Warum sind Staffbulls Listenhunde und was kann man tun ?

bruce

10 Jahre Mitglied
Hallo,
mich würde mal interessieren, ob es möglich ist, etwas gegen das
GefahrhundeGesetz zu unternehmen, möglicherweise Rassen von dieser Liste zu nehmen oder anders einzustufen. Das Gesetz wurde verabschiedet und der Hundeliebhaber muß es akzeptieren?!?! Ich habe sehr wenig Ahnung von dieser Sache darum frage ich Euch! Mir geht es in erster Linie um reinrassige Staffordshire Bullterrier und das Bundesland Schleswig - Holstein.
So wie ich gelesen habe, kann durch einen Wesenstest höchstens der Hund vom Maulkorb befreit werden, ist das richtig ?
Hier noch ein link von mir, der mich sehr positiv stimmt. (Link entfernt. Der Betreiber dieser Seite wuenscht nicht in der KSG verlinkt zu werden -- PerlRonin)
Ich danke Euch für Anregungen und evtl. nützliche Links.
Gruß Bruce
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi bruce ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hej,
da dieser Link aus irgendwelchen Gründen entfernt wurde, sucht ihn einfach im Netz mit dem Begriffen
GUTACHTEN ÜBER STAFFORDSHIRE BULLTERRIER von
Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 34 Personen
Hm ich kann dir da leider nicht weiter helfen, da in Belgien meine Staffbulls nicht gelistet sind...
Wenn du Leinen und Maulkorb Befreiung bekommen kannst, weswegen möchtest du dann dagegen angehen? Wegen der Steuer oder weil es einfach nur Ungerechtfertigt ist? Würde mich interissieren ;)

LG

Wistiti & Staffbulls
 
@Bruce:Zu dem Thema frag mal Meike hier aus dem Forum;)
 
Ungerechtfertig? Kann ich leider nicht sagen, denn ich weiß nicht 100 %, was nun zu solch einen Gesetz geführt hat.
Ungerecht.... das kommt schon eher hin, denn seitdem ich mich mit dieser Rasse beschäftige, lese und erlebe ich viele gute Sachen und finde so immer mehr gefallen an Staffbulls.
Mein Wunsch ist es einfach den Staffbull von der Liste zu haben und ihn als " normaler " Hund durch die Welt in Deutschland laufen zu sehen. Was ich nun als einzelner machen kann, weiß ich nicht und darum habe ich das Thema eröffnet.
Kein höherer Steuersatz für SBT finde ich natürlich auch gut, denn wozu soll ich 1200 Euro bezahlen?
Es gibt auch Städte in S.-H. die keinen Unterschied machen und wo ein Hund 78 Euro kostet. Das ist völlig in Ordnung für mich.
Ich will hier gar nicht entlose Diskusionen führen und versuchen mich zu begründen, sondern nur meine Möglichkeiten ausloten, was ICH persönlich machen kann. Illegale Wege um den Staffbull als "normalen" Hund laufen zu lassen gibt es einige,aber es nützt nicht der Rasse sondern nur wenige Hunde.

Schönes Wochenende.
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 7 Personen
Mein Wunsch ist es einfach den Staffbull von der Liste zu haben und ihn als " normaler " Hund durch die Welt in Deutschland laufen zu sehen.

Das wünsche ich mir für alle Rassen, die auf solch einer unsinnigen Liste stehen ... :hallo:
 
warum sind Amstaffs und pitbulls listenhunde.
Weil unsere allwissenden politiker es so festgelegt haben.
was kann man dagegen tun?
auf diese frage wüßten alle SOKA besitzer eine antwortwissen.
 
Naja, die liebe Liste!!!:sauer:

Sie sollte überall abgeschafft werden!!!:D

Ein Traum vieler Hunde und Halter!!:love:

Angie
 
@Bruce:


dort setzt man sich bereits seit JAhren aktiv ein.Vielleicht könntest du ja Mitglied werden?
 
@Aaliyah , das ist doch schon mal eine brauchbare Information.
@Bignobi: Es muß doch nachdem das Forum nun schon so lange besteht jemand einen offiziellen Weg kennen. Anwem wendet man das Schreiben....wie ist der richtige Weg? Du hast recht eine Liste braucht keiner, es braucht verantwortungsvolle Halter, mehr nicht!
 
Was du als erstes brauchst ist ein Anwalt...Desweiteren brauchst du viel GEduld und demnach auch einen Goldesel...
 
Schade, daß es Dir nur um den Staffbull zu gehen scheint. :(
 
Es gibt einen weg.werde politiker und überzeug alle anderen politiker, danach kaufst du die B.zeitung bestichst günter jauch und startest eine riesen kampagne "pro SOKAS" und wenn du vieel glück hast kannst du das gesetz kippen.oder vieleicht kannst du die zeit zurrückdrehen.
das mandie listen(wie sie zur zeit ist) nicht braucht,da stimme ich dir zu.aber ich bin der meinung das es trotzdem eine regelung bedarf, so das nicht jeder ,jeden(oder überhaupt einen)hund halten kann.
wenn du findest das die liste "ungerecht" ist.warum soll dann nur der staffbull von der liste,wäre das nicht "ungerecht"den anderen rassen gegenüber.
P.S. du kannst dein schreiben an das verfassungsgericht schreiben und denen erklären das die listen verfassungswiedrig sind, wenn das nicht klappt kannst du noch zum europäischen gerichtshof gehen, wenn die solche listen verbieten muß deutschland sie wiederrufen.

glaubst du im ernst das du alleine da was ändern kannst,was meinst du wie viele das schon versucht haben.einen weg das legal zu umgehen gibt es wohl kaum, der würde schneller versperrt als du bis drei zählen kannst.
 
@Bignobi: Das ist doch schon mal ne Meinung von dir. Ja vielleicht kann man nichts machen und vielleicht haben es schon welche versucht.
Aber informieren und dann abwegen ist für mich der richtige Weg. Von "klappt eh nicht und wenn ja hätte es schon irgendeiner gemacht ", das hilft auch keinen!
Ich glaube es ist einfacher eine Rasse, die man kennt von der Liste zu bekommen als gleich die ganze Liste abzuschaffen. Für AM-Staffs kannst du wohl eher sprechen!
 
hallo

nein es ist nicht einfacher eine rasse die du kennst von der liste zu bekommen als eine die du nicht kennst, wenn du überhaupt etwas machen kannst/willst dann geht es NUR generell für alle rassen und gegen jegliche listen.

die alleine schon aus dem grund weil du sonst die genug leute findest die dich unterstützen, dir helfen usw. wobei bignobi schon recht hat, da die lsiten schon vorhanden sind ist es nur über rechtsanwälte usw zu machen und dies ist ein langer und ein sehr teurer weg.

von dem standpunkt aus gesehen hatten wir es hier etwas einfacher, wir hatten einzelne kantone mit listen, aber nicht so viele wie in D bundesländer. bis jetzt haben wir es zumindest so weit gebracht das es keine liste für das ganze land gab.

der weg dorthin fand in ganz kleinen teilen statt, viele haben sich an die örtlichen/kantonalen politiker usw gewandt, haben denen infos geschickt, mit denen geredet, hunde gezeigt usw. - von demos usw haben wir abgesehen.

gruss
mf
 
Bruce;

um deine frage zu beantworten, was kann man tun;
siehe mal in diesem forum unter dem thread ,, interessengemeinschaft ,,starker hunde,, schleswig-holstein nach. wenn es dir wirklich ernst ist, hast du vielleicht lust, dich hier zu angagieren.;)
 
In Berlin steht er ja nicht auf der Liste,bei andern Bundesländern weiss ich es nicht genau,hier bei uns in Nrw ist er auch drauf.
 
@bruce

Leider stehen die Chancen wirklich schlecht diese unleidigen Rasselisten zu beseitigen!
Auch juristisch gegen deren Bestehen vorzugehen ist nicht so einfach wie man denken könnte.
In meiner Heimatgemeinde haben wir ein langjähriges Verfahren gegen die sog.Kampfhundesteuer und diese unsinnige Rasseliste verloren...da werden die Urteile leider oft angeglichen an bereits gefallene!Leider!

Aber wir geben trotzdem nicht auf *grins*

LG, Diana
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Warum sind Staffbulls Listenhunde und was kann man tun ?“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

K
Hmmm... ich hab damals bei Emma gesagt, das ich nicht wüsste was in ihr steckt (weiß ich ja auch nicht) und das ich den Hund aus dem Tierschutz habe. Und ob ich später ein Rassegutachten machen müsse. Das wurde von meinem OA verneint. Ich denke es kommt auf das Bundesland aber auch das...
Antworten
109
Aufrufe
10K
Meike
Ruth
an manchen Orten dieser Welt ist das Elend deutlich größer. Tierschutzmäßig haben wir es gut in Deutschland. Es sterben hier z.B. ganz einfach nicht pro Jahr 8000 (UK inklusive Nordirland, wobei Nordirland fast die Hälfte der Toten beisteuert) bzw. Irland (Republik ohne Nordirland) mehr als 7000...
Antworten
21
Aufrufe
2K
Ruth
Momo-Tanja
Dann soll doch Omma Trudy Alibi-Neu-Besitzerin von Karlchen "spielen" und der Knopp bleibt einfach *lach* Ich will auch Kalle-knuddeeeeeeeln *aufstampf*
Antworten
35
Aufrufe
3K
spikerico
spikerico
Momo-Tanja
wie ich vorausgesagt habe :lol: bei mir sind noch nicht alle Bilder ganz zu sehen, muß den PC öfter mal ausschalten :D
Antworten
30
Aufrufe
1K
felis
prisca
ein jammer, dass die bemühungen des clubs so wenig gehör finden! :(
Antworten
1
Aufrufe
345
Momo-Tanja
Momo-Tanja
Zurück
Oben Unten