Schlechtes Kurzzeitgedächtnis?

Klopfer

10 Jahre Mitglied
Hm, mir ist das schon länger aufgefallen und irgendwie finde ich das merkwürdig.

Hunde, die der Dicke von kleinauf kennt, sind klasse. Immer und egal in welcher Lebenslage.

Gestern z.B. waren wir zum grillen an der Wache. Als der eine Kamerad mit seinem Schäferhund (ein wunderschönes Tier eigentlich, aber total verzogen und gefährlich) endlich weg war, bin ich bzw noch ein anderer Kamerad nach Hause gefahren um unsere Hunde zu holen. Smokey und Ares, ein 11 Monate alter Labrador, kannten sich bis dahin nicht. Wir haben uns auf neutralem Grund getroffen und sind mit den beiden spazieren gegangen ein Stück. Danach haben wir es ohne Leine probiert, sie haben sich ignoriert bis total mit einander gespielt. An der Wache haben sie gemeinsam um Futter gebettelt wie die Weltmeister, gespielt und sind zusammen im Knäuel irgendwann eingeschlafen: also ein Hund lag auf dem anderen, so, als würden sie sich schon Jahrelang kennen.
Alles war friedlich, bis zu dem Zeitpunkt, andem Smokey aufgewacht ist.

Irgendwie habe ich das Gefühl, es ist, als wenn er nach kurzer Zeit "vergisst" mit wem er da vorher gespielt hat... Er hat sich erschreckt und den Ares erstmal zusammengestaucht bzw übel angeknurrt (ließ sich aber GsD ohne Probleme abrufen auch wenn man gesehen hat was er vorhatte). Kurze Zeit später war alles wieder OK.

Gleiches Verhalten zeigt er z.B. auch wenn er Balu, den Boerboel von unseren Nachbarn sieht. Die beiden verstehen sich super, aber am Anfang sieht es immer so aus als würde Smokey ihn gleich zerfleischen wollen. Irgendwann macht es scheinbar "klick" und er ändert sein Verhalten radikal.
Auch bei Luna, der Labradorhündin von den Nachbarn unserer besten Freunde ist das so. Erstmal Theater bis er dann merkt wer das überhaupt ist.
Alles sind Hunde, die er so ca. im letzten halben Jahr kennengelernt hat...

Dieses Verhalten zeigt er aber nur bei Hunden, die er noch nicht so lange kennt. Bekannte Hunde wie Bitch z.B. erkennt er selbst auf einer Bulldog-Show zwischen hunderten anderer Hunde noch bevor wir sie gesehen haben...
 
  • 23. April 2024
  • #Anzeige
Hi Klopfer ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 27 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
hm jetzt hab ich vergessen was ich schreiben wollte *g*

na ja allg. haben Hunde glaube ich ein Kurzeitgedächtnis von 5sec.. :) Bis die Info dauerhaft abrufbar "abgespeichert" denke ich kann es etwas dauern..
 
  • 23. April 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 13 Personen
unsere hunde erkennen hunde, mit welchen sie bereits klar kamen immer sofort...
zumindest soweit ich dies beurteilen kann.
evtl. ist jedoch dein hund wirklich erschrocken, als er einen "fremden" so dicht bei sich liegen sah.
 
kenne ich. bis was im langzeitgedächtnis bleibt braucht es mehrere tausend wiederholungen.

das er beim aufwachen grantig wird ist mir völlig verständlich. dieses kontaktliegen ist unter fremden hunden äußerst respeklos.
 
Dieses Verhalten zeigt er aber nur bei Hunden, die er noch nicht so lange kennt. Bekannte Hunde wie Bitch z.B. erkennt er selbst auf einer Bulldog-Show zwischen hunderten anderer Hunde noch bevor wir sie gesehen haben...
Mach meiner Erfahrung klären gerade Rüden in der Anfangszeit immer wieder wer der Chef ist, auch wenn sie sich kurz vorher gesehen/gespielt haben. Das kann durchaus einige Wochen-Monate dauern bis das endgültig geklärt ist.
 
  • 23. April 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
Hm, wir waren vorhin mit Ares und Smokey im Wald. Hatten uns an der Wache getroffen, da wollten beide aufeinander los (und haben es auch geschafft weil sie uns beiden die Leinen aus der Hand gerissen hatten...:( knurren, bellen, beißen. Das ging aber diesmal wirklich von beiden gleichzeitig aus... Nicht schön, keinem ist zum Glück was passiert, es sah und hörte sich scheinbar schlimmer an als es war, aber danach konnten wir mit beiden zusammen spazieren gehen (ohne Leine) und sie haben toll zusammen gespielt. Nachher treffen wir uns wieder an der Wache... Mal schaun, obs wieder von vorne losgeht...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schlechtes Kurzzeitgedächtnis?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

V
Wir hatten auch mal Platinum, aber das war nicht das gelbe vom Ei. Meine (Allergikerin) hat auch drauf reagiert.
Antworten
6
Aufrufe
2K
pat_blue
pat_blue
Darwin
Wenn du die Möglichkeit hast hol den kleinen Purks bloß da raus. Mal abgesehen von seinem Wohlergehen...weiß aus eigener Erfahrung daß man lang damit zu tun hat wenn man sowas nicht versucht. Leider sind hier die Zuständigen komplett unkooperativ...sodaß ich schon öfter trotz Engagements...
Antworten
28
Aufrufe
2K
Mahony
Katzenmama
Mein bald 13 Jahre alter DSH hat auch ein Problem mit der Prostata und wurde kastriert. Er hatte Anfangs ( Dez/ Jan) auch das Problem, dass er sich unentwegt im gebückten Gang fortbewegte und versuchte, Kot abzusetzen. Was er abgesetzt hatte war normal von Konsistenz und Menge, allerdings gibt...
Antworten
16
Aufrufe
9K
Gina2006
Gina2006
Paulemaus
jepp, wobei die Dackeline ja mit beiden Stärken leben kann, da weder ganz kleiner noch Riesenhund
Antworten
16
Aufrufe
2K
Biggy
kitty-kyf
Puh. Meine Schwiegermutter hat mir der Besitzerin von Astor telefoniert. Ihm geht es gut. Aber ich muss sagen, dass es doch ein wenig anders gelaufen ist, als ich es gesehen habe. Ich stand wohl ziemlich unter Schock. Aswadu hat sich doch gewehrt und das ganze damit beendet. Sie selber hat mit...
Antworten
11
Aufrufe
1K
kitty-kyf
kitty-kyf
Zurück
Oben Unten