Indianische Lieder

Hexe

20 Jahre Mitglied
Ich hab' da zwei wunderschöne indianische Lieder gefunden:
In the very earliest time,
when both people and animals lived on earth,
a person could become an animal if he wanted to
and an animal could become a human being.
Sometimes they were people
and sometimes animals
and there was no difference.
All spoke the same language.

( Ein Lied des Netsilik Volkes)

***********************


If you talk to the animals,
they will talk to you,
and you will know
each other.
If you do not talk to them,
you will not know them.
And what you do not
know, you will fear.
What one fears, one destroys.
(Häuptling Chief Dan George)

***********************************
hier die ungefähren Übersetzungen:

In früheren Zeiten
als beide, Menschen und Tiere, auf der Erde lebten,
konnte eine Person zu einem Tier werden, wenn sie es wollte,
und ein Tier konnte ein Mensch werden.
Manchmal waren sie Menschen
und manchmal Tiere
und da war kein Unterschied
alle sprachen die gleiche Sprache.
(Netsilik-Lied)

*****************************

Wenn Ihr zu den Tieren sprecht,
werden sie auch zu Euch sprechen
und Ihr werdet Euch verstehen.
Wenn Ihr nicht zu Ihnen sprecht,
werdet Ihr sie nicht verstehen.
Und was Ihr nicht versteht, werdet Ihr fürchten.
Was jemand fürchtet, wird er zerstören.

(Häuptling Chief Dan George)
 
  • 25. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Hexe ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Der letzte Satz gilt so ziemlich für alles, womit die Menschheit in den letzten 5000 Jahren zu tun hatte.

Kai
 
Hallo Hexe,

sehr schöne und vor allem wahre Lieder. Das hat mich an der indianischen Kultur schon immer fasziniert, sie leben, oder besser lebten im Einklang mit der Natur.

watson
 
Ich brauche solche Texte gerade in Zeiten wie diesen, inmitten täglich eintrudelnder Horrormeldungen - damit ich wieder weiß, wofür ich eigentlich kämpfe.

Hexe
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Indianische Lieder“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Fact & Fiction
Und wollen sich dabei wohl selber nicht auf die Finger schauen lassen. Nur eine Handvoll Mitglieder ist mal ne Ansage.
Antworten
12
Aufrufe
813
Coony
Coony
S
Antworten
13
Aufrufe
1K
Pittiplatschine
Pittiplatschine
sleepy
Ach sowas gibt's ja auch noch...:cry:
Antworten
338
Aufrufe
29K
Farina09
Farina09
LisaRhön
Antworten
19
Aufrufe
1K
IgorAndersen
IgorAndersen
P
Ich würde schlagartig 80% der Leckerlie streichen. Eine Belohnung kann es geben. Vielleicht. Hoffnung ist der beste Antreiber :p Wenn ich mich nicht irre, führst du ihn ja eh nur an der Leine. Bleib immer wieder stehen und lasse ihn sitz machen. Weiter geht es erst, wenn er sitz gemacht hat...
Antworten
93
Aufrufe
9K
Leinenende
Leinenende
Zurück
Oben Unten