Das wilde Dorfleben - von der Stadt aufs Land :-)

  • Paulemaus
Ja, das war ein langer Ritt :(

Er ist mit Sicherheit auch froh, dass wir die Ausschlussdiät absetzen konnten und er nun wieder seine geliebten Hühnerfüße bekommt :D
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Paulemaus :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Candavio
Ja, das war ein langer Ritt :(

Er ist mit Sicherheit auch froh, dass wir die Ausschlussdiät absetzen konnten und er nun wieder seine geliebten Hühnerfüße bekommt :D
Nicht gut...
Hühnerfüße sind nur Knochen mit Geflügelhaut überzogen und gerade die hat jede Menge Purin, was ihr unbedingt meiden müsst!
 
  • Cornelia T
Der kleine Kerl sieht ja zum Gott erbarmen aus.
Von den Russellterriern kommen die besten Wünsche damit es bald wieder aufwärts geht.
 
  • Candavio
Purin ist Gift für einen Leish.+ Hund, zumal wenn er unter Allopurinol steht, was Tano mit Sicherheit bis an sein Lebensende nehmen müssen wird.
Wenn das nicht beachtet wird, zerschießt es in kurzer Zeit die Nieren, zumal Tano als Akut-Fall eine ziemlich hohe Dosierung bekommen wird.
Hühnerfüße, Schweineohren, Ochsenziemer, Büffelhautknochen,... alles erstmal absolut Tabu für den Kleinen, so traurig es auch ist.
 
  • Cornelia T
Im Grunde wäre es nicht verkehrt wenn du Tano so wie meine Russell ernährst.

Die halte ich mit allem Eiweiß und Fett haltigem knapp, weil sie sonst Hautirritationen und Juckreiz entwickeln.
Ich denke das liegt an an dem Background als Jagdhund, der nur wenn er richtig arbeitet auch energiereich ernährt wird.
Da meine Hunde weder Kälte aushalten müssen noch jagdlich geführt werden, werden sie bei Eiweiß und Fett in der Nahrung immer am unteren Level gehalten.

Damit müßte auch Tano gut klar kommen
 
  • Candavio
Im Grunde wäre es nicht verkehrt wenn du Tano so wie meine Russell ernährst.

Die halte ich mit allem Eiweiß und Fett haltigem knapp, weil sie sonst Hautirritationen und Juckreiz entwickeln.
Ich denke das liegt an an dem Background als Jagdhund, der nur wenn er richtig arbeitet auch energiereich ernährt wird.
Da meine Hunde weder Kälte aushalten müssen noch jagdlich geführt werden, werden sie bei Eiweiß und Fett in der Nahrung immer am unteren Level gehalten.

Damit müßte auch Tano gut klar kommen
Protein-arm hat aber nix mit purin-arm zu tun.
Und das ist grade im Moment, wo die Leish. akut ist, ganz, ganz wichtig !
Ob Tano's Nieren schon, wie bei Zabi, einen Knacks weghaben, muss sich ja erst noch erweisen.
Und das obwohl Zabi noch nie Leish.-Sympthome gehabt hat, sondern nur den Titer.
Zabi bekommt eine Misch-Diät, morgens Nieren-TroFu, abends "frisch" aus 75g rohem Geflügel- und/oder Rindfleisch, nur Muskel, keine Haut, keine Innereien, das sind wieder Purin-Schleudern !!
Dazu 200g gekochtes Gemüse und 200g Sättigungsbeilage, Kartoffeln, Reis oder Nudeln natürlich auch gekocht.
Dazu Futteröl, Eierschale und ein Vitamin-Supp. von "Futtermedicus", das wieder auf seine Nieren-Probs abgestimmt ist.
Als Topping seine Medis, 150 mg Allopurinol und 1/2 Enadog zur Entladtung der Nieren.
Zum Knabbern gibt es rohes Gemüse, Obst, hart getrocknetes Brot und die veg. Kauartikel von Whimzee's.
Gaaaaaanz selten mal ein Kaninchenohr oder so ein Rinti-Fleischstick.
Wie gesagt, Zabi hat "nur" Titer, bei einem Fall wie jetzt bei Tano wäre ich absolut eisern, mit keinerlei Ausnahmen.
 
  • Paulemaus
Sobald er Allopurinol bekommt, war es das mit Hühnerfüssen. Da ich aber schon "Pferd" abgesetzt habe, was bei Leish nicht gegeben werden sollte, habe ich ihm die wenigen Hühnerfüße zur Stärkung der Psyche gegeben. Aber Ihr habt natürlich vollkommen Recht und ich muss Tanos Futter sowieso umstellen, mich also auch um andere Leckerli kümmern.
 
  • Candavio
Sobald er Allopurinol bekommt, war es das mit Hühnerfüssen. Da ich aber schon "Pferd" abgesetzt habe, was bei Leish nicht gegeben werden sollte, habe ich ihm die wenigen Hühnerfüße zur Stärkung der Psyche gegeben. Aber Ihr habt natürlich vollkommen Recht und ich muss Tanos Futter sowieso umstellen, mich also auch um andere Leckerli kümmern.
Laß es lieber, Geflügelhaut steht in Bezug auf Puringehalt unter den TOP 5 und bei den Symptomen...
 
  • Candavio
Wie gesagt, Zabi "stirbt" auch für ein Stück "Pferdebrot", mal eine Möhre und ein Apfelschnitz werden auch gerne genommen.
Du hattest doch für Paco's marode Zähne damals diese Reiswaffeln... auch okay.
Whimzee's bekommst du auch "lose" in vielen Zoohandlungen, zum "mal probieren".
Wobei ich mir bei Tano da eher wenig Sorgen mache...;)
 
  • Paulemaus
Wie gesagt, Zabi "stirbt" auch für ein Stück "Pferdebrot", mal eine Möhre und ein Apfelschnitz werden auch gerne genommen.
Du hattest doch für Paco's marode Zähne damals diese Reiswaffeln... auch okay.
Whimzee's bekommst du auch "lose" in vielen Zoohandlungen, zum "mal probieren".
Wobei ich mir bei Tano da eher wenig Sorgen mache...;)

Danke!
Die Reiswaffeln waren aber für Paule, weil der 15 Kilo zu viel hatte.
 
  • Grinschy
Dankeschön,- eine neue gute Information. ❤️
 
  • Grinschy
,- Möhren sind auch Gift …
 
  • embrujo
Ich drücke Euch die Daumen, dass alles gut anschlägt.
 
  • Candavio
@Candavio
Welches Trofu nimmst Du?
Royal Canin Renal, meist "Special" oder "Select".
Das "normale" geht aber natürlich auch.
Da sie alle sehr ähnlich in der Zusammensetzung sind gefällt mir die rote Tüte der beiden ersten wahrscheinlich besser als die blaue vom normalen.
Ansonsten könnte ich auch nicht sagen warum...;)
Ich bin ansonsten kein Fan von RC, aber die gaben von allen Renal-TroFu das wenigste Protein.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Das wilde Dorfleben - von der Stadt aufs Land :-)“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten