Hundesport-Laberthread

  • MissNoah
In anderen Sportarten akzeptiert man zähneknirschend irgendwann, dass es wohl nicht bis zum Weltmeister reicht, im Hundesport startet man mit "was die Weltmeister machen ist eh kacke" :lol:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi MissNoah :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Crabat
Das ist im Reitsport allerdings auch sehr verbreitet. Vermutlich sogar noch mehr. Da ist es ja fast verpönt, wenn Kinder nicht auf gescheckten Ponys rumdaddeln dürfen ;)
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Lille
In anderen Sportarten akzeptiert man zähneknirschend irgendwann, dass es wohl nicht bis zum Weltmeister reicht, im Hundesport startet man mit "was die Weltmeister machen ist eh kacke" :lol:
Klar, da steht man doch gleich viel besser vor sich selber da.

Siiitz, siiitz habe ich gesagt. Machst Du jetzt wohl siiitz. Zuhause klappt es immer sofort!

:sarkasmus:
 
  • Crabat
Ich finde es halt auch einfach „Betrug“, wenn man eine Prüfung haben will (BH), aber nicht bereit ist dafür zu arbeiten? Dann wird gemauschelt, damit Leute die bestehen. Aber wozu? Niemand* muss die Prüfung haben? Wenn man keinen Bock drauf hat, kein Problem. Gibts halt keine BH :)

*fiese Ausnahme sind Gemeinden die den Steuersatz an eine BH knüpfen. Eigentlich „nett“ und gut gedacht. Wer seinen Hund erzieht, zahlt weniger. Aber in der Umsetzung möchte natürlich niemand so einen Hund durchfallen lassen und seinem Besitzer 700€ im Jahr aufbürden.
 
  • DobiFraulein
*fiese Ausnahme sind Gemeinden die den Steuersatz an eine BH knüpfen. Eigentlich „nett“ und gut gedacht. Wer seinen Hund erzieht, zahlt weniger. Aber in der Umsetzung möchte natürlich niemand so einen Hund durchfallen lassen und seinem Besitzer 700€ im Jahr aufbürden.
in dem Fall kann ich sogar verstehen, dass man, sofern man keine sonstigen sportlichen Ambitionen hat, nur bestehen will und keinen Anspruch an Perfektion legt.
Aber denen gehts in erster Linie vermutlich auch oft nicht um Motivation und Spaß ;)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Crabat
Ja. Ist ja auch eine seltene Regelung. In Frankfurt gibt es das halt für Listenhunde und das macht finanziell einen enormen Unterschied (225€ vs 900 ).
 
  • MissNoah
Das ist im Reitsport allerdings auch sehr verbreitet. Vermutlich sogar noch mehr. Da ist es ja fast verpönt, wenn Kinder nicht auf gescheckten Ponys rumdaddeln dürfen ;)

Ich war in einem Stall in dem die Gören mit 12 auf dem dritten Dressurpony saßen, keine Ahnung :lol:
 
  • Lille
In Hannover war daran eine Ausnahmeregelung für Freilauf geknüpft.

Trotzdem sehe ich schon Abstufungen zwischen "Betrug", ganz passabel (ausreichend für die BH) und perfekt.
Es ist eben keine Obedience-Prüfung.
 
  • Crabat
Wenn man selbstvergessen im Garten Fußarbeit mit externer Belohnung (Ärmel) trainiert und „Helfer“ sagt…und da steht der Paketbote :woot:


Top, das Kommando hält :D
 
  • BabyTyson
Tolles, aufregendes WE hinter uns :party:
Ich bin sehr stolz auf meine Räuber!
Ty hat seine erste Fährtenprüfung 2 gemacht und trotz all der gruseligen Leute 97 Punkte bekommen.



Lexy hat ihre erste IGP 1 ebenfalls bestanden. 99 in der Fährte. 86 in der Unterordnung (leider beim Schuss aus der Ablage aufgesprungen... Sie war die ganze Zeit schon bei Schutzdienst und das war wohl der Startschuss :sarkasmus: ) SD war dann schließlich 96, sie war ein wenig müde schon, deshalb hat er an den Griffen rumgekrittelt :rotwerd: Insgesamt ein Sehr gut mit 281 :girl_pinkglassesf:
Vielleicht kann mir noch einer die Langform von TBS sagen? Also ja, Wesensüberprüfung. Aber was genau bedeutet diese Abkürzung. Google hilft mir nicht :rolleyes:

 
  • DobiFraulein
Super - herzlichen Glückwunsch :)
 
  • MissNoah
TSB = Triebveranlagung, Selbstsicherheit, Belastbarkeit

Noch mal ganz herzlichen Glückwunsch zur tollen Prüfung :party:
 
  • Crabat
So wie ich mein Präsentieren gerne hätte :heulsuse:
Man soll vorsichtig mit seinen Wünschen sein :D
Im letzten Training ist sie in mich reingebrettert und hat MIT Holz angefangen zu bellen im Vorsitz :sarkasmus:
Ich hab viel Trieb auf den Apport gepackt, weil die Wege zu langsam waren. Jetzt ist es auf Messers Schneide. Geht alles gut: Bombe. Knallt sie durch: Katastrophe :D Also noch bisschen Durcharbeiten. Aber ich mags ja so wooohoooaa. :D
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hundesport-Laberthread“ in der Kategorie „Hundesport“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten