Sie bringt mich noch um den Verstand

Manuela

Meine Riesenschnauzer-Labrador Hündin hat ein neues Hobby. Sie jagdt mit großer Begeisterung Mäuse. Hätte ich ja im Großen und Ganzen kein Problem mit, aber sie macht es vor allem Abends beim letzen Spaziergang und ist dann so vernarrt, daß sie auf Zuruf nicht mehr gleich kommt. Das erste Mal war am Samstag und da konnte ich sie nicht mal sehen, weil es dunkel war und sie kein Blinkhalsband hat. Als sie die Maus hatte gab sie Laut, aber wir konnten nicht orten von wo. Sonntag habe ich ihr dann ein Blinkhalsband umgemacht. Entfernt hat sie sich nicht weit von uns, aber wieder das gleiche Spiel. Maus erlegen und so lange Laut geben bis wir ihre Beute begutachtet haben. Dann wollte sie weiter jagen, aber ich habe sie sofort angeleint. Gestern wieder das gleiche Spiel. Irgendwie macht es echt keinen Spaß mehr, wenn sie nicht sofort abbricht und kommt. Meint Ihr mit Wurfkette könnte ich es ihr abgewöhnen. Hat einer von Euch Erfahrungen mit vernarrten Mäusefängern?
Bei uns sind nur Felder und Wiesen und somit überall Mäuse.

Manuela und ihr Trio
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Manuela ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 29 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
*höhö*

muß wohl am RS liegen *lach*

odin hat genau die selbe "macke", wobei er sowieso einen enormen jagdtrieb hat.
ich mache ihn auf dem feld schon gar nicht mehr ab.
wurfkette hatte bei ihm keinen erfolg
frown.gif


weiß leider auch nicht weiter - vielleicht hat ja hier jemand einen tip??!!

Sibse

*Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen*
- Inuitspruch -
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
Och mönsch Sibse,

bei uns gib es doch nur Felder und Wiesen und jede Menge Mäuse.
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif
Was mich nur wundert sie hat es doch vorher nicht gemacht und jetzt plötzlich.

Manuela und ihr Trio
 
mir fällt zwar so spontan nix zu eurem problem ein, wollte aber nur nochmal kurz erwähnen, das in eurem fall "extrem" regelmäßig entwurmt werden sollte, wegen der fuchsbandwürmer! minimum wäre alle drei monate!

hoffe ihr könnt mir den kommentar verzeihen, aber grade wenn noch kleinere kinder im hause sind ist das sehr wichtig, da würmer bei kindern zu sehschwächen führen können!

ciao caro***

daisy.gif


online.dll

ICQ-Nummer: 119954775
 
Ähem... Manuela, könntest du deinen Hund mal bei mir vorbeischicken? Nur zum suchen...
Ich habe gestern abend aus lauter Mitleid eine süße kleine Maus, die zwischen meiner Fensterscheibe und der Plexiglasscheibe davor festsaß und nicht mehr weg konnte, in mein Zimmer gelassen... erst tappelte das Tierchen brav auf die Öffnung einer PET-Flasche (leer natürlich) zu und wollte just hineinschlüpfen, da überlegte sie es sich anders... sprang über meine Schulter, glitt durch meine Finger und turnt seitdem durch mein Zimmer... ich wollte schon meine Katze als Spürnase einsetzen, angeleint, aber sie hatte keine Lust... und alleine mag ich sie nicht ins Zimmer setzen, sie stellt mit ihrer Beute immer ein fürchterliches Gemetzel an, und ich habe keine Lust, Innereien von der Lampe zu pflücken oder mich von einem toten Augenpaar aus der Gardine anstarren zu lassen...
Eine Falle hab ich auch nicht (ich mag das Mäuschen eigentlich auch nicht töten...)... was mach ich bloß??? Wie kriege ich die Maus aus dem Haus?? Hilfe!

Ratlose Grüße,
Ninchen
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 6 Personen
Hi Ninchen,
Es gibt in fast jedem größeren Zooladen Lebendfallen für Mäuse.
Die aus meiner alten Wohnung standen total auf Kellogs Chrunchy Nut
biggrin.gif
 
Hi Ninchen,

habe mir ebend mal Dein Profiel angeschaut. Leider wohnst Du zu weit weg.
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif

So nun mal im Ernst Lebenfalle ist gut, aber mach Nutella rein und hoffe, daß es wirklich nur eine Maus ist, sonst hast Du bald das ganze Zimmer voll.
biggrin.gif


An Caro,

danke für den Tip, aber bei drei Hunde ist die Wurmkur sowieso Pflicht würde ich sagen.

Manuela und ihr Trio
 
Hi Manuela!

Ui, ist wirklich etwas weit...

ja, ich hatte auch nur an Lebendfalle gedacht... da muss ich doch mal meinen Nachbarn rausklingeln, der hat solch eine Gerätschaft... den kenn ich doch
so gut wie gar nicht... aber der hatte uns schon mal seine Falle geliehen, wg einer Ratte im Schuppen... die ist allerdings von selbst weitergezogen.

Hmmmm... ich probiers erstmal mit einem Stock, den ich irgendwie zwischen Plexiglas und Fenster bringen muss... ich wohne im Keller und deshalb kann ich die Maus nicht einfach so rauswerfen...
dauernd plumpst einem irgendwelches Viehzeug ins Zimmer... Frösche, Molche, mutierte Spinnen (
biggrin.gif
)... *mpf*

Also, ich geh mal wieder auf Mäusejagd.

Halali,
Ninchen
 
bild10.jpg


"Wo ist die Maus? *hungerhab*" - "Kusch, Miezie, kusch!"
 
Hi, ich nochmal!

Die Maus hat sich anscheinend von selbst verflüchtigt... wollts nur mal so anmelden...
smile.gif


LG
Ninchen
 
Hey Ninchen,

biste sicher?
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif
Oder ist es eine weibliche Maus, die gerade Junge kriegt.
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif


Manuela und ihr Trio
 
*kreisch!* Manuela, mach mir keine Angst!
biggrin.gif


Ich bin mir schon relativ sicher, weil ich meine Katz zwecks Inspektion ins Zimmer gelassen hab, und da sie nicht "angeschlagen" hat, denke ich schon, dass das Mäuslein von selbst entschwunden ist... andererseits bieten sich meine Papierberge gradezu als Mäusenest an...
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif
Aber bislang habe ich weder Nagespuren noch organische Hinterlassenschaften gefunden...

Wie ist das denn jetzt mit deinem Hund? Wühlt sie immer noch fleißig Äcker um auf der Suche nach Nagetieren?
biggrin.gif


LG
Ninchen
 
buh und nu gibs doch noch lauter kleine Nager Ninchen.*lach

Sag mal seit wann kann eine Katze bellen?
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif


Xena ihre Jagdwut hat sich inzwischen wieder gelegt. Mein Männe hatte den Garten in Matsche verwandelt, da konnte ich nicht raus um mit ihr Ball zu spielen, das hat sie anscheinend vermisst und hat aus Ersatz Mäuse gejagt. Jetzt ist der Garten wieder trocken und wir können wieder Ball spielen. Seitdem jagd sie abends auch nicht mehr Mäuse.
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif


Manuela und ihr Trio
 
*quiekwusel*
biggrin.gif


Klar kann eine Katze bellen: Mau! Miau! Mau! Maurrrr! Mau!
biggrin.gif


Warum, und vorallem, wie hat dein Männe den Garten in eine Suhle verwandelt? ("Oh, Herr, lass es grünen Beton regnen!" Der wird dann bei Nässe nicht matschig
wink.gif
)

LG
Ninchen
 
Ninchen,

geht doch ganz einfach. Man fälle zwei Bäume und dann stört einem die Wurzel. Also Dampfreiniger raus und Wurzel ausschlemmen. Tja und da wir sehr lehmhaltigen Boden haben sickert das ja nicht weg.
biggrin.gif


Du solltest deiner Katze beibringen wau wau wau zu mautzen.
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif


Manuela und ihr Trio
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Sie bringt mich noch um den Verstand“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Babsy
Hallo Babsy, verbanne Toby einfach aus der Küche. Tür zu und gut. Wenn Pascha heimkommt, dann laß ihn fressen und danach ist die Tür halt wieder zu. Toby wirst Du auf seine alten Tage nicht mehr ändern können. Gruß Babylon, Macoa und Dag Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu...
Antworten
10
Aufrufe
735
Babylon
B
Z
Das ist dann aber kein Jagen bzw. Hetzen. Ayla wollte schon Beute machen, die war in ein paar Sekunden aus dem Sichtbereich und kam mitunter nach 20 Minuten völlig fertig wieder angetrabt.
Antworten
34
Aufrufe
4K
HSH2
bxjunkie
Ich hab von so einem Fall auch mal gelesen. Da waren die Besitzer traurig als das Grün verschwand. :lol:
Antworten
7
Aufrufe
898
Bull_Love
B
Juli1984
Gebe ich dir recht. Es war ein Experiment, aber zugegebenermaßen fühle ich mich nicht ganz so sicher, wenn er den MK ab hat. (Auch wenn er bis jetzt sehr friedlich ist/ gegen 8:30 Uhr hat er sonst immer seine Ausraster) Morgen bekommt er ihn wieder dran.
Antworten
98
Aufrufe
11K
Juli1984
Juli1984
guglhupf
Anfangs habe der Hund noch aus dem Gepäckfach gebellt. Später sei er verstummt[...] armer kleiner Welpe :( Wie kann man nur so unsäglich merkbefreit sein?
Antworten
37
Aufrufe
2K
bxjunkie
bxjunkie
Zurück
Oben Unten