Bordeauxdogge mit Leberschaden... Wer kennt das?

alessi011

15 Jahre Mitglied
Hey liebe Leute!

Mein Bordeauxdoggen-Mädchen -wird im August 8 jahre alt- hat seit etwa 1 Woche die Gelbsucht (Keine infektiöse Geschichte, sondern vom Leberverfall her). Seit guten 8 Tagen frisst sie gar nix mehr und läßt sich auch kein bisschen dazu animieren. Sie lag am Samstag auch am Tropf und wir hoffen sehr, dass wir sie wieder hinkriegen.

Wer kennt sich ein wenig aus, oder hatte selbst so nen Fall zu haus oder in der Bekanntschaft und kann berichten?

Liebe Grüße, Alesja*
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi alessi011 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 26 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo Alesja,
eine Bekannte von mir hatte auch mal einen Hund mit Leberschaden,genauso wie du berichtet hast.Leider konnte ihrem Hund nicht geholfen werden.Die Leber ist leider nicht regenerierbar.Ich hoffe,daß dein Hund wieder gesund wird.Ich drücke euch ganz fest die Daumen.
Ganz liebe Grüße von Petra und Jack
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 24 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bordeauxdogge mit Leberschaden... Wer kennt das?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Um Dich ging es ja im Kontext auch nicht ;)
Antworten
83
Aufrufe
4K
Crabat
Crabat
Grazi
Auf Rückfrage erfahren, dass Melody mittlerweile bei ihrer Patin zur Dauerpflege ist. Sie wird von dort aus nicht mehr anderweitig vermittelt. :dafuer: Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
788
Grazi
Grazi
chiquita
Ich drücke feste die Daumen das Sie ihre OP gut überstanden hat... es wäre schrecklich wenn sie ihr neues Zuhause nur kurz geniessen dürfte...die Süße...danke für die Bilder und das markieren @chiquita :)
Antworten
8
Aufrufe
2K
bxjunkie
bxjunkie
Beaglerottibande
Ja der Link funzt @Mone+Oscar Ich hatte ihn heute morgen auch gesehen...mir bricht es das Herz...8 Jahre alt :( Ich hab die TE mal per Mail darauf aufmerksam gemacht, weil sie schon länger nicht mehr reingeschaut hat...
2
Antworten
23
Aufrufe
2K
bxjunkie
bxjunkie
samira111
Ich würde röntgen lassen. Es könnte sein das der Hund HD hat. Hatte ein Hund(Kuvasz) mit sehr schwere HD. Spielen musste man sehr einschränken. Viel laufen, aber gleichmässig und nicht zu schnell. Gewicht muss eher am untere Bereich liegen, darf keinen Fall, übergewichtig werden. Er hatte aber...
Antworten
8
Aufrufe
2K
M
Zurück
Oben Unten