Bayern/Neustadt: Gericht verhängte Leinenzwang für 2 Kaukasen

Moe

20 Jahre Mitglied
Gericht verhängte Leinenzwang gegen 2 Kaukasen


Neustadt/Bayern, 18.3.02

Die Besitzerin von zwei Hunden der Rasse kaukasische Owtscharka darf beide Tiere auf dem Gebiet der Gemeinde Neustadt immer nur angeleint laufen lassen.

Das hat das Verwaltungsgericht Würzburg jetzt in einem Sofortverfahren entschieden und damit die Klage der Halterin gegen einen entsprechenden Bescheid der Verwaltungsgemeinschaft Lohr abgewiesen.

Die Richter schlossen sich der Auffassung der Verwaltungsgemeinschaft an, wonach beide Hunde der Klägerin »an Beißvorfällen gegenüber Menschen und Tieren« beteiligt gewesen waren. Dadurch sei die Gesundheit von Tieren und Menschen gefährdet gewesen.

Die Besitzerin der Hunde bagatellisiere diese Vorfälle und sei »entweder nicht willens oder nicht in der Lage, die Gefahren, die von der Größe und Rasse ihrer beiden Hunde ausgehen, sachgerecht einzuschätzen«, meinten die Richter zur Begründung.

Es sei der Frau durchaus zuzumuten, ihre beiden Tiere außerhalb des Wohnhauses nur angeleint zu führen, so das Gericht.



oder
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Moe ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 26 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 32 Personen
Kann nur eine richtige Entscheidung sein.

imgProxy.asp


Gruß Nuschka
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Moe:
Die Besitzerin der Hunde bagatellisiere diese Vorfälle und sei »entweder nicht willens oder nicht in der Lage, die Gefahren, die von der Größe und Rasse ihrer beiden Hunde ausgehen, sachgerecht einzuschätzen«, meinten die Richter zur Begründung.
[/quote]

Das macht mir Angst, denn ich habe Erfahrungen mit Owtscharkas.

Gruß
Wolfgang



rubyassi3.jpg
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Aquilera:
Steh ich voll dahiner, ich möchte keinem unangeleinten Owschtarka begenen.

[/quote]

Wieso nicht?


Liebe Grüße

Nadine
imgProxy.asp
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
Sicher das man das so Schreibt ?
Weil Ich wollt mal bei google.de nachschaun wie sonn "Vicch" ausschaut die findet aber GARNIX.

"Dem Hunde wenn er wohl erzogen, ist selbst ein weiser Mann gewogen!"


WeR ReChTsChReIbUnG fInDeT dArF sIe bEhAlTeN!
 
Die Klage der Frau verstehe ich nicht.

Innerhalb bewohnter Gebiete ist es klar, daß die Hunde angeleint sind, doer nicht?

Wenn die Hunde bereits auffällig waren ist die Notwendigkeit einer Leine noch größer, oder?

Die Frau hatte nocht "Glück". Die Hunde könnten auch eingezogen werden oder eine MK-Auflage bekommen.

Owtscharkas sind nicht gerade die einfachsten Hunde...
Das sollte man als Halter dieser Tiere wissen...

watson
 
@Nadine:
Ich kenne in der näheren Umgebung jemanden, der hat schon alle möglichen Rassen gehabt, Rotti, Dogo, etc.
Da ihn die alle nicht getaugt haben, hat er nun kau. owtscharkas.
Ich stand mit dem Rücken zu den Zwingern, habe dir Hunde weder fixiert noch sonst irgendwas. Ihr Herrcehn stand dabei. Es herrschte Totenstille.
Ich schaute mich während des Gesprächs ganz beiläufig um, auf einmal sprang eine Hündin aus dem liegen heraus, ohen jegliche Vorwarnung mit allen vieren udn voller Wucht gegen das Zwingergitter, agressiv bellend und knurrend.
Boah, ne und wenn ich mir vorstelle, daß da eine kleine, schwache Frau mit so einem Hund Gassi geht....
ne danke.. #*großenbogendrummach* ( wie um alle huskies/malamutes übrigens auch)
SUsann
 
Sorry, aber so ist nicht jeder Kaukase. Man kann auch bei dieser Rasse nicht pauschalisieren. Klar das sind keine Hunde für jedermann und sie sind auch nicht wie andere Hunde, aber in der richtigen Hand, sind auch diese Hunde keine Bestien!!!!

Liebe Grüße

Nadine
imgProxy.asp
 
Im übrigen sitzt bei meiner Freundin am Pferdestall ein Rotti im Zwinger, er wird nie rausgelassen, er ist aggressiv, aber deshalb sind auch nicht alle Rottis so, oder? Es liegt am Halter!

Wobei die Halter des Rottis auch nicht alle Tassen im Schrank haben können!!!!

Liebe Grüße

Nadine
imgProxy.asp
 
@Nadine:
was ich damit sagen woltle, ist daß ich Owtscharkas für unberechenbar und schwerst erziehbar halte.
 
Jedes Tier ist unberechenbar...

Und diese Haltung finde ich ziemlich ignorant, bei den anderen sog. Kampfhunden willst du, das man nicht alle über einen Kamm schert, aber bei den Kaukasen tust du es selber.

Diese Hunde sind nicht so zu erziehen wie andere, ich weiß, jedoch sind sie in den richtigen Händen nicht gefährlicher als andere Hunde ihrer Größe...



Liebe Grüße

Nadine
imgProxy.asp
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Nadine:
Im übrigen sitzt bei meiner Freundin am Pferdestall ein Rotti im Zwinger, er wird nie rausgelassen, er ist aggressiv, aber deshalb sind auch nicht alle Rottis so, oder? Es liegt am Halter!
[/quote]

Schon mal versucht was gegen diese Haltung zu unternehmen??

Bis dann Sera
 
Hallo Nadine,

leider irrst Du...

Owtscharkas sind wirklich keine einfachen Hunde - keiner von ihnen...

watson
 
Doch watson, es gibt auch einige Ausnahmen unter ihnen. Doch im Grunde hast du recht. Doch nicht einfach sollte man nicht mit agressiv verwechseln!

Liebe Grüße

Nadine
imgProxy.asp
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Sera und Rest:
Schon mal versucht was gegen diese Haltung zu unternehmen??

Bis dann Sera
[/quote]

Nein, bis her ehrlich gesagt nicht. Aber was soll ich sagen, der Hund wird im Zwinger gehalten?



Liebe Grüße

Nadine
imgProxy.asp
 
Das Herdenschutzhunde im Allgemeinen nicht "einfach" sind liegt an den urspr. Aufgaben des Hundes.

Aber sie als pauschal agressiv und schwierig hinzustellen ist nicht ok.

Für einen Laien mögen sie "schwieriger" sein, für einen Kenner der Rassen nicht. Es liegt auch hier nicht an der Rasse sondern an dem Aufgabengebiet und dem Halter.

Meike



 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Meike:
Das Herdenschutzhunde im Allgemeinen nicht "einfach" sind liegt an den urspr. Aufgaben des Hundes.

Aber sie als pauschal agressiv und schwierig hinzustellen ist nicht ok.

Für einen Laien mögen sie "schwieriger" sein, für einen Kenner der Rassen nicht. Es liegt auch hier nicht an der Rasse sondern an dem Aufgabengebiet und dem Halter.

Meike

[/quote]


Ja genau das meine ich auch!!!!!


Liebe Grüße

Nadine
imgProxy.asp
 
Hallo Nadine !!

Selbst für die Zwingerhaltung gibt es Vorschriften und Gestze.

Falls Du Intresse hast such ich es Dir mal raus.

Bis dann Sera
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bayern/Neustadt: Gericht verhängte Leinenzwang für 2 Kaukasen“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

N
Passt ja dann oder? Ich wünsche dir viel Glück. Und Weidemann ist wirklich gut, der hat schon so manches Eisen aus dem Feuer gefischt ;)
Antworten
41
Aufrufe
948
bxjunkie
bxjunkie
N
Stimmt, die Rassen können nichts dafür. Wobei ich sagen muss, dass Wilma schon eine unbestechliche Ernsthaftigkeit an den Tag legen kann, wenn es um die Sicherheit ihrer Familie oder ihres Grundstücks geht. Und das ist dann alles andere als spaßig. Also so sorglos wie mit einem Labbi kann ich...
Antworten
22
Aufrufe
816
Cave Canem
Cave Canem
Keera
Ich habe auf jeden fall etwas mehr Klarheit und Strategie und habe mich etwas beruhigt. Ich melde mich für Updates❤️
Antworten
28
Aufrufe
1K
Keera
Grazi
Athena ist gestern privat und ohne Vorkontrolle weitergegeben worden. Bleibt nur zu hoffen, dass das ein guter Platz ist.... Seufzend, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
277
Grazi
lektoratte
Ich gönne das jedem. Auch jedem Bayern ;) Es ging darum, dass der Artikel eigentlich nicht sooo positiv ist, was die Fakten angeht. Und bei der Rechtsunsicherheit muss man genau wie bei jedem Bayern mit AmStaff sagen: „es geht solange gut, bis es schief geht“.
Antworten
19
Aufrufe
1K
Crabat
Zurück
Oben Unten