    [​IMG]
     
    #454 Mausili

  15. Mit Wäschebeuteln Mikroplastik abfangen


    Mikroplastik durchdringt zunehmend unseren Planeten. Deswegen achten immer mehr Menschen darauf, weniger Plastik zu benutzen. Und auch die Politik rührt sich langsam. Plastiktüten werden verboten, aktuell steht das Granulat in Kunstrasenplätzen in der Kritik...



    [​IMG]
     
    #455 Mausili
  16. TV-Tipp: "Esther Schweins - Im Einsatz gegen Plastikwahnsinn"
    Montag, 18. November 2019, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR


    8,3 Milliarden Tonnen Plastik ist seit den 1950er-Jahren weltweit produziert worden, gerade einmal 30 Prozent sind davon noch im Gebrauch. Der Plastikwahnsinn bewegt viele Menschen, doch die Müllberge aus Kunststoff wachsen unentwegt weiter. Wie funktioniert Recycling in einem Land, das sich damit rühmt, "Weltmeister" in der Mülltrennung zu sein? Warum landet deutscher Müll im Ausland? Und was kann jeder Einzelne tun, um die Plastikflut einzudämmen?...



    [​IMG]
     
    #456 Mausili

  17. Plastikverpackungen: Wie viele Schadstoffe wandern ins Essen?


    Ohne Plastikverpackungen geht es heutzutage kaum mehr. Die überwiegende Mehrzahl an Lebensmitteln im Supermarkt ist darin verpackt. Doch wie viel Plastik geht in unser Essen über?...



    [​IMG]
     
    #457 Mausili

  18. Verpackungsverbrauch im Jahr 2017 weiter gestiegen


    Neuer Höchststand bei Verpackungsabfällen mit 18,7 Millionen Tonnen

    In Deutschland fielen 2017 insgesamt 18,7 Millionen Tonnen Verpackungsabfall an. Das ist ein Anstieg um drei Prozent gegenüber 2016, so der Bericht zu Aufkommen und Verwertung von Verpackungen in Deutschland, den das Umweltbundesamt (UBA) im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung veröffentlichte. Pro Kopf und Jahr entspricht dies durchschnittlich 226,5 kg Verpackungsabfall. Der Anteil von privaten Endverbrauchern an diesem Gesamtaufkommen betrug 47 Prozent. Das sind 3,8 Prozent mehr als 2016 und insgesamt 8,84 Millionen Tonnen (107 kg pro Kopf und Jahr)...



    [​IMG]
     
    #458 Mausili

  19. Plastik im Boden – eine unbekannte Gefahr


    Bis zu 40mal mehr Plastikteilchen im Boden als in den Gewässern – die Auswirkungen auf die Umwelt sind noch unbekannt.

    Die weltweite Plastikproduktion steigt. Global wurden im Jahr 2018 ganze 359 Millionen Tonnen synthetische Polymere produziert, so die Zahlen des kürzlich publizierten Berichts von PlasticsEurope, dem Verband der Kunststofferzeuger. So erstaunt es nicht, dass auch immer mehr Plastik in die Umwelt gelangt. Während die aquatischen Systeme bereits vielfach erforscht wurden, gibt es noch kaum Studien zur Plastikbelastung in der terrestrischen Umwelt...



    [​IMG]
     
    #459 Mausili

  20. Und tschüss! Deutschland verabschiedet sich von der Plastiktüte -->> Nein zur Wegwerfgesellschaft


    Plastikabfall schadet unserer Umwelt und findet sich nahezu überall: In den dicht besiedelten Gebieten unserer Erde, aber auch dort, wo wenige Menschen leben – wie in der Arktis. Er belastet unsere Flüsse, verunreinigt zahlreiche Strände, schwimmt auf der Meeresoberfläche oder schlummert auf dem Grund unserer Ozeane...



    [​IMG]
     
    #460 Mausili
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kino-Tipp: "Plastic Planet" ab 25.02.2010 im Kino ....“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden