Zahnbürste

eleiza

ich habe mal gehört, daß man einen hund auch die zähne putzen soll.
wenn ja, dann ist meine frage folgende.
wie oft? und gibt es eine speziele zahnpasta?
eliza hat starken zahnbelag,sie bekommt auch regelmäßig ihren knochen.
hab mal aus der werbung die "zahnbürste für den hund" gekauft,aber das bringt rein garnichts da sie diesen knochen in null komma nix verputzt hat.
der ist ga´laube ich viel zu weich asl das er was bringen könnte.
hmm.gif
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi eleiza ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn Dein Hund Zähne putzen nicht gewöhnt ist wirds schwer!
wink-new.gif


Spezielle Zahnbürsten und Zahnpasta gibts zu kaufen aber das bringt nur was wenns mindestens dreimal die Woche gemacht wird!

Ich würde Dir empfehlen den Zahnstein erstmal entfernen zu lassen und dann eine spezielle Zahndiät (Hill's t/d oder Hill's Oral Care) als Leckerchen zu füttern oder einmal pro Woche als Mahlzeit, zusätzlich feste Büffelhautknochen und Ochsenziemer etc.
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
Habe so ne Zahnbürste zuerst für meine Katze gekauft, bei der man leider auf Grund einer Herzkrankheit keinen Zahnstein in Narkose entfernen kann. Sie hat es sich gut gefallen lassen (wunder)...
Dann habe ich das mal bei den Hundis ausprobiert - geht auch ohne Probleme.
Mein Rüde hatte auch viel Zahnbelag als er aus dem Tierheim kam, aber wir haben das mit Kauknochen und Ochsenziemern wieder gut hinbekommen...

Übrigens: Was ist denn jetzt mit deinem Sachkundenachweis ??

Gruß
Christiane
 
BEZÜGLICH Zahnpflege gibt es natürliche Zahnpflegemittel(z.B. cdVet Zahnpflege), die einfach mit dem Finger aufgetragen werden brauchen. Oft ist richtiges Putzen ein Problem, weil meistens auch eine Zahnfleischentzündung vorhanden ist.

Wichtiges Ziel ist, daß die Maulflora wieder in den Griff kommt.
Alter Zahnstein muß, falls es zu extrem ist, allerdings entfernt werden.
Bezüglich der Fütterung ist natürlich auch die natürliche Zahnreinigung wichtig: Z.B. sehniges Stück Fleisch, Kauartikel (möglichst natürliche)
viele Grüße
CD
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zahnbürste“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

MyEvilTwin
Abschließend kann ich sagen, dass dieses ungestüme Verhalten, das Rumhampeln usw. bei der Zahnhygiene wohl tatsächlich ihrem zarten Alter geschuldet war. Mittlerweile - Franzi ist jetzt 2,5 Jahre - lässt sie sich sogar mit so nem Zahnsteinentferner-Besteck ganz wunderbar den Zahnstein entfernen...
Antworten
170
Aufrufe
10K
MyEvilTwin
MyEvilTwin
Marion
Danke - Schau ich mir die Tage mal an!
Antworten
21
Aufrufe
2K
Marion
Marion
mindful82
Hallo:hallo:, neuwertige elektrische Zahnbürste von CuraMed. Uns ist sie zu "schwach" vom Akku her. Inkl. 3 nagelneuen Wechselbürstchen. Gerne gegen Spende für die TA-Spardose. Porto ist 4,-€
Antworten
0
Aufrufe
563
mindful82
mindful82
Marion
Danke Euch. sugarpie, das ist eigentlich auch genau die, nach der ich gerade gucken wollte - Dabei kam ich auf die Schall-Zahnbürsten. Mmmh... Mal schauen...
Antworten
3
Aufrufe
624
Marion
Zurück
Oben Unten