Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

HsH geeignet?

  1. Es ist halt schwierig auf die Kürze sich zu entscheiden. Gerade weil mein Mann es eigentlich so belassen will. Und er nachher mit den vier kleinen genug hat.
    Pablo haben wir ja mit ungefähr 4 bis geschätzten 4 bis 6 Jahren bekommen. Und wir haben ihn jetzt 10 Jahre. Ich schätze aber er war damals 4.

    Außerdem schwächelt er seit gestern Bauchweh und Durchfall....

    Und eigentlich muss ich gestehen bin ich schon zweimal am Rücken operiert...... das letzte Mal vor 8 Monaten.. klar hat es letztes Jahr auch mit 7 Hunden geklappt mein Mann kann immer von zu Hause arbeiten aber trotzdem....
     
    #21 doggegalgo
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Stimmt, das muss alles berücksichtigt werden.
     
    #22 snowflake
  4. Deswegen schwierig außerdem habe ich gelesen das die auch Jagdtrieb besitzen. Das blöde ist halt dass die morgen abgeschoben werden und der Verein so klein ist dass die keine Pflegestelle machen
    Und einfach so ins Abenteuer stürzen muss wohl gut überlegt sein
    Klar unterstützt mich mein Mann in jeder Hinsicht und meine Tochter auch.
    Aber so komme ich gut alleine zurecht und Lima hat eben nur 7 Kilo

    Also mein Mann kann in Krisensituationen von zu Hause arbeiten sonst ist er auch in der Firma
     
    #23 doggegalgo
  5. Ich kann mich glaube ich ganz gut in deine Lage versetzen. Ich habe meinen letzten (Pflege-)Hund aus einer ähnlichen Situation heraus genommen. Da war auch eine ganze Gruppe Hunde, die sonst auf Nimmerwiedersehen hinter verschlossenen Caniletoren verschwundern wären, und da hab mich ich spontan für einen Pflegehund gemeldet, obwohl ich eigentlich gar keinen weiteren Hund wollte.
    Aber man sollte deswegen den Verstand wirklich nicht ausschalten. Passen muss es schon.
     
    #24 snowflake
  6. Genauso wie du es schreibst ist es auch. Und Pflegehund machen die ja gar nicht.

    Wenn dann direkt adoptieren.

    Große Hunde finde ich halt schon toll aber ich muss halt auch an meine Gesundheit denken.

    Und so komme ich halt gut alleine zurecht meine Tochter wird nächste Woche 15 Jahre die ist auch dauernd unterwegs.

    Und Lima meine Jack Russell Hündin ist wirklich unser Traumhund. Das einzige sie ist halt klein.

    Ich habe ja vor 2,5 Jahren innerhalb von drei Monaten zwei Stück adoptiert, die eine ist letztes Jahr schon eingeschläfert worden.

    Aber dann kam letztes Jahr wieder im September der Rücken dazwischen... und beim nächsten Mal werde ich versteift.
    Vernünftig wäre es eigentlich so zu lassen... bin ja eigentlich immer diejenige die über andere meckert die sich unüberlegt einen Hund holen
     
    #25 doggegalgo
  7. Ehrlich - so gut ich wie gesagt dein Anliegen verstehe, aber dem ist eigentlich nichts hinzu zu fügen.
     
    #26 snowflake
  8. Ich werde das auch wohl so lassen. Es bringt nachher keinem was. Auch wenn ich Ricky oder Sati nehmen würde ist es trotzdem ein Hund mehr...

    Die Frau von der Orga hat mich halt so überrumpelt.
    Meine Terrier Hündin freut das sowieso sie ist sowieso gern die Prinzessin

    Wie viel Hunde hast du derzeit?
     
    #27 doggegalgo
  9. Ich habe drei, davon zwei eigene und besagter Pflegehund. Als der dazu kam, waren es noch drei eigene.
    Mehr als vier hatte ich nie, und der Vierte war nie ein eigener, sondern zwei Mal ein Pflegehund.
    Damit war ich immer ausgelastet, und jetzt will ich auf meine alten Tage langsam weiter runter fahren. Das heißt, aller Voraussicht nach werden meine jetzigen auch meine letzten Hunde sein.
     
    #28 snowflake
  10. Okay klar verstehe ich, deine sind aber alle groß?

    Unser Plan ist eigentlich ein kleiner Hund (Jack Russell). Also alles auslaufen lassen...mein Mann findet das auch am besten,er wollte nie soviele.

    Trotzdem komme ich ab und zu in Versuchung nach dem Tod der Hunde zu schauen... aber wie gesagt man wird älter, dann der Rücken..

    Die letzten zwei Jahre haben wir auch 5 Tiere verloren ist schon viel...
    Aber so wie jetzt mit den 4 kleinen ist es schon easy mit spazieren gehen. Lima ist an der langen Leine und die anderen drei offline, hören alle super muss sie selten anleinen. Hector der Langsitzer hat sich super entwickelt.

    Und Pablo ist ja schon alt und schwächelt.
     
    #29 doggegalgo
  11. Meine eigenen sind groß, der Pflegehund ist "die Kleine" mit 45 - 50 cm Höhe und ca. 20 kg.

    Ich kenne das ja auch, dass man fast automatisch nach dem Verlust eines Hundes schaut, ob da einer ist, der den frei gewordenen Platz besetzen kann. Das war im November nach Alex' Tod zum ersten Mal nicht so. Ich habe jetzt tatsächlich nicht mehr das Bedürfnis, wieder aufzustocken.
     
    #30 snowflake
  12. Mein Herz würde die zwölfjährige Maremmanohündin erobern. :love:

    Aber es muß halt passen und angesichts deiner Schilderung denke ich das es so wie es derzeit ist für dich und deine Familie sehr entspannt und unkompliziert ist.
    Gerade wenn noch eine Versteifung im Raum steht würde ich jetzt keinen Hund neu dazu gesellen.

    Außerdem sind Jack Russell doch “big dogs in a small package“. ;)
     
    #31 Cornelia T
  13. @snowflake okay das ist ja mittelgroß wie lange hast du den Pflegehund schon?


    Ja ich habe es mit deinem Hund gelesen tut mir sehr leid wir mussten auch am 26.11 letztes Jahr unsere alte Galga einschläfern lassen wegen Krebs..

    Bei mir ist es ein hin und her es gibt Phasen da sage ich will keinen Hund mehr und dann gucke ich halt öfters mal wieder

    Das ist ja der dritte Hund den wir innerhalb von zwei Jahren einschläfern mussten, und jedes Mal hatte ich das und habe aber dann entschieden das bleibt so...kein neuen

    @Cornelia T ich habe gesehen die ist schon 15 Jahre und ist reserviert

    Ja leider der Neurochirurg hat letztes Jahr zu mir gesagt dass ich irgendwann versteift werden muss. Bin jetzt in acht Jahren zweimal operiert worden und hatte immer massive Lähmungen, Verwachsungen usw...

    Das ist auch einer der Hauptgründe warum wir gesagt haben wir reduzieren und keine großen Hunde, und die Gesundheit ist halt am wichtigsten sagt mein Mann auch.

    Das stimmt das habe ich gestern vergessen dazuzuschreiben sie ist zwar klein kommt sich aber riesengroß vor:D

    Stimmt es ist auch sehr entspannt und einfach zu händeln.

    Ich habe gesehen dass ein großer Verein die Hunde noch eingestellt und die Aufschub bekommen haben bis Ende Juni.

    Bei dem Verein sind auch Pflegestellen möglich Patenschaften Spenden alles was hilft.
     
    #32 doggegalgo
  14. Ein gutes Jahr. Balena kam am 16.05. letzten Jahres.
     
    #33 snowflake
  15. Ui lange behältst du sie? Außerdem hat jetzt ein großer Verein die in der Vermittlung. Sati und Ricky haben auch schon Anfragen. Die haben jetzt einen Monat Aufschub und ich denke bis dahin sind alle untergebracht.
     
    #34 doggegalgo
  16. Sie hatte in dem Jahr noch keinen einzigen Interessenten. Also - behalte ich sie? Werde ich wohl "müssen". ;)
    Normalerweise hätte ich sie schon übernommen, zumal sie sich längst astrein integriert hat. Aber da ich eigentlich ja wie gesagt runterfahren will, warte ich noch ab, ob sich nicht doch noch DER Platz für sie findet. Ich rechne aber eher damit dass sie bleibt, und ich denke, wenn sie nach einem weiteren Jahr immer noch da ist, werde ich sie übernehmen.

    Ich sehe auf der Seite des Vereins gar keine alte Maremmano-Hündin? Bin ich blind? Oder ist das vllt. nur auf FB?
     
    #35 snowflake
  17. Kenn ich habe meine Pflegis immer behalten. Und wenn ich jetzt mit Pflegestelle komme lacht mein Mann nur ob ich ihn veräppeln will:sarkasmus:

    Doch ganz unten total verfilzt. Aber musst mal bei adopTiere ev gucken. Da ist sie auch 15 Jahre alt seit 2004 im Canile:(((
    Hat aber einen Platz Lunetta heißt sie
     
    #36 doggegalgo
  18. Hallo
    Ich melde mich mal wieder weil mir die Hunde schwer aus dem Kopf gehen....

    Ich habe mich auch extra wieder in Facebook angemeldet um die Sache zu verfolgen:wtf:

    Daraufhin bin ich auf die Hündin Bella gestoßen 12 Jahre alt Schäferhund Mischling.
    Mit allem und jeden verträglich auch mit Katzen.
    Sie ist weiß 56 cm und 34 kg.
    Sehr menschenbezogen ausgeglichen und anhänglich und ruhig
    Und seit 2007 im Tierheim:heul:


    Habe gerade mit meinem Mann gesprochen er hat gemeint ich muss es wissen..
    Ich weiß dass er mich unterstützt.
     
    #37 doggegalgo
  19. @Cornelia T durch das Stöbern im Forum habe ich gesehen dass du selber Jack Russell hast dann weißt du ja wovon ich rede:D

    Meine Jack Russell Hündin ist mit den großen Hündinnen aufgewachsen. Die drei Hündinnen sind die letzten zwei Jahre verstorben.
    Altersunterschied war immer riesig.

    Jetzt ist sie die einzige Hündin und die anderen sind Rüden.
    Sie ist schon eifersüchtig aber als unsere alte Galga kam war der Altersunterschied auch ca 8 bis 9 Jahre.

    Unsere verstorbene Dogge /Bernhardiner Hündin war auch immer eine große Zicke aber Hunde integrieren hat immer geklappt.

    Ich muss sagen Lima probiert es halt aus wo sie den Maker machen kann und wo nicht....
     
    #38 doggegalgo
  20. 56 cm ist ja nicht wirklich groß. Ob sich deine Jack Russell Hündin mit der Neuen, falls du dich dafür entscheidest, arrangiert kann man natürlich nicht sagen.
    Aber bei dem Größenunterschied wird sie sicher erst mal vorsichtig sein. Kommt halt auch darauf an wie die Persönlichkeit der Neuen ist.
     
    #39 Cornelia T
  21. Also nach langem Hin und Her Bella wäre noch frei.
    Nee das ist nicht groß bin ja viel größere Hunde gewöhnt.
    Die Hündin soll ausgesprochen nett sein menschenfreundlich und mit jedem und allem verträglich.
    Sie ist generell zickig wenn ihr was nicht passt....

    Aber sie lässt sich von uns regeln

    Ich habe jahrelang immer große Rudeln gehalten oder von mir aus Hundegruppe.

    Mit vier Weibern und vier Rüden hat immer alles geklappt ich konnte mich nie beschweren

    Sie würde dann mit Pablo eh die Rentner Runden gehen...

    Außerdem war zwischen unseren Weibern bis auf die alte Windhündin immer ein großer Altersunterschied
     
    #40 doggegalgo
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „HsH geeignet?“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden