Beinhaltet der Wesenstest in NRW Leinen und Maulkorbbefreiung ???

Whitney

15 Jahre Mitglied
Hi zusammen

Ich frage mich langsam,ober es rechtens ist,was bei uns in Herford(NRW)passiert.
auf einmal sollen wir noch einen test machen,für die leinenbefreiung.test nummer 1 haben wir problemlos bestanden.
es gab aber nur eine bescheinigung über die maulkorbbefreiung.

Wie sehen eure erfahrungen bezüglich leinengefreiung aus ????
Hat einer ähnliche probleme ????

BRILLE1V.jpg
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Whitney ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi Whitney,

Also meine Erfahrung in NRW ist relativ gut, zumindest was das ergebniss angeht. Aber ersteinmal ein Tipp, wenn du probleme hast oder fragen, dann geh doch mal zu der Claudia Schürmann. Die kann dir bestimmt helfen, außerdem meine ich das sie auch bei den Tests in Herford zugegen ist. So nun meine, unsere Erfahrung.
Der Dicke hat die Prüfung in Erwitte gemacht. Dort konnte man auf verlangen auch die Maulkorbbefreiung testen lassen. Die Prüfung hatte dann 3 Punkte mehr.
1. Der Hund muss nicht nur an der Leine bei Fuss und durch die Menschenmenge sondern auch ohne.
2. Dann mußt du denn Hund ablegen, 30 meter weit weggehen und ihn rufen. Er sollte direkt zu dir kommen obwohl zwischendurch jemand auf ihn zugeht.
3. Der Hund muss bei Fuss an einem Strassenrand neben dir hergehen und es kommt ein Jogger und ein Radfahrer vorbei. Wobei ihc sagen muss das unser Dicker da so aufgeregt war das er bei Fuss gehen in einem Radius von 2 metern machte.

So was den Wesenstest angeht, er war echt schlecht, ich könnte mich echt aufregen. So wie der abgelaufen ist, da ist es kein Wunder das diese Tage in der Zeitung stand, das eine 65 Jahre alte Frau von einem Wesensgetestetem Hund schwer verletzt wurde. Solche Leute verbauen nur alles was dazu führen könnte, das die LHVO wieder geändert wird.

Der Test, da war ein Staff-Mix, der hat nur herumgebellt und geknurrt. Der wollte jeden Rüden beissen, und nicht mal eben nur son bisschen. Der machte richtig kapelle. Beim bei Fuss gehen war der Staff mit den Vorderläufen nur in der Luft´, so guit ging der bei Fuss.

Also wenn jemand aus NRW bedenken wegen seinem hat und sich das mal in Erwitte anschauen will, dem kann ich die Nummer vom Kreisveterenär Mailen. Denn auch der Test aus Herford wird in Erwitte, oder andersherum, anerkannt. Das ist halt wieder Ländersache.

Ich habe meinen Dicken von Claudia, und sie sagte das er bestehen würde. Sie hatte recht. Fahr doch einfach einmal hin und frag sie ob deiner ne Chance hat, vorallem ich glaube die Claudia ist in Herford mit in dem Testerteam.

Ihre Adresse:

Viel Glück

MBiest und Jago
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
Hast Du denn einen Antrag auf Leinenbefreiung gestellt?

Ich habe beim OA als ich meinen Hund als Anlagehund angemeldet habe, den Antrag auf die Haltergenehmigung mit Maulkorb- und Leinenbefreiung gestellt.

Beim Wesenstest wird ja geprüft ob der Hund agressiv ist, zeigt er sich nicht agressiv wird er vom Maulkorb befreit.

Um eine Leinenbefreiung zu bekommen, muß der Hund die Übungen die er mit Leine macht auch noch mal ohne machen. Das heisst er muss gehorchen. Wenn er z. B. über die Wiese läuft und Du ihn rufst, muß er kommen. Es bedarf keines absoluten Kadavergehorsams aber er muß in jeder Situation abrufbar sein. Wenn das funktioniert bekommst Du auch die Leinenbefreiung, wenn nicht ist aber auch nicht schlimm, dann kannst Du noch ein wenig üben und den Test wiederholen.
Solltest Du aber in der Zwischenzeit einen Team Test oder eine BH-Prüfung mit Deinem Hund absolviert haben, dürfte das für eine Leinenbefreiung ausreichend sein.
So ist es zumindest bei uns in Ratingen/NRW.


Lurchi und AmStaff Ganja

ganja@colori.de


lurchi@colori.de


Animation1.gif
 
Hi,
eine Freundin hat den Test in Neuss gemacht. Auf Basis ihrer Erfahrung damit, ein paar Infos

: Um eine Leinenbefreiung zu bekommen, muß der Hund die Übungen die er mit Leine macht auch noch mal ohne machen. Das heisst er muss gehorchen. Wenn er z. B. über die Wiese läuft und Du ihn rufst, muß er kommen. Es bedarf keines absoluten Kadavergehorsams aber er muß in jeder Situation abrufbar sein. Wenn das funktioniert bekommst Du auch die Leinenbefreiung, wenn nicht ist aber auch nicht schlimm, dann kannst Du noch ein wenig üben und den Test wiederholen.:

Dort wurde bei einem Liste1 diskutiert, ob er trotz erfolgreichen Abrufens die Leinenbefreiung bekommen kann. Grund war die Überprüfung mit ein plötzlich erscheinenden bedrohlich wirkenden Person. Der Hund war nicht aggressiv, sondern zeigte deutliches Erschrecken. Einer der beiden Prüfer meinte, ein Hund, der so reagiere, könne keine Leinenbefreiung erhalten. Erst nach längerer Diskussion der beiden untereinander, erhielt der Hund auch Leinenbefreiung.


<Solltest Du aber in der Zwischenzeit einen Team Test oder eine BH-Prüfung mit Deinem Hund absolviert haben, dürfte das für eine Leinenbefreiung ausreichend sein.
So ist es zumindest bei uns in Ratingen/NRW.>

Das gilt nur für Liste2. Liste 1 muss den Test über die Gemeinde machen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ratingen entgegen der LHV und den Ausführungsbestimmungen dies handhaben kann, wenn die Befreiung für ganz NRW gelten soll.

Grüße

Charly
 
Ja lieber Charly, dann bist Du nicht richtig informiert!
Erstens habe ich einen Anlage 1 Hund, zweitens wird der Wesenstest vom Amtsveterinär abgenommen und der sitzt beim Kreis!
Und drittens geht das doch über das OA. Oder bist Du der Meinung das ich alle 2 Jahre für teuer Geld einen Wesenstest machen lassen, wenn mein Hund im Jahr mindestens 2 Prüfungen ablegt?

Lurchi und AmStaff Ganja

ganja@colori.de


lurchi@colori.de


Animation1.gif
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
Ach übrigens, Ratingen hat schon vor der Bekanntgabe der Durchführungsbestimmungen und zwar ab 8/2000 die Wesenstests und Sachkundenachweise abgenommen, bzw. abnehmen lassen!
Dadurch ist mein Hund schon seit 09/2000 befreit!

Lurchi und AmStaff Ganja

ganja@colori.de


lurchi@colori.de


Animation1.gif
 
Hi Denise,

jetzt nur noch mal zum besseren Verständnis. Du hast einen Liste 1 und den Test über den Veterinär (ist das Dr. Kruse) abgenommen oder nicht? Oder hast Du tatsächlich dem OA in Ratingen nur Deine BH-Prüfung nachgewiesen ohne eine weitere amtstierärztliche Überprüfung und dann Befreiung erhalten?

Ich glaube wir reden aneinander vorbei.

Fragende Grüße

charly
 
Hallo Withney,
hm mit der Maulkorb und Leinenbefreiung ist es wohl so eine Sache. Sicherlcihkan man die Test´s ablegen nur nicht alle Kommunen machen das. Ein Beispiel wenn ich bei mir aus der Haustür raus gehe darf ich meinen Hund auf offenen Geländen ohne Leine laufen lassen. Geh ich aber zwei Kilometer weiter, ich bin dann im Nachbarort. Herrscht für ALLE Hunde Leinezwang ob bebaute Gebiete oder offenes Gelände. Und wenn Du auch noch erwischt wirst ohne Leine zahlste 600DM Strafe.
Was ich Dir raten kann frag beim Ordnungsamt nach wie sich in Deiner Kommune die Sachlage verhält zur Mualkorb- und Leinenbefreiung!

sky76
 
Hallo Charly,

mein Hund hat am 15.09.2000 den Wesenstest bei Dr. Kruse auf dem Hundeplatz in Ratingen bestanden. Eine Sachkundeprüfung brauchte ich nicht ablegen, da 2 BH Prüfungen und 1 Team Test vorlagen. Ausserdem bin ich Mitglied im Hundesportverein und trainiere 3x die Woche mit meinem Hund. Da Ratingen aber vor den Durchführungsbestimmungen die Wesenstests abgenommen hat und das OA nicht wusste was alles verlangt wird, wurde die Haltergenehmigung nur für 1 Jahr ausgestellt.
Mittlerweile haben wir noch einen Team Test gemacht. Durch diesen Team Test wird die Haltergenehmigung mit Befreiung für 2 weitere Jahre ausgestellt. Und das sogar kostenlos!!! Vor Ablauf der 2 Jahre muss ich dann eine weitere Prüfung ablegen, damit wiederum die Haltergenehmigung verlängert wird. Ich hoffe aber das sich bis dahin mal in Deutschland alles geregelt hat und dieser Schwachsinn unterbunden wird.

Ich muss dazu noch sagen, das der letzte Team Test um einiges härter war als der Wesenstest beim Amtsveterinär. Ich denke einmal das die Prüfer sich heute genau überlegen einen Anlage 1 Hund bestehen zu lassen. Der Prüfer hat ganz genau überprüft ob bei Ganja eine Agressivität festzustellen ist: Erst als er feststellte das Ganja eher SCHiss inne Büx hat als nur ein Anzeichen von Agressivität zu zeigen galt der Prüfungsteil als beendet.

Ab Herbst bietet unser Verein auch den VDH Hundeführerschein an, für den ich mich schon angemeldet habe. Der soll ja auch gelten! Schaun wir mal.

Lurchi und AmStaff Ganja

ganja@colori.de


lurchi@colori.de


Animation1.gif
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Beinhaltet der Wesenstest in NRW Leinen und Maulkorbbefreiung ???“ in der Kategorie „Wesenstest / Sachkundenachweis“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Berta
Es gibt Kläger !!!!!!!!!!!! Hallo Midivi, es gibt Kläger in Rheinland Pfalz und die haben auch Erfolg. Die IG Rheinland Pfalz hat zwei Verfahren vorm Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Wir hatte mit der Nichtzulassungsbeschwerde vorm Bundesverwaltungsgericht erfolg. Die...
Antworten
10
Aufrufe
15K
J
T
Zur Not muß man das über einen Rechtsanwalt regeln. Ich kenne Leute, die definitiv kein reines Führungszeugnis haben (aber schon Jahre keine Straftat begangen haben) und denen auch ein Hund verweigert werden sollte. Leider hat die Behörde verloren....
Antworten
7
Aufrufe
3K
Midivi
hundeuschi
Na wenn ich das hier höre, wäre ich wohl auch ein Pflegestellenversager:D aber ich denke mal die Vorraussetzungen sind auch bei mir nicht unbedingt gegeben, da muss ich nocch etwas warten:)
Antworten
6
Aufrufe
998
hundeuschi
hundeuschi
T
Nein, fürchte ich auch. Dass sie eigentlich nicht wissen, wie sie es vernünftig begründen sollen, ändert leider wohl nichts daran, dass sie das Recht haben, es zu tun.
Antworten
13
Aufrufe
603
snowflake
snowflake
S
Dankeschön für deinen Zuspruch Es ist wirklich traurig das solche wesenstest unter diesen voraussetzungen überhaupt durchgeführt werden dürfen Ich hatte auch schon einiges hier gelesen über wesenstest und Erfahrungen und ja, du hast vollkommen recht die meisten haben leider auch schlechte...
Antworten
4
Aufrufe
368
Sarah Jasmin
S
Zurück
Oben Unten