Aerzte fuer Tiere: "Rechte fuer die Strassentiere in Europa"

  • Mausili

VIER PFOTEN verteilt in Moldawien über 60.000 Mahlzeiten für hungrige Hunde und rettet fünf Welpen


Überfüllte Tierheime und tausende, leidende Streuner


Hamburg, 21. Dezember 2020 – VIER PFOTEN hat jetzt ein Nothilfeprojekt in Moldawien gestartet und verteilt zehn Tonnen Futter für hungernde Streuner und Hunde in überfüllten Tierheimen. Die Streunerpopulation im Land ist in den vergangenen Jahren außer Kontrolle geraten – allein in Moldawiens Hauptstadt Chisinau leben über 20.000 heimatlose Hunde. Aufgrund von COVID-19-Beschränkungen sind die Grenzen Moldawiens aktuell geschlossen. VIER PFOTEN organisierte mit lokalen Partnern über 60.000 Mahlzeiten für die hungrigen Vierbeiner auf den Straßen und in den Tierheimen...



:love:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • helki-reloaded
Immer wieder echt beeindruckend, was Vier Pfoten so auf die Beine stellt.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili

Frohe Weihnachten
-->> Jahresrückblick-VIDEO


2020 wird wohl niemand so schnell vergessen. Doch auch in schwieriger Zeit haben wir zusammen viel bewegt und weltweit Tieren in Not geholfen.

Gemeinsam haben wir:

- 22 Bären und 6 Großkatzen aus schlechter Haltung befreit und ein gutes Zuhause geschenkt,
- über eine Million Unterschriften gegen den Hunde- und Katzenfleischhandel gesammelt und zwei weitere Schlachthäuser in Südostasien geschlossen,
- nach der Explosion in Beirut Katastrophenhilfe geleistet,
- tausenden Streunertieren in Not geholfen,
- auf Bali, in Indonesien und Kambodscha während COVID-19 mehr als 2.200 Hunde und Katzen durch Fütterungsprogramme am Leben erhalten,
- gegen Tiertransporte gekämpft,
- Elefant Kaavan gerettet,
- und uns in vielen weiteren Projekten und Kampagnen für die Tiere eingesetzt...



:love::love::love:
 
  • Mausili

Tierheim-Leiterin zu Auslandsvermittlungen: "Tierschutz hört nicht an der Landesgrenze auf" -->> INTERVIEW


Christina Provinsky hat als Leiterin des Tierheims Limburg ihren Traumjob gefunden. Was sie sich für die Zukunft wünscht und warum auch die Vermittlung von Tieren aus dem Ausland wichtig ist, erzählt sie im Interview...



:love:
 
  • Mausili

Hilfe aus Lüdenscheid für Hunde in Rumänien


Lüdenscheider Verein hat schon mehr als 160 Hunde gerettet


Rund 600 Straßenhunde leben regelmäßig in dem Tierheim Asociatia Anima in Campulung in Rumänien. Tierschützer aus Lüdenscheid und Umgebung haben es sich schon seit längerem zur Aufgabe gemacht, den dortigen Hunde zu unterstützen, die Tiere bestmöglich unterzubringen und zu versorgen. Seit Mai haben sie dafür den Verein DoC - Dogs of Campulung gegründet, um die Hilfe strukturiert angehen zu können. Seitdem wurde bereits Beachtliches geleistet...



:zustimm:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili

Petit Prince — Chien chinois (Live at Sunshine Animal Refuge Agadir) -->> VIDEO


In der Zeit von Fake-News, Querelen, Beeinträchtigungen und Pandemie sind diese Bilder aus Marokko eine Wohltat. Der Sänger Petit Prince hat im Refugium SARA von Michèle inmitten der geretteten Stadthunde einen berührenden Videoclip aufgenommen.


Natürlich können die schönen Bilder nicht über die schwierige Situation der marokkanischen Strassenhunde hinwegtäuschen. Aber es tut der Seele gut, die gutmütigen Beldies, wie sie im Volksmund heissen, hier so friedlich und in Sicherheit zu sehen.

Quelle & zum Video

:love:
 
  • Mausili

NOTRUF aus der Smeura 723 WELPEN – Adoptionsaufruf an alle Tierheime
-->> VIDEO


Liebe Freunde, liebe Partner- Tierheime,


wir wenden uns in großer Not an Sie alle und bitten Sie herzlich um Unterstützung!


In unserer Smeura beherbergen wir momentan 723 Welpen - es ist bitterkalt und die Kapazitäten für Neuankömmlinge sind absolut rar!
Allein an einem einzigen Tag wurden 41 Welpen von ihren Besitzern bei uns abgegeben oder ausgesetzt und mutterlos von unserem Team aufgefunden. Sie alle sind auf unsere lebensrettende Unterstützung angewiesen und ganz besonders darauf, ein liebevolles Zuhause zu finden und so dem rumänischen Winter zu entkommen...

Quelle & zum Video

 
  • Mausili

Intakte Ohren und dicke Bäuche


Wir freuen uns sehr über die vielen Bilder, die wir aus Kusadasi erhalten, darüber, dass wir die Straßentiere so gut über die bisherige Coronazeit und den Winter gebracht haben.


Doch die Bilder machen uns auch sehr traurig, denn auf allen Bildern, die wir erhalten, sehen wir fast ausschließlich intakte Ohren und zum Teil schon dicke Bäuche ...Warum traurig? Ganz einfach: Auf jedem Bilder sehen wir "intakte" Ohren und auf so vielen Bildern auch schon dicke Bäuche.

Was ist nun an den Ohren und insbesondere den "intakten" Ohren so schlimm?...



:(
 
  • Mausili

Zehn Tonnen Futter an hungernde Tiere im Libanon verteilt


Nach der verheerenden Explosion im August 2020 in Beirut sind hunderte Tiere noch immer heimatlos


Hamburg, 16. Februar 2021 – Die heftige Explosion im Hafengebiet Beiruts am 4. August 2020 sorgte für Verwüstung, tausende Verletzte und hunderte Tote. Dadurch verloren auch viele Haustiere ihr Zuhause und Streuner ihre Futterquellen. Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN hat nun eine weitere Rettungsmission gestartet, um den überfüllten Tierheimen und leidenden Tieren in der libanesischen Hauptstadt zu helfen...



 
  • Mausili

DIESER RESTAURANT-BESITZER BRÄT JEDEM STREUNER EINE KOSTENLOSE MAHLZEIT


Lima (Peru) - Dieses Restaurant ist nicht nur für unglaublich leckere Mahlzeiten vom Grill bekannt - es machte sich vor allem dank seiner flauschigen Gäste einen Namen...



 
  • Mausili

Unsere unermüdliche und nachhaltige Tierschutzarbeit, auch in schwierigen in Zeiten


Unfruchtbarmachungen von Streuner aber auch von Besitzertieren, ist für den nachhaltigen Tierschutz das wichtigste und steht bei uns an erster Stelle. Denn mit jedem ungewollten Nachwuchs beginnt weiteres Tierleid. Herrenlose Hunde und Katzen sehr kostenintensiv um die halbe Welt zu transportieren, um irgendwo ein neues zuhause zu finden, mag für das jeweilige Tier zwar ein grosses Glück sein, doch es ist nicht die Lösung um die Überpopulation von Streuner zu verhindern...



:love:
 
  • Mausili

Zum Weltstreunertag: Zeigen auch Sie Herz für Hunde wie Griffin?


Der diesjährige Weltstreunertag am 04. April steht ganz im Zeichen der Coronakrise: Denn die Folgen der mittlerweile monatelang anhaltenden Einschränkungen sind für die vielen herrenlosen Tiere weltweit eine riesen Gefahr. Wohin sollen sie auch, wenn es kein zu Hause gibt?...



:eek:
 
  • Mausili

Andrea Sawatzki spricht Radiospot für „PETA HELPS ROMANIA“


Andrea Sawatzki ist geschockt: Nachdem sie Fotos und Geschichten gequälter rumänischer Tiere sah, war ihr klar – sie unterstützt die Kampagne „PETA HELPS ROMANIA“. Die beliebte Schauspielerin hat für uns einen Radiospot eingesprochen, der auf das Leid der Millionen Hunde und Katzen in Rumänien aufmerksam macht. Zusätzlich appelliert sie mit einem Motiv an die Öffentlichkeit, nicht wegzuschauen, sondern zu helfen. Damit erhebt sie ihre Stimme für ein PETA-Projekt, das vor Ort mit karitativer Hilfe, Bildungs- und politischer Arbeit effektiv das Leben zahlloser Tiere verbessert...



:fuerdich:
 
  • Mausili

Reisebericht Rumänien


Seit Dezember konnten wir drei Mal nach Reghin/Rumänien zu den Tierheimen reisen, die wir unterstützen. Als Hilfstransport ist das zum Glück möglich! Die dankbaren Tierheim Hunde in Reghin berühren jedes Mal mein Herz...



:fuerdich:
 
  • Mausili

Tierschutz in Rumänien


Wir unterstützen verschiedene Tierfreunde und Tierschützer in Rumänien. Aufgrund der desolaten Situation der Tiere liegt unser Hauptaugenmerk bei der Kastration von Hunden. Da unkastrierte Besitzertiere der Anfang der Streunerproblematik sind, beziehen wir auch Besitzertiere der armen Bevölkerung mit ein.


Ein nachhaltiges und hoffnungsvolles Projekt haben wir im Herbst 2017 begonnen. Wir unterstützen Nadine, welche unter Einbezug der Behörden Streunertiere wie auch Besitzertiere durch gut ausgebildete lokale Tierärzte kastrieren lässt. Alle Tiere werden geimpft und gechipt...



:love:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Aerzte fuer Tiere: "Rechte fuer die Strassentiere in Europa"“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten