5 jährige Stafford-Hündin

2doggies

terrier.jpg


Missy ist eine 5-jährige Stafford-Hündin, kastriert.

Missy ist verträglich mit Katzen, Hühnern, Hasen, liebt Kinder abgöttisch, hat den Wesenstest bestanden und eine Begleithund-Prüfung gemacht.
Sie ist eigentlich eine Traumhündin, bis auf den kleinen Fehler, das sie sich nicht mit allen Hunden versteht.
Ich gebe gerne weitere Auskünfte übers Telefon, einfach Telefonnummer mailen und ich rufe zurück (bitte keine Handy-Nummern).

liebe Grüße Anja
 
Hallo Anja,

bitte einen Kontakt angeben - Nicht jeder ist hier registriert und kann über das Forum eine Mail schicken.

Ist Missy Eure Hündin?
Wenn ja, warum gebt Ihr sie hab?
Wo befindet sie sich?
Was für eine Schutzgebühr nehmt Ihr?
 
Mülheim ist NRW, oder?

Da dürft Ihr sie doch gar nicht privat vermitteln?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „5 jährige Stafford-Hündin“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

L
@lisasheila : Hallo Lisa, gibt es Neuigkeiten? Ich hoffe, Sheila ist bei dir!?
Antworten
7
Aufrufe
1K
kadde77
kadde77
SugiMaus
Das ist super toll :love:
Antworten
22
Aufrufe
2K
bibidogs
bibidogs
bxjunkie
mir hat mal ein befreundeter polizist erzählt, daß er seinen schwerkranken hund selbst erschossen hat. er fand "das war ich ihm schuldig" und ich kann verstehen wie er es gemeint hat, ähnlich wie dein opa. ich hatte mal einen hund mit extremer TA angst, mich hat es lange vorher extrem belastet...
Antworten
75
Aufrufe
2K
chess
Paulemaus
Dann muss ja auch noch ein Mann vorbei kommen, der zufällig soviel Bargeld dabei hat und der einem Kind mal einfach so seinen Hund abkauft. Ich weiß nicht, was man von der Sache halten soll.
Antworten
8
Aufrufe
755
matty
bxjunkie
Als 14-jährige sicher beunruhigend, aber so wahnsinnig dramatisch liest sich das für mich nicht. Sie hat sich richtig verhalten und es ist nichts passiert.
Antworten
1
Aufrufe
705
IgorAndersen
IgorAndersen
Zurück
Oben Unten