Wilde Hunde in Indien zerfleischen sechs Kinder

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sterben jedes Jahr etwa 20.000 Menschen in Indien an – mehr als ein Drittel der weltweiten Fälle.

Das kann man sich irgendwie gar nicht richtig vorstellen, vom bequemen Sofa aus, an Tollwut zu sterben.. heftig.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wilde Hunde in Indien zerfleischen sechs Kinder“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Podifan
wild im sinne von ungezügelt, kinder können auch >wild< sein, ein wildes spiel... etc ich glaube es ist so gemeint.
Antworten
2
Aufrufe
768
toubab
Lewis7
Naschendorf – Wilde Hunde sorgten wochenlang für Aufregung. Gestern hieß es aus dem Agrarministerium: Zwei der drei Tiere sind erschossen worden. Zwei der in der Region wildernde Hunde sind inzwischen tot. ....... Quelle & kompletter Text: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu...
Antworten
0
Aufrufe
482
Lewis7
Lewis7
Moe
Jo, jetzt gehts,sollte nämlich KEIN Doppelpunkt und p werden.
Antworten
10
Aufrufe
807
raceman
raceman
Aeskulap
Leider sind wir nicht mobil genug. Haben das Gleiche Problem hier in Wuppertal. Führerschein will ich eigentlich bald in Angriff nehmen dann kann man sich bestimmt treffen :)
Antworten
1
Aufrufe
664
Inked
Zurück
Oben Unten