Amstaff Größentabelle nach Alter

  • hellraiser
Es gibt verschiedene Wege, das Wachstum eines Hundes zu beeinflussen. Das ergibt sich aus Genetik und Umwelteinflüssen des Hundes. Eine Weg wäre die Futterauswahl. Was fütterst Du?

Wir füttern ihn mit select gold welpen trocken und nassfutter für mittlere Hunde, 3 mal täglich. Zwischendurch ab und zu mal etwas zum kauen und gelegntlich mal einen ochsenziemer.

Hier ist nochmal ein Foto von gerade eben beim Gassi

In dem Alter würde ich noch mind. 5-6mal tägl. füttern wenn man bedenkt wieviel ein Welpe am Tag fressen sollte um gut zu wachsen....und zuviel auf einmal fänd ich da nicht optimal.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi hellraiser :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Sanji
Es gibt verschiedene Wege, das Wachstum eines Hundes zu beeinflussen. Das ergibt sich aus Genetik und Umwelteinflüssen des Hundes. Eine Weg wäre die Futterauswahl. Was fütterst Du?

Wir füttern ihn mit select gold welpen trocken und nassfutter für mittlere Hunde, 3 mal täglich. Zwischendurch ab und zu mal etwas zum kauen und gelegntlich mal einen ochsenziemer.

Hier ist nochmal ein Foto von gerade eben beim Gassi

In dem Alter würde ich noch mind. 5-6mal tägl. füttern wenn man bedenkt wieviel ein Welpe am Tag fressen sollte um gut zu wachsen....und zuviel auf einmal fänd ich da nicht optimal.

Würdest du sagen, dass er optisch gesehen zu dünn ist? Hab manchmal das Gefühl ich würde ihm zu wenig zu essen geben, er lässt aber manchmal bisschen Futter übrig...
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • mat
Wir füttern ihn mit select gold welpen trocken und nassfutter für mittlere Hunde, 3 mal täglich. Zwischendurch ab und zu mal etwas zum kauen und gelegntlich mal einen ochsenziemer.


Das kenne ich nicht und hier im Forum gibt es auch grössere "Futterspezialisten" als mich. Dein Futter enthält auf den ersten Blick sehr viel Getreide, Fleischmehl. Dann doch lieber Orijen Puppy, Wolfsblut Puppy, Magnusson? und dein Hund ist whrsl. besser versorgt.

Ich bin ein Teilbarfer, jeder Hund verdient mMn gaaaanz viel frischen Pansen. Gibt nix besseres. Das solltest Du organisieren. Beides aber nicht mixen, verschiedene Verdaulichkeit.

PS: Ich empfinde deinen Hund auch nicht zu dünn. Ich weiss, Du kannst kaum erwarten, das er BREIT ;) wird.
 
  • Pyrrha80
In dem Alter würde ich noch mind. 5-6mal tägl. füttern wenn man bedenkt wieviel ein Welpe am Tag fressen sollte um gut zu wachsen....und zuviel auf einmal fänd ich da nicht optimal.

5 bis 6 mal am Tag???? Wie soll dass denn bitte gehen als normaler Arbeiter.
Ich habe am anfang 4 mal am tag und dann 3 mal... inzwischen bin ich bei 2 mal pro Tag.

ich find deinen Zwerg sieht doch super aus, weder zu dünn noch zu dick, soweit man das von dem Foto sagen kann und süß ist er auch :love:

Über den getreieanteil kann man diskutieren... ich barfe und hab in dem Alter teilgebarft, wenigstens ab und an mal was richtiges zwischen den Zähnen zum kauen. Und bitte nicht nur Ochsenziemer, der ist tot :D
 
  • staffbull24
Es gibt verschiedene Wege, das Wachstum eines Hundes zu beeinflussen. Das ergibt sich aus Genetik und Umwelteinflüssen des Hundes. Eine Weg wäre die Futterauswahl. Was fütterst Du?

Wir füttern ihn mit select gold welpen trocken und nassfutter für mittlere Hunde, 3 mal täglich. Zwischendurch ab und zu mal etwas zum kauen und gelegntlich mal einen ochsenziemer.

Hier ist nochmal ein Foto von gerade eben beim Gassi

Ach wie süss :love:

sieht schon sehr nach Amstaff aus, auch wenn es ein Vermehrerhund ist.

Und langbeinig wirkt er auch nicht, von daher könnte das mit den 52cm hinhauen:)

Ich wohne auch in Hessen, aber ein ticken entfernt von dir, sonst hätte ich ihn mir ja zu gerne mal angeschaut.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Sanji
Er bekommt natürlich ganz unterschiedliche Sachen zum Kauen und verschiedene Leckerlies, Pansen ist da auch mit bei.

Ich weiss, Du kannst kaum erwarten, das er BREIT wird.

Klar kann ichs kaum abwarten, ich brauch den Hund ja auch um Respekt im Ghetto zu bekommen ;)
 
  • staffbull24
Er bekommt natürlich ganz unterschiedliche Sachen zum Kauen und verschiedene Leckerlies, Pansen ist da auch mit bei.

Ich weiss, Du kannst kaum erwarten, das er BREIT wird.

Klar kann ichs kaum abwarten, ich brauch den Hund ja auch um Respekt im Ghetto zu bekommen ;)

Ja klar, im Hochtaunus Ghetto :D

Bist hier wohl schon in der falschen Schiene, weil du ein Vermehrerhund hast...
 
  • Murphy3101
Es gibt verschiedene Wege, das Wachstum eines Hundes zu beeinflussen. Das ergibt sich aus Genetik und Umwelteinflüssen des Hundes. Eine Weg wäre die Futterauswahl. Was fütterst Du?

Wir füttern ihn mit select gold welpen trocken und nassfutter für mittlere Hunde, 3 mal täglich. Zwischendurch ab und zu mal etwas zum kauen und gelegntlich mal einen ochsenziemer.

Hier ist nochmal ein Foto von gerade eben beim Gassi

In dem Alter würde ich noch mind. 5-6mal tägl. füttern wenn man bedenkt wieviel ein Welpe am Tag fressen sollte um gut zu wachsen....und zuviel auf einmal fänd ich da nicht optimal.

einen welpen mit 4 - 5 monaten füttert man nicht 4 - 5 mal pro tag.. 3 mal pro tag ist völlig okay. später mit 8 - 9 ,monaten reduziert man auf 2 mal täglich....
welpen mit 8 wochen bekommen bei mir 5 mal täglich. sind sie sehr mickrig, bekommen sie auch welpenbrei. ( 6 mahlzeiten )

select gold ist ein mangelhaftes futter. gut, muss jeder selber wissen, ich selber füttere nur arden grange, wolfsblut oder farrado ( z.b. ) also weizen und getreidefrei.
 
  • Xeliara
Lass dich nicht ärgern, erfreu uns lieber mit noch mehr Bildchen, biiiitte :love:
 
  • Murphy3101
ups.. vergessen.. der welpe sieht tip top aus.. :zufrieden:
 
  • BlackCloud
Nö. Auf 23 Kg kommt da keiner (ist auch völlig utopisch bei den heutigen AST) und auf UNTER 48 cm auch nicht.

:verwirrt:

Faster Pussycat from Pandora’s Box
46cm, 25kg

Rathfelder’s Peppermint
46cm, 26kg

Bright Light's Alice in Wonderland
46cm, 23kg

Ray De La Luz De Cans Juansa
46cm, 21kg

Daisy Dee Of The Upper Staff Kennel
45cm, 19kg





 
  • Crabat
Das sind die Mädels...die Mädels die noch bei den Züchtern sind. ;)
Letzendlich auch wurst, ist eh nicht meins und schon gar nicht mein "Problem" (falls es überhaupt eins ist) ;)

Ich hab mich nur gewundert über die angeblichen 48 cm und 23 Kg die hier im Thread als "Maximum" genannt wurden. Und das ist halt nicht Realität, auch wenns irgendwo geschrieben steht und auch nicht, wenn man irgendwo ganz vereinzelt Rüden findet, die das vielleicht tatsächlich haben.
 
  • Crabat
Njoa, DAS geht ja noch :p
Da gibts "schlimmere" :albern:
 
  • HSH2
meinen nächsten Kangal nenn ich Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah :D
 
  • Crabat
:love: :albern: Wobei auch Crab(at) es mit seinem Namen noch ganz gut getroffen hat. :D
Ich mag jetzt keine Beispiele aus Deutschland nennen (gibts :p ), aber dafür...
"Norfolk n Chance"
"Kunning Linguist" (naaaa....wer checkts? :lol: )
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Amstaff Größentabelle nach Alter“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten