Boxer mix hat sich als staff herausgestellt

isipasa

Hallo an alle, bin hier neu und brauche einige Informationen. Wir haben seit kurzem einen wunderschönen Welpen gekauft. Uns wurde gesagt das es ein Boxer Mischling wäre...aber bin mir mittlerweile sicher das es ein Amstaff ist. Meine sorge wäre jetzt das mann mir den wegnimmt. Ich habe 2 Kinder im Alter von 8 und1jahr der Welpe wächst mit ganz viel liebe auf. Und wir achten alle datauf fas er ein sehr soziales Tier wird. Beim Arzt ist er als Boxer mix eingetragen und wo wir ihn angemeldet haben auchals Mischling. Was muss ich noch machen damit wir ein tolles hundeleben für ihn bieten konnen. Unser einzige sorge ist das das ordnungsamt ihn wegnimmt weil es win staff ist
 
  • 22. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi isipasa ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 26 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Daran dachte ich auch gerade.
Das Bundesland wäre wichtig zu wissen. Gibt's vielleicht auch ein Foto von dem Welpe?


Lg. :hallo:
 
Das Bild von unserem welpen schick ich heute abend. Bin noch auf der Arbeit und kann es kaum abwarten mit ihm zu spielen. Und vielen dank für eure schnelle Antwort. Muss mich hier noch richtig orientieren
 
Nicht gut....
Vielleicht mal beraten lassen ?
Versuch es mal hier:
Egal,ob du Beratung brauchst oder der Hund wieder ausziehen sollte.....
 

In NRW ist die Übernahme von privat verboten.
Du musst ein berechtigtes Interesse nachweisen damit du einen sogenannten 'gefährlichen Hund' halten darfst.
Holst du diese Erlaubnis nicht vor Anschaffung des Hundes gilt das sogar als Straftatbestand.

Aber vielleicht irrst du dich ja auch und es ist kein Listenhund.
Als du ihn geholt hast, was wurde dir denn gesagt was für ein Mix er ist? Boxer x ? ?
 
Ohhhh ... Ein Boxermix, der wie ein Staff aussieht. Und natüüüürlich hat man von GAR NIX gewusst, wäscht seine Hände selbstverständlich in Unschuld und ohhhhhhhh - ausgerechnet noch in einem BL wie NRW! Wenn es nicht so unglaublich traurig wäre, würde ich ---> :lol:

Wenn es ein Staffmix ist, wird er hoffentlich (!) schnell eingezogen, damit er an vernünftige Leute vermittelt werden kann. Dir wünsche ich in diesem Fall eine saftige Geldstrafe und alles weitere. Und wenn es kein Staffmix ist - aber auch dann - hoffe ich, das der Schock in Bezug auf das eröffnete Thema so groß ist, das Du niemals wieder einen Vermehrer unterstützt, um Deine Egoismen zu befriedigen. :hallo:
 
Das ist unser Welpe...mann hat uns gesagt das es ein mischling ist boxer alano und noch was dazwischen. Ich kriege hier nur schlechtes zu hören, ich ind meine Frau sind uns ziemlich sicher das wir denn hund ein besseres leben verschaffen als wie die vorherigen Besitzer. Ich fühle mich schon als ob ich was schlimmes gemacht hab. Ich liebe Hunde nur weil die ein schlechten image haben muss mann doch nicht vom schlimmsten ausgehn. Wie gesagt ich habe 2 Kinder 8und 1jahr alt hätte ich das gecheckt das ws ein kampfhund ist hätte ich zweimal überlegt. ..abwr hätte ihn trotzdem mitgenommen. Ich habe mehr fürchte davor das mich irgendein Nachbar beim ordnungsamt beschweren tut...er wird niemals aggressiv auffallen aber die Vorurteile. P.s. bild ist in dem link von meoner Antwort von vorhin
 
Das ist unser Welpe...mann hat uns gesagt das es ein mischling ist boxer alano und noch was dazwischen. Ich kriege hier nur schlechtes zu hören, ich ind meine Frau sind uns ziemlich sicher das wir denn hund ein besseres leben verschaffen als wie die vorherigen Besitzer. Ich fühle mich schon als ob ich was schlimmes gemacht hab. Ich liebe Hunde nur weil die ein schlechten image haben muss mann doch nicht vom schlimmsten ausgehn. Wie gesagt ich habe 2 Kinder 8und 1jahr alt hätte ich das gecheckt das ws ein kampfhund ist hätte ich zweimal überlegt. ..abwr hätte ihn trotzdem mitgenommen. Ich habe mehr fürchte davor das mich irgendein Nachbar beim ordnungsamt beschweren tut...er wird niemals aggressiv auffallen aber die Vorurteile. P.s. bild ist in dem link von meoner Antwort von vorhin

Es tut überhaupt nichts zur Sache ob du die besten Absichten hast oder nicht.
Ob der Hund auffällig oder unauffällig bleibt ist völlig Wumpe. Du hast dir einen Hund angeschafft der zu 99,8% in ein paar Monaten als nichts anderes mehr deklariert werden kann als das was er ist: ein Mischling 'gefährlicher Rassen'.
Die Privatanschaffung ist in NRW nun mal verboten, da kannst du es hundertmal gut gemeint haben.
Der Welpe wird vermutlich eingezogen werden und im Tierheim landen so wie tausende Welpen vor ihm. Wegen Leuten die 'es gut gemeint haben'.
Das ist die harte Realität.
 
Das Problem ist, dass Du ihn in Eurem Bundesland nicht halten darfst, wenn Du ihn von Privat übernommen hast.

Du hast ihn bisher falsch angemeldet- wenn irgendjemand Euch nun beim Ordnungsamt meldet, wird er beschlagnahmt.
Dann habt Ihr keine Chance ihn wiederzubekommen, weil Ihr Euch durch den privaten Kauf und die falsche Anmeldung als unzuverlässig erwiesen habt.

Ich kann Dir nur raten, Dich ganz schnell mit dem oben genannten Rechtsanwalt in Verbindung zu setzen.
 
Kann mann uns den welpen wegnehmen? Wenn ja was kann ich dagegen tuen. Wenn es sein muss werde ich ihn bestimmt dann auch nicht abgeben. Wir haben uns in ihm verliebt. Hier war letztens win Vorfall mit nem Staff Besitzer. Er hatte swin Hund noch nichmal angemeldet. 2 wochen später hat er ihn wieder aua dem Tierheim rausgekriegt mit Hilfe vom Anwalt natürlich. Ich möchte nicht das mein Welpe sowas erlebt
 
Kann mann uns den welpen wegnehmen? Wenn ja was kann ich dagegen tuen. Wenn es sein muss werde ich ihn bestimmt dann auch nicht abgeben. Wir haben uns in ihm verliebt. Hier war letztens win Vorfall mit nem Staff Besitzer. Er hatte swin Hund noch nichmal angemeldet. 2 wochen später hat er ihn wieder aua dem Tierheim rausgekriegt mit Hilfe vom Anwalt natürlich. Ich möchte nicht das mein Welpe sowas erlebt

Man kann und man wird sehr wahrscheinlich. Da ihr euch durch die Privatübernahme und falsche Anmeldung als unzuverlässig erwiesen habt.
Und die Zuverlässigkeit ist ein Punkt um einen solchen Hund genehmigt zu bekommen.
 
Ich fühle mich schon als ob ich was schlimmes gemacht hab. Ich liebe Hunde nur weil die ein schlechten image haben muss mann doch nicht vom schlimmsten ausgehn.

Doch, offensichtlich schon. Vermehrer unterstützt um Egoismen zu befriedigen und gegen das LHG verstossen. Nur, um jetzt mal 2 Dinge zu nennen. :)

Dumm ist der, der Dummes tut.
 
Klar ist das blöd...
Du wirst hier keinen finden, der die Hundegesetze toll findet.

Ich würde keinesfalls irgendeinen Anwalt daran lassen, denn die meisten kennen sich mit den Hundegesetzen schlicht nicht aus.
Wende Dich an den, der oben verlinkt ist
 
Leute wie wäre es mit ner hilfreichen Antwort für den TE?

Nicht jeder ist Hunderassenexperte und kennt sich mit den Listen aus?
Da ich mit Blacky ein ähnliches Schicksal hatte und aus allen Wolken gefallen bin als mich in Berlin damals das OA angesprochen hatte warum mein Listenhund kein Mauli umhat. Hatte bis dahin in meinem Hund dem Labbi bzw Labbimix gesehen den mir das Tierheim vermittelt hatte. Weil ich mich nie mit Pit Staff und co vorher befasst hatte.



Also zum Thema ich würde schnellstmöglich mich schlau machen ob es eine Möglichkeit gibt den Hund noch "legal" anzumelden und zu behalten.
Denn wenn ihr die Boxermix Schiene fahrt und das raus kommt ist der Hund schneller weg als ihr gucken könnt.

Edit: war etwas spät dran. Ich denke der Anwalt ist das beste. Drücke dir auf jeden Fall die Daumen das es gut ausgeht.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Boxer mix hat sich als staff herausgestellt“ in der Kategorie „Die "Stell' Dich vor!"-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

D
Wie im ersten Post von mir geschrieben, ist die Angabe des Vaters ein Problem, sofern der auch in BY lebt. Denn der wäre ja ein F1- Mix und höchstwahrscheinlich ist der Halter dieses Hundes nicht grade scharf auf Behördenverwicklungen. Selbst WENN dieser Hund genehmigt WÄRE (was sein könnte)...
Antworten
20
Aufrufe
3K
Crabat
D
Nach Brandenburg und Bayern z.B. dürfen Listenhunde auch überhaupt nicht. Nach NRW nur über einen Tierschutzverein. Bei Vermittlung in eine Mietwohnung muß zumindest eine Vermietererlaubnis vorliegen, in der die Rasse ausdrücklich erwähnt ist. Wenn Ihr gar keine Ahnung habt, solltet Ihr...
Antworten
7
Aufrufe
2K
Marion
Marion
Grazi
Antworten
2
Aufrufe
2K
Pittiplatschine
Pittiplatschine
Grazi
  • Geschlossen
Trotz aller (gesundheitlicher) Schwierigkeiten kann die Halterin ihr Mädel einfach nicht weggeben. Drei Tage ohne sie sind ihr schon so schwer gefallen, dass sie sich endgültig dazu entschlossen hat, Nikki aus der Vermittlung zu nehmen und sie zu behalten. Wir wünschen BEIDEN Damen für die...
Antworten
1
Aufrufe
986
Grazi
Zurück
Oben Unten