Augen lasern

Wie zeigt sich denn die Lichtempfindlichkeit und wie kriegt man sie in den Griff?
 
  • 19. April 2024
  • #Anzeige
Hi Paulemaus ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Mir wäre das Risiko von Sichtproblemen bei Dunkelheit zu hoch.
 
Wie zeigt sich denn die Lichtempfindlichkeit und wie kriegt man sie in den Griff?

Also zum einen natürlich, dass man Sonne als unangenehm empfindet und z.B. eher eine Sonnenbrille tragen muss.
Aber man kann z.B. auch auf Lichtreflexe reagieren, ein Scheinwerfer trägt dann eine Art Heiligenschein und wird zum großen Lichtfleck.
Dadurch das man leichter geblendet werden kann, können sich weitere Effekte einstellen, wie "Sterne oder weiße Flecken", die nach einer Blendeinwirkung auftreten.

Manche dieser möglichen Nebenwirkungen gehen von selbst weg, manche kann man medikamentös behandeln, teilweise kann eine weitere OP helfen und einige können einem auch erhalten bleiben.
 
Wie zeigt sich denn die Lichtempfindlichkeit und wie kriegt man sie in den Griff?
Ich besitze halt eine wunderschöne Sammlung an Sonnenbrillen.
Zu jedem Outfit passend.
Und da es jetzt ja auch die für 5€ von irgendwoher tun, ist das kein Problem.
Hat aber auch den netten Nebeneffekt, das ich mir das "Augen in der Sonne zusammenkneifen" sparen kann, was sich ab einem gewissen Alter bei der Anzahl der Augenfältchen durchaus positiv bemerkbar macht :dafuer:.
Nachts merke ich es nur bei nasser Strasse, wenn sich die Scheinwerfer entgegenkommender Autos da spiegeln.
Sonst gucke ich nur geringfügig zur Seite und gut is.
Das man dafür Medis oder gar OP's braucht, ist mir völlig neu und ich kenne auch niemanden, der das je gebraucht hätte.
 
Also ich brauch bei Sonnenschein auch eine Sonnenbrille. Ist einfacher, als mit zusammen gekniffenen Augen. ;)
 
Sonnenbrille wäre mir egal, aber Augeninnendruck und Hornhautdicke stehen in Zusammenhang, inwiefern das genau ist kann ich nicht erklären, da müsste man einen Augenarzt fragen, ich würde es aber auch nicht an meinen Augen austesten wollen. Ich habe eine Krümmung außer der Norm, falls ich es richtig verstanden habe spielt das für mich keine Rolle da meine Hornhaut dick genug ist, daher eben meine Skepsis.
 
Ich besitze halt eine wunderschöne Sammlung an Sonnenbrillen.
Zu jedem Outfit passend.
Und da es jetzt ja auch die für 5€ von irgendwoher tun, ist das kein Problem.
Hat aber auch den netten Nebeneffekt, das ich mir das "Augen in der Sonne zusammenkneifen" sparen kann, was sich ab einem gewissen Alter bei der Anzahl der Augenfältchen durchaus positiv bemerkbar macht :dafuer:.
Nachts merke ich es nur bei nasser Strasse, wenn sich die Scheinwerfer entgegenkommender Autos da spiegeln.
Sonst gucke ich nur geringfügig zur Seite und gut is.
Das man dafür Medis oder gar OP's braucht, ist mir völlig neu und ich kenne auch niemanden, der das je gebraucht hätte.
Den Erklärungen meiner Augenärzte nach, kann man das mit der Lichtempfindlichkeit bei einigen Patienten nach dem Lasern und fast immer nach dem Einsetzen von Bifokallisen nicht vergleichen. Die Blendwirkung insbesondere beim Autofahren soll eher nicht zu beheben sein, weswegen ich die Linsen nicht genommen habe.
 
Mein Bruder hat sich 2007 oder 2008 die Augen lasern lassen wegen Kurzsichtigkeit.
Mittlerweile trägt er wieder eine Brille... es war sauteuer damals, die Kasse hat es nicht übernommen, weil er nicht stark kurzsichtig war.

Gruß
tessa
 
Mit meine augen wurde nichts gemacht, und ich war jahrelangnicht fähig nachts auto zu fahren ohne „gelbe brille“, oder überhaupt.

und wer sagts, ich kann heute tag und nachts besser ohne brille autofahren. Das alter hat nicht nur nachteile.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Augen lasern“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

blackdevil
Ich selbst bin auch kurzsichtig seit der Grundschule und habe Brille und Kontaktlinsen. Weitsichtig bin ich (noch) nicht. Ich kenne zwei Personen mit neuen Linsen. Eine hatte das Sehvermögen eines Maulwurfs und ist super happy, nun normal gucken zu können. Ich meine aber, sie hat nun eine...
Antworten
6
Aufrufe
663
Lille
S
Nochmals Danke für die Tips. Und an alle „Gift Diskutierer“ ich schrieb von Giftködern und Hundehasser die es hier bei mir auf dem Land nicht gibt. Das auf dem Land Pestizide usw eingesetzt werden ist ja logisch aber die Gefahr besteht auch nicht das Kaya davon was frisst denn wir gehen im Wald...
Antworten
19
Aufrufe
3K
S
bxjunkie
Ich denke , da wird eher was von außen kommen ...Das Bild ist so gut wie nicht verpixelt ,- mal abseits davon , was das zweifelsfrei für Dreckschwein ist ,- rechtens ist es nicht..
Antworten
21
Aufrufe
2K
Gelöschtes Mitglied 14294
G
bxjunkie
Nicht nur der Mensch ist den Alterungsprozessen unterlegen. Auch der geliebte Vierbeiner. Im Laufe der Jahre ergrauen beide: Hundehalter und Hund. Die Energie nimmt ab, häufigere Ruhepausen sind angesagt. Eines Tages kommt der Tag, an dem der Hund nicht mehr gut sieht, denn auch er bleibt von...
Antworten
0
Aufrufe
587
bxjunkie
bxjunkie
Fact & Fiction
Ihr Gen für Blauäugigkeit hat nichts mit dem des Menschen zu tun. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
570
Fact & Fiction
Fact & Fiction
Zurück
Oben Unten