Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Aerzte fuer Tiere: "Rechte fuer die Strassentiere in Europa"


  1. TV-Tipp: "Vorbildlicher Einsatz: Tierheim in Rumänien"
    Mitschnitt der Reportage von gestern Abend im SWR (natuerlich!)


    Mit 18 kam Matthias Schmidt das erste Mal nach Rumänien und war schockiert vom Leid der Tiere. Seitdem setzt er sich für die Tiere ein und leitet sogar das das wohl größte Tierheim der Welt mit fast 6.000 Hunden...



    [​IMG]
     
    #441 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. 100.000 Stimmen für die Stimmlosen! -->> PETITION & UPDATE


    Mar 8, 2019 — Liebe Unterstützer!

    DANKE! -->> Über 100.000 Menschen haben bereits unterzeichnet!

    In 12 Tagen übergibt unser -Kandidat Martin Buschmann eure Stimmen an die Abgeordnete der niederländischen im Parlament in . Bis dahin haben wir Zeit, noch mehr Unterstützer zu überzeugen, sich dafür einzusetzen, die Verträge um ein für Heim- und zu erweitern und Leid und Elend in den Mitgliedsstaaten der Europäischen zu beenden...



    [​IMG]
     
    #442 Mausili
  4. Töten aller Straßenhunde in Mazedonien -->> PETITION

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    Ich wende mich verzweifelt wegen folgender Sachlage an Sie:

    ... In Mazedonien hat die Regierung gewechselt. Diese hat ein neues Gesetz auf den Weg gebracht, dass alle Straßenhunde – egal ob krank oder gesund – getötet werden sollen, ähnlich wie in Rumänien. Viele Tierfreunde und Tierschützer auf der Welt sind schockiert. Daher fand am 4.11.18 auch in Mazedonien eine Demonstration gegen das Töten der Straßenhunde statt. Auch auf facebook war ein Aufruf, sich an der Protestaktion zu beteiligen...



    [​IMG]
     
    #443 Mausili

  5. ETN unterstützt Kastrationsprogramm in Bor mit Tierschutzmobil


    Pressemitteilung: Meilenstein im Tierschutz in Serbien

    Much, 19.3.2019. Der Europäische Tier- und Naturschutz e.V. (ETN) hat mit dem Bürgermeister der Stadt Bor eine Vereinbarung für ein bisher in Serbien einmaliges Projekt zur Begrenzung der Streunerpopulation getroffen: Private Hundehalter müssen ihre Tiere ab sofort kastrieren, chippen und registrieren lassen. Um das Projekt zu realisieren, finanziert der ETN ein Tierschutzmobil – einen umgebauten Rettungswagen –, in dem die Tiere kastriert und medizinisch versorgt werden können...



    [​IMG]
     
    #444 Mausili

  6. AUF KURS IN RUMÄNIEN


    Das Projekt in Schela und Slobozia Conachi ist erfreulich unterwegs und läuft auch im 2019 weiter.

    Laufend werden Besitzertiere der armen Bevölkerung kastriert, geimpft & gechipt. Unkastrierte Besitzertiere sind die Ursache des Streunerproblems!...



    [​IMG]
     
    #445 Mausili

  7. Es sind bewegende Momente, wenn Hunde Besuch von ihren Paten bekommen


    Béatrice und ihr Mann Gerry aus der Schweiz beim Besuch ihrer Patenhunde Maroy und Dogkoo in Thailand. Ein unvergessliches Erlebnis für die Hunde in unserem Refugium, besonders die Schweizer Leckerli aber auch die liebevollen Streicheleinheiten, waren mal wieder der Höhepunkt des Tages...



    [​IMG]

    Nachhaltige Reduzierung der Überpopulation von Strandhunden

    Dank der internationalen Spendenaktion von einer amerikanischen Künstlerin in meiner Nachbarschaft konnten wir mit Hilfe unserer thailändischen Helfer die jungen Strandhunde einfangen und zum Kastrieren zu unserem Tierarzt bringen. Selbstverständlich wurden die Hunde auch gegen Tollwut geimpft. Vielen Dank an Nola Kelsey für ihre Decken mit hübschem Muster die sie für diese Kastrationsaktion kreiert und gestiftet hatte...



    [​IMG]

    Kastrieren für die Reduzierung der Überproduktion von Streunern

    Die Kastrationsaktion am vergangenen Freitag war wieder einmal ein großer Erfolg für den nachhaltigen Tierschutz. Tierbesitzer kamen mit ihren Hunden und Katzen aber auch mit eingefangenen Streunern zu uns ins Hunderefugium wo unser Amtstierarzt vom örtlichen Lifestock in unserem OP-Raum den kleinen Eingriff unter Vollnarkose durchführte. Es waren diesmal 11 Katzen und 3 Hunde für die nun ein sorgenfreieres Leben beginnt. Alle behandelten Tiere wurden zusätzlich geimpft und sind wohlauf...



    [​IMG]
     
    #446 Mausili

  8. Das Hamburger Abendblatt und der Tierschutz!


    Wenn Zeitungsartikel töten! Ein Armutszeugnis für den seriösen Journalismus!

    Liebe Redakteure,
    oder sollte ich in diesem Fall besser das Wort „Schreiberlinge“ verwenden?


    Es wäre leider angebracht, denn in Ihrem Artikel über Auslandstierschutz, mit dem reißerischen Titel, „Hamburger Tierärzte warnen vor dem Handel mit Sraßenhunden„, werden nicht nur grob fahrlässig Fakten verdreht, bzw unterschlagen sondern auch die seriöse Arbeit von unzähligen ehrenamtlichen Helfern mutwillig zunichte gemacht...


    :wand:
     
    #447 Mausili

  9. Einsatz in Rumänien - Wichtige Aktion in der Stadt Bals


    Um effektiv Hilfe im Auslandstierschutz zu leisten und das Töten von Straßentieren zu verhindern, sind die Kennzeichnung und Registrierung der Tiere sowie Impfungen und Kastrationen unerlässlich. Doch gerade in ländlichen Gebieten können sich viele Menschen die wichtigsten Maßnahmen zum Schutz ihrer Tiere oft kaum leisten. Deswegen engagiert sich TASSO nun bereits seit elf Jahren in Rumänien, wo nach wie vor ein großes Problem mit Streunertieren besteht...



    [​IMG]
     
    #448 Mausili

  10. Bericht über den Aufenthalt in Kusadasi -->> BILDER


    Im März waren Gudrun und Hermann wieder für zwei Wochen in Kusadasi. Hier nun ihr Reisebericht.

    Wir sind abends gegen 21:30 Uhr gut im Hotel angekommen. Am nächsten Morgen kam Angelika und wir haben - wie üblich – die Koffer getauscht. Da wir alle 2 – 3 Monate in Kusadasi sind, deponieren wir die notwendigsten Dinge bei Angelika. So müssen wir nicht immer alles mitschleppen und haben mehr Platz für die Spenden und Geschenke, die wir in die Türkei mitnehmen. Wir bekamen also unseren "Depotkoffer" und Angelika den großen Koffer mit allerhand Leckereien für Zwei- und Vierbeiner aus Deutschland...



    [​IMG]
     
    #449 Mausili

  11. Osterkastrationen


    Ein wichtiger Punkt unseres flächendeckendes Tollwutimpfschutzprogrammes in Zusammenarbeit mit der Regierung ist das Auffinden und registrieren noch nicht kastrierter Hunde und Katzen und das zeitnahe unfruchtbarmachen. Fast die Hälfte der rund 600 Impfungen sind geschafft und daher war es wichtig nun auch die Kastrationen auf unserer Liste abzuarbeiten. Am gestrige Ostersonntag kamen die vorgeladenen Tierbesitzer mit ihren Katzen und Hunden, ein junger herrenlosen Streunerhund wurde schon am Vorabend vom Strand zu uns gebracht...


    [​IMG]

    Flächendeckendes Tollwutimpfschutzprogramm

    Wir wurden in das neue Tollwutimpfschutzprogramm der Behörde mit eingebunden.
    Deshalb mussten alle unsere Mitglieder zu einem Lehrgang der örtlichen Tierschutzbehörde in Bangsaphan, um von den Amtstierärzten zu lernen wie Tollwutschutzimpfungen an Katzen und Hunde richtig und für die Helfer gefahrlos verabreicht werden. Ein weiterer Programmpunkt war die umfassende Aufklärung der Bevölkerung über die Wichtigkeit von Schutzimpfungen und Kastrationen ihrer Haustiere und wie unsere Helfer die Impfpässe richtig ausfüllen...



    [​IMG]
     
    #450 Mausili

  12. Die Hunde aus dem Tierheim Kusadasi brauchen dringend Hilfe!


    Über die Hunde und Katzen im Tierheim Kusadasi berichteten wir bereits. Den Katzen konnten wir bereits helfen, doch den Hunden geht es jetzt so richtig an den Kragen...



    [​IMG]
     
    #451 Mausili
  13. Kusadasi, dort bin ich auch immer wieder, mehrmals im Jahr.
    Ja das Katzen und Hundeproblem ist echt massiv dort vor Ort :(
     
    #452 baghira226
  14. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Aerzte fuer Tiere: "Rechte fuer die Strassentiere in Europa"“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden