Sind vorm Landeshundegesetz NRW alle gleich?

Thomahawk

10 Jahre Mitglied
Hier habs schon mal einen Thread zu einem Vorfall in Telgte in NRW mit einer Hundemeute:
http://forum.ksgemeinde.de/presse-m...e-hundemeute-attackiert-golden-retriever.html

Ich habe mich intensiv damit beschäftigt welche Auflagen zu erfüllen sind, wenn wir einen sogenannten Listenhund zu unserem Rudel dazu nehmen. Ohne dass der jemals auffällig geworden ist sind ja Sachkundenachweis, Wesenstest und Horrorhundesteuer fällig. Kennt ihr hier ja auch alle.
Deswegen finde ich das was da in Telgte passiert auch völlig ungerecht!

Artikel aus den Westfälischen Nachrichten vom 18.11.2010:

"Warendorf/Telgte - „Für mich ist das Vorgehen des Ordnungsamtes der Stadt Telgte nicht nachvollziehbar.“ Siegmund Effenberger von der Warendorfer Arbeitsgemeinschaft Hund, die sich für ein gutes und konfliktfreies Miteinender von Mensch und Vierbeiner einsetzt, hält das Verhalten der Behörden - und dazu gehört in diesem Fall auch das Veterinäramt des Kreises - in Sachen Warendorfer Hundemeute für absolut unzureichend.
Nur zur Erinnerung: Mitte Mai hatte Hartmut Schulz aus Everswinkel beim Spaziergang mit seinem Golden Retriever in Raestrup an der Ems eine Begegnung mit der Meute, die er bis heute nicht vergessen hat: Sein Hund wurde angegriffen und verletzt. Nachdem die „Westfälischen Nachrichten“ den Fall aufgegriffen hatten, meldeten sich weitere Hundehalter, die ebenfalls von problematischen Begegnungen mit der Meute berichteten.

Für Effenberger ist klar: „Wenn man das Landeshundegesetz ernst nähme, müssten die Behörden die Gefährlichkeit der Meute offiziell begutachten.“ Und er versteht nicht, warum das bis heute nicht geschehen ist. Effenberger: „Die Überprüfung müsste das Veterinäramt des Kreises durchführen. Das wird allerdings erst tätig, wenn die zuständige Ordnungsbehörde - in diesem Fall Telgte - das beantragt.“

Effenberger wollte wissen, warum in der Sache nichts passiert und hat das Telgter Ordnungsamt angeschrieben. Jetzt bekam er eine Antwort. Die Verwaltung habe mehrfach Gespräche mit dem Schleppjagdverein geführt, schreibt Thomas Riddermann vom Telgter Ordnungsamt dem Warendorfer. Und weiter: „Es wurde glaubhaft versichert, dass der Schleppjagdverein die Hunde, bei denen Auffälligkeiten zu verzeichnen waren, nur noch auf dem eigenen Grundstück halten würde.“ Abschließend heißt es: „Eine Begutachtung dieser Hunde ist damit auch nach Rücksprache mit dem Veterinäramt des Kreises entbehrlich.“
[...]"



Was meint ihr dazu?
 
  • 23. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Thomahawk ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Sind vorm Landeshundegesetz NRW alle gleich?“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Fact & Fiction
Dass du wahrscheinlich keinen Werbeblocker installiert hast? :gruebel:
Antworten
8
Aufrufe
542
robert catman
robert catman
O
Wo ist das Problem nach 13 Jahren? Es scheinen doch alle Beteiligten mit der jetzigen Lösung klar zu kommen.
Antworten
6
Aufrufe
683
matty
G
Hat jemand Erfahrungen mit MCP?
3 4 5
Antworten
81
Aufrufe
5K
Pennylane
Pennylane
*SpanishDream*
Das koennte sein, die kleine pinscher und italienische windspiele zittern sowie gerne. Ich friere einfach wie wild wenn der blutddruck im keller ist, ohne zittern, und das auch hier in der subtropen.
Antworten
2
Aufrufe
1K
toubab
toubab
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
518
Podifan
Podifan
Zurück
Oben Unten