Schwere Vorwürfe gegen Schlachthof in Haren

Jetzt auch, als Bericht, in der Mediathek (oben rechts) verfügbar!

 
Ich frage mich immer wieder was das für Menschen sind, von was sie getrieben werden das Mitleid angesichts einer vor Angst und Schmerzen brüllenden Kreatur auszublenden bzw. sie in einer Mischung aus Teilnahmslosigkeit und Sadismus derart zu quälen.
Und es ist mir egal, was diese Leute für eine Kindheit hatten oder ob sie das Geld brauchen - ich würde vor ihnen auf den Boden spucken.
Der Mensch - die Krone der Schöpfung. Pfui Teufel...:sauer:
 
Na,crabat!
Das ist doch was für dich,die ihre pferde zum schlachter bringt für ein paar euros....
Wenn es um deinen tod ginge,würdest du auch das fallbeil,oder die narkose wählen?
 
Was hat jetzt dieser Angriff auf Crabat hier verloren?
Wenn du ihre Entscheidungen mit ihr diskutieren möchtest dann mach das doch per PN !
 
Wieso denn......???

Derart schmerzfrei sind viele Pferdeleute und das scheint für sie normal zu sein, wie ich in langen Jahren als Pferdemitbesitzer/Gnadenbrotgeber, ohne jemals die Kunst des Reitens kennen gelernt zu haben, erfahren musste...:(

In Ordnung bzw. relativieren werde ich das ganze bestimmt nicht!!!!!!


Jeija
 
Na,crabat!
Das ist doch was für dich,die ihre pferde zum schlachter bringt für ein paar euros....
Wenn es um deinen tod ginge,würdest du auch das fallbeil,oder die narkose wählen?

Das Fallbeil ist an sich sehr human ;)

Auch ich habe schon ein Pferd zum Metzger geführt, es kommt halt auf den Metzger an ...aber wir verurteilen halt einfach mal alle und fertig..ist einfacher
 
ich meinte nicht alle,sondern speziel crabat.Außerdem finde ich es erbärmlich,für seinen sportfreund noch abzukassieren,statt ihm einen sanften tod zu geben.Da haben ihre hunde ja glück das es dafür keinen cent gibt!!!
 
Da sagst Du was!!

@Wiwelle: ich habe auch schon Pferde zum Schlachter gefahren, das ist nun ja kein Alleinstellugnsmerkmal. ;)
Allerdings nie eigene Pferde, meine dürfen inmitten ihrer Herde einschlafen, gut für das Einzeltier und gut für die Herde.
Auch wenn ich dann kein "Blutgeld" einsacke und darüberhinaus noch den TA bezahlen muss.

Ich habe Pferde zum Metzger gefahren, wo die Besitzer "es nicht über sich brachten", den armen/alten/kranken/(überflüssig gewordenen) ehemaligen Partner und Sportkameraden selbst zum Metzger zu fahren, auf das Geld aber selbstredend nicht verzichten wollten :unsicher: und es auch gerne auf dem Konto sahen *woistderKotzsmilie*
Ein Bekannter von mir bestreitet so ein Teileinkommen, indem er mit dem LKW rumfährt und solch abgeschobene Tiere für die letzte Fahrt zum Schlachthof einsammelt - begleitet von dem fadenscheinigen Wunsch "er möge doch dabeibleiben".

Selbst schwerkranke Pferde - bspw. mit gebrochenen Knochen - sollen noch auf solch eine Tour gehen :unsicher:
 
Ich versteh's trotzdem nicht, wenn es dir speziell um Crabat's Entscheidung geht dann erst recht per PN
 
Vielleicht weil double crabat mit all dem verbindet, was für sie selbst inakzeptabel ist?
 
Ich habe Pferde zum Metzger gefahren, wo die Besitzer "es nicht über sich brachten", den armen/alten/kranken/(überflüssig gewordenen) ehemaligen Partner und Sportkameraden selbst zum Metzger zu fahren, auf das Geld aber selbstredend nicht verzichten wollten :unsicher: und es auch gerne auf dem Konto sahen *woistderKotzsmilie*
Sich erst zum willfähigen Erfüllungsgehilfen machen lassen um sich anschließend hinterrücks über den/die Auftraggeber auslassen zeugt wovon? Charakter kann es nicht sein, denn der hätte es bereits verhindert gegen die hier dargestellte "Überzeugung" zu handeln.
 
Ich hätte sie natürlich auch im Stall lassen können und zusehen, wie sie elendig verrecken, hätte Dir das mehr zugesagt?
Hast Du bspw. schon einmal ein schwer dämpfiges Pferd im Hochsommer miterlebt, dass jede Minute um Atem ringt und dem alle Adern hervortreten durch Sauerstoffnot?
Dessen einzig andere Option ist, dass "Pommel" mit dem Pferd zum Metzger fährt, um es "erlösen" zu lassen?
Ja - da wird" Pommel" zum Gehilfen :eg:

Meine Güte, Du musst nicht bei jedem Thema hirnlos rumsch...ssen, nur um gegen mich schiessen zu können :nee:
 
Und Weit und Breit ist natürlich kein TA in Sicht der das vor Ort erledigen würde, schon klar Pommel. Du hast doch selbst geschrieben das es ums Geld ging, von daher .... Hirnlos ist allein das, was du hier von dir gibst um dich (vermeintlich) zu rechtfertigen. :hallo:
 
Schon klar Freundchen ... wenn der Besitzer den TA gerufen hätte, um das Pferd einzuschläfern, wäre niemand glücklicher als ich gewesen ... aber so was scheint jenseits deines kleinkarierten Vorstellungsvermögens zu liegen :unsicher: ... Hauptsache versuchen zu bashen, sensibles Thema oder nicht egal, gell ... aber noch nicht mal das kannst Du :rolleyes:
 
Pommelchen, warum denn gleich wieder so persönlich? :lol:
Wenn mir etwas gegen meine Überzeugung geht habe ich auch den A*sch in der Hose in einer solchen Situation meinen Standpunkt klar zu machen und eine weitergehende Beteiligung zu verweigern. Aber vermutlich hättest du, natürlich völlig selbstlos, auf Wunsch auch vor Ort den Pferden die Gurgel durchgeschnitten um längeres Leiden zu verhindern. :hallo:
 
Nun, ich heisse nicht HSH-Freund und ich überlasse das Schlachten, wenn es denn schon sein muss, lieber jemandem, der dafür ausgebildet ist.

Dir gegen die Ueberzeugung geht? :gerissen:
Weisst Du überaupt, was das ist?
Nein, um es mal auf den Punkt zu bringen: du suchtest die Gelegenheit zum (missglückten) Pommel-Bashen und hast noch nicht einmal genug ***** in der Hose, rückzufragen, bevor Du Deinen geistigen Müll verbreitest - was aber daran liegt, dass Du an den Hintergründen nicht interessiert bist und einfach nur Deinen geistigen Müll verbreiten und Gift spritzen wolltest.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schwere Vorwürfe gegen Schlachthof in Haren“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Ich lese im Thread mit und ahne was da geschehen ist. Ich werde den Link aber nicht anklicken aus Sorge vor Bildern, die ich dann nicht mehr los werde. Es ist so widerlich und so zum Kotzen.
Antworten
6
Aufrufe
181
Paulemaus
Paulemaus
bxjunkie
hier steht noch etwas mehr: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
2
Aufrufe
945
bandalil
bandalil
Crabat
Wir haben hier im Tierheim auch den ein oder anderen Kandidaten (konkret habe ich 2 im Kopf), die ich für so unberechenbar halte, dass ich sie nicht mehr vermitteln würde. Nun habe ich es aber leicht, ich muss das nicht entscheiden, ich kann dazu nur eine Meinung haben. Damit meine ich nicht mal...
Antworten
31
Aufrufe
4K
MaHeDo
angy1983
Gegen die Stralsunder Tiernotstation wird wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Es gehe laut Oberstaatsanwalt Lechte um unsachgemäße Tötung von Tieren. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
892
angy1983
angy1983
wellblechdach
kannste so auch nicht sagen in dieser Pauschalität .... es kommen durchaus auch ganz normale, nicht zu irgendeinem Klientel zählende Menschen (Familien) mitunter in Situationen, die sie so (ohne Hilfe von außen) nicht "gewuppt" bringen und wenn es ganz blöde läuft, dann fallen solche Familien...
Antworten
17
Aufrufe
4K
Biggy
Zurück
Oben Unten