Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Augen lasern

  1. Hatten sich hier nicht schon mal welche die Augen lasern lassen?

    Habt ihr Erfahrungswerte?

    Und eventuell auch Ärzte die das machen und eben auch verlässlich sind?

    Google spuckt viel aus, aber ob das alles so richtig ist, weiß ich nicht. :gruebel:

    Danke :hallo:
     
    #1 mailein1989
  2. Eine ausreichende Hornhautdicke sollte vorhanden sein. Im Unkehrschluss bedeutet das was weggelasert wurde ist unwiderruflich weg. Ich würde es mir aus diesem Grund sehr gut überlegen. Ich setze aus diesem Grund für Fusselkram lieber eine Brille auf.
     
    #2 Lucie
  3. Was ist denn Fusselkram? :gruebel:

    Also trägst du Brille rund um die Uhr oder nur für bestimmte Sachen?
     
    #3 mailein1989
  4. Eine Kollegin von mir hat sich Linsen einsetzen lassen und ist super zufrieden.
    Ich kenne nur Adressen im Norden, das wird Dir nicht helfen.
     
    #4 Lille
  5. Mein schwiegersohn hat seine augen läsern lassen, aber zu früh, jetzt sind seine ärme wieder zu kurz wenn er etwas lesen möchte, und eine lesebrille macht scheinbar alt.
     
    #5 toubab
  6. Nur wenn meine Arme zu kurz sind, sprich für Kleingedrucktes und das mit 58.
     
    #6 Lucie
  7. Naja gut da würde mich das eher nicht stören.
    Ich bin ja quasi mit Brille auf die Welt gekommen. ;)
     
    #7 mailein1989
  8. Ich war bei -8 Doptr. mit Hornhautverkrümmung von 20%. Knapp an der Grenze des machbaren vor 18 Jahren. Sie haben mittels Laser die Hornhaut bearbeitet, damit der Brechungswinkel vom Licht ein anderer wird.

    Ich musste mich damals auf das Wort des Arztes verlassen, muss aber auch gestehen, das ich alles genommen hätte was möglich gewesen wäre.

    Damals hieß es einmal und nie wieder machbar heute ist man schon wieder so weit, das ich es nochmal machen könnte.

    Ich bin auf -0,8 Dioptr. runter war 1 Jahr Brillen frei dann 2 Jahre ne Brille zum Auto fahren und bin jetzt wieder bei -3,25 Dioptr.

    Das hatte mir der Arzt damals gesagt, das es keine Garantie gibt wie lange es hält. Achja, große Lichtempfindlichkeit war sofort da. Auto fahren im Dunklen mit Regen und Gegenverkehr ist ganz schwierig.

    Da ich auch meine Aschenbecher seit meiner frühsten Kindheit hatte und meine Brillen immer die übelste Klobber waren, war es nach der Wende nur ne Frage des Geldes wann ich es machen lasse. Ich habe es NIE bereut.
     
    #8 Rudi456
  9. Das ist ein Vorteil meiner Kurzsichtigkeit. Ich brauche nur die Brille abzunehmen und kann lesen.

    Ich hatte mir auch mal überlegt, meine Augen zu lasern. Dummerweise habe ich dann einen Bericht im TV gesehen, bei dem das live gemacht wurde. Danach habe ich mich nicht mehr getraut :D
     
    #9 Paulemaus
  10. Ich hab's vor 9 Jahren gemacht. Bin seither ohne Brille und zufrieden .
    Die Firma hieß irgendwas mit Vision, Care Vision oder so ... Ist glaub ich fusioniert und gibt s unter dem Namen nicht mehr. Bin sehr zufrieden
     
    #10 mausi
  11. Das habe ich auch gemacht, allerdings wegen einer Erkrankung und später wurden beide Augen noch mal gelasert.
    Ich bin sehr zufrieden. Allerdings brauche ich jetzt für die Nähe eine Brille, woran ich mich auch nach Jahren noch nicht so recht gewöhnt habe. Ich habe sie meist nicht zur Hand und mit einer um den Hals hängenden Brille mag ich dann doch nicht herumlaufen.
    Ich hatte den größten Teil meines Lebens eine Gleitsichtbrille und fand das, Sport mal ausgenommen, ideal.
     
    #11 matty
  12. Ich hatte es vielleicht blöd ausgedrückt, meine Angst dabei ist dass die Augen im Alter eh nachlassen und wenn man Pech hat grauer Star dazu kommt. Dann nicht lasern zu können da man das machbare schon ausgeschöpft hat wäre schade.
     
    #12 Lucie
  13. Grauer Star wird doch eh mit Linsenaustausch korrigiert? So kenne ich es jedenfalls.
     
    #13 Lille
  14. bei meiner Mutter wurde da nix gelasert
     
    #14 DobiFraulein
  15. bei meinem Vater war es eine Kombination aus beidem
     
    #15 Lucie
  16. Bei mir ebenfalls nach den Operationen.
     
    #16 matty
  17. Ich habe es vor 7 Jahren hier machen lassen und bin mega glücklich mit dieser Entscheidung.



    Dr. Pfäffel hat meine Mama vor über 20 Jahren schon gelasert und ist eine Koryphäe auf dem Gebiet :)
     
    #17 BabyTyson
  18. Gelasert anno 2003 mit 40 Jahren.
    Gestartet mit beidseitig über 7 Dioptrin, Marke "Maulwurf".
    Beide Augen gleichzeitig.
    Beste Entscheidung ever...:zustimm:.
    Ich habe es nicht einen Tag bereut.
    Gut, seit drei Jahren brauche ich eine Lesebrille, aber das ist auch alles.
    Einzig die danach auftretende Lichtempfindlichkeit besonders im Dunkeln auf nasser Straße kann ich bestätigen.
    Ist aber hinzukriegen.
    Gemacht wurde es in Rosenheim, Augenklinik am Hauptbahnhof.

    Würde ich es nochmal machen lassen...jederzeit, ohne jegliches Bedenken :dafuer:
     
    #18 Candavio
  19. Ich habe auch 2 gute Bekannte, die sich im Alter zw. 40 und 45 die Augen haben lasern lassen. Beide hatten anfänglich auch mit Lichtempfindlichkeit zu tun, sind aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Beide waren in einer Kölner Augenklinik.
     
    #19 heisenberg
  20. Ich habe drei Beispiele:
    Zwei Bekannte, die es haben machen lassen und super zufrieden sind.
    Die eine war sogar in Thailand , weil es dort billiger ist.
    Das Negativbeispiel ist ein Mann, der durch die OP so lichtempfindlich wurde, dass er praktisch nachts nicht mehr Autofahren kann.

    Ich würde es nicht machen lassen, aber auch nur weil ich bei sowas ein zu großer Sch.isser bin ;)
     
    #20 Lana
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Augen lasern“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden