Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Feivel

  1. @Crabat ist das nicht die selbe Hundeschule, die auch dieses geniale Silvestertraining gemacht hatte?
    Der kleine Kerl in dem Video ist klasse!
     
    #381 Lille
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja, die ist auch mit einem anderen Djt auf der DM der Rettungshunde gestartet und hat in Trümmer den 3. Platz gemacht :)
     
    #382 Crabat
  4. Das könnte ich mit einigen meiner Russell auch machen. Aber da müßte ich gut überlegen wer dafür in Frage kommt und dann früh anfangen.
    Gerade meine effizientesten Jäger würden solche Aktionen ungern ausführen.

    Der Kleine bellt seinen HF ständig an. Ist das gewünscht?
     
    #383 Cornelia T
  5. Ist das nicht die Zielperson? Da ist es doch gewünscht das der Hund anzeigt, oder?Er wird ja auch belohnt dafür.
     
    #384 bxjunkie

  6. Die Zielperson anbellen b.z.w. durch Bellen anzeigen ist ja sicher gewünscht. Aber der Hund bellt ja auch den HF an und bekommt dann sein Futter wenn ich das richtig gesehen habe.
     
    #385 Cornelia T
  7. naja nachdem er diesen gefunden hat..er muß es ja lernen ;) Wobei ich nicht glaube dass das der HF war sondern die Zielperson.
     
    #386 bxjunkie
  8. Okay, ich sah es so das er da keinen Unterschied macht und HF und Zielperson anbellt.
    Aber wie du sagst, er muß es ja lernen.
     
    #387 Cornelia T
  9. Ja, ist gewünscht.
     
    #388 Crabat
  10. ist der bei den UO-Übungen erst 5,5 Monate? :eek:
    mit 'steh' aus der Bewegung usw.??? :woot: oder war das ein älterer Hund?


    @Mauswanderer jetzt musst du dich aber ran halten :sarkasmus:
     
    #389 DobiFraulein
  11. Jop :D
    Naja, dafür muss man natürlich auch ein Händchen haben und das Know-how. Aber dass es überhaupt geht, liegt an der doch etwas anderen Leistungsfähigkeit der Rasse, ein derartiges Arbeiten ist mit den meisten anderen Hunden in dem Alter allein anatomisch nicht möglich. Natürlich sind das trotzdem Welpen/ Junghunde. Aber andere Liga.
     
    #390 Crabat
  12. @Crabat heißt 'zustimmen' in dem Fall, dass der das alles schon so jung kann?
    :hi: wobei 'Hut ab' in diesem Fall bei weitem nicht reicht :wtf:

    aber wenn der sein restliches Leben in diesem Tempo weiterlernen will - ich wollte den nicht haben :sarkasmus:

    edit: überschnitten
     
    #391 DobiFraulein
  13. Das „Problem“ ist schon dass der Hund sich mit Erwachsenwerden nochmal in eigenen Interessen entwickelt ;) Aber so oder so ist eine Leistungskurve nicht linear.
     
    #392 Crabat
  14. ja, das ist klar... aber alles in allem halt schon ein extremst anspruchsvoller Hund

    Kann man für die Tiere nur hoffen, dass es so bleibt, dass die eigentlich nicht an jedermann abgegeben werden
     
    #393 DobiFraulein
  15. Beeinflusst wird das Verhalten aber auch davon was der Hund später leisten soll. Vermisstensuche, Jagd etc.

    Meine Russell würde ich einen Kopf kürzer machen wenn die durch anhaltendes Bellen anzeigen würden.
    Einfrieren und vorstehen okay, ein kurzes Wuff auch, damit ich entscheiden kann ob sie los laufen dürfen, ansonsten erwarte ich Stille. Sonst hätte ich ja keine Minute Ruhe beim spazieren gehen in einer Wild reichen Gegend.
    Meine Russell jagen nur Kleingetier und dabei sind sie völlig ruhig. Zur Baujagd werden sie ja nicht eingesetzt.
     
    #394 Cornelia T
  16. Toll was der Kleine leistet :) Die Rasse ist wirklich faszinierend.
    Aber ich bin altmodisch. Hut ab vor der Leistung von Hund und Hundeführer, aber im Wald gefallen sie mir besser.
     
    #395 Meizu
  17. Oder Miniatur Bullterrier :lol:
     
    #396 Meizu
  18. Wobei auch ein spurlauter Hund nicht ständig bellt. Der lernt wann der Spurlaut erwünscht ist und wann nicht.
     
    #397 Meizu
  19. :cool:
    Mauso, halt dich ran!
     
    #398 Fact & Fiction
  20. @Cornelia T ich glaube nicht, dass der Hund das in der Personensuche erlernte Bellen auf Situationen mit Wild übertragen würde. Ich kenne jedenfalls keinen Hund, der das in andere Situationen übertragen hat. Das ist ja schon sehr konditioniert und mit der Suche verknüpft.
    Und im Rettungsdienst ist es eben eine der bevorzugten Anzeigen, was ja auch Sinn macht. Alternativ kann man aber z. B. auch mit Bringsel arbeiten, wenn man es lieber leise mag ;)
     
    #399 Lille
  21. In der Trümmersuche fände ich Bringsel aber auch nicht so toll. Muss er ja den ganzen Weg 3x kraxeln? Hin, zum Hf und wieder hinführen? :verwirrt::gruebel:
    Das Verbellen liegt den Terriern ja auch und es zeigt klar und deutlich an. :)
     
    #400 Crabat
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Feivel“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden