Schlechtes Immunsystem durch Scheinschwangerschaft oder Platinum Futter?

vizslaraner

Hallo Ihr Lieben,

wir sind hilflos und machen uns Sorgen..
Unsere Emma ist ein Vizsla-Weimaraner-Mix Mädchen von 10 Monaten. Anfang August war sie das erste Mal läufig. Seit September ist sie scheinschwanger was uns bisher keine Probleme mit ihrem Verhalten machte.
Doch ihr Immunsystem ist am Ende!!!
Letzte Woche hatte sie Durchfall, wir sind nach 2 Tagen zum TA gefahren der dann auch noch mehr feststellte:
- Mittelohrentzündung
- Bindehautentzündung
- Demodex Milben um die Augen
- ihr sonst so tolles Fell ist schuppig, sie haart mehr und ist matt
- matte Augen
Es ist also nicht die Scheinschwangerschaft die Probleme bereitet sondern ihr Allgemeinzustand. Das ihr Immunsystem von der Scheinschwangerschaft schlecht sein kann, hat der TA bestätigt. Doch ist das so extrem möglich? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich möchte zudem erwähnen, dass wir seit Anfang September (da wo sie auch läufig war) das Futter umgestellt haben. Wir füttern nun Platinum. Können so viele Sympthome vom Futter kommen oder liegt es "nur" an der Scheinschwangerschaft?
Wir leiden mit unserem Fellkind und hoffen auf Hilfe.
Danke !!!
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi vizslaraner ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 31 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Es ist also nicht die Scheinschwangerschaft die Probleme bereitet sondern ihr Allgemeinzustand. Das ihr Immunsystem von der Scheinschwangerschaft schlecht sein kann, hat der TA bestätigt. Doch ist das so extrem möglich?
ich habe noch keine Erfahrung mit Scheinträchtigkeit aber ich denke eine Scheinträchtigkeit bedeutet Stress und Stress belastet das Immunsystem. Ich denke schon das Eine zieht nach Wochen das Andere nach sich. Hattet ihr die vielleicht 5 Wochen Scheinträchtigkeit einfach so rum gehen lasen?
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
Entzündete Ohren/Augen können auch auf eine Futtermittelunverträglichkeit hinweisen.
Was habt ihr vorher gefüttert?
 
Ich empfehle bei solchen Dingen immer Zylexis...hat bislang meinen Hunden, wenn deren Immunsystem am Boden lag immer geholfen...bekommt man beim TA...Gute Besserung dem armen Mädchen...
 
Eventuell liegen die Probleme an Scheinschwangerschaft UND Futter?
Ich habe auch mal eine Zeit lang Platinum gefüttert, alle Sorten durchprobiert und keine vertrugen alle meine Hunde. Jetzt füttere ich ein anderes Futter, Platinum gibt es nur noch als Belohnung in winzigen Dosen im Training, weil es sich so schön teilen lässt und schnell geschluckt ist. Mein weißer Bulli-Mix bekam übrigens mit Platinum Hautprobleme, extreme Blähungen und regelmäßig Durchfall.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 6 Personen
Ich würde Platinum nicht mehr füttern. Hab letztes Jahr mal eine Probe analysieren lassen und da waren Clostridien drin. Das war schlussendlich nicht die Ursache des Problems, trotzdem gehören die da nicht hin.
 
Wir hatten auch mal Platinum, aber das war nicht das gelbe vom Ei. Meine (Allergikerin) hat auch drauf reagiert.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schlechtes Immunsystem durch Scheinschwangerschaft oder Platinum Futter?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Darwin
Wenn du die Möglichkeit hast hol den kleinen Purks bloß da raus. Mal abgesehen von seinem Wohlergehen...weiß aus eigener Erfahrung daß man lang damit zu tun hat wenn man sowas nicht versucht. Leider sind hier die Zuständigen komplett unkooperativ...sodaß ich schon öfter trotz Engagements...
Antworten
28
Aufrufe
2K
Mahony
Katzenmama
Mein bald 13 Jahre alter DSH hat auch ein Problem mit der Prostata und wurde kastriert. Er hatte Anfangs ( Dez/ Jan) auch das Problem, dass er sich unentwegt im gebückten Gang fortbewegte und versuchte, Kot abzusetzen. Was er abgesetzt hatte war normal von Konsistenz und Menge, allerdings gibt...
Antworten
16
Aufrufe
9K
Gina2006
Gina2006
Paulemaus
jepp, wobei die Dackeline ja mit beiden Stärken leben kann, da weder ganz kleiner noch Riesenhund
Antworten
16
Aufrufe
2K
Biggy
kitty-kyf
Puh. Meine Schwiegermutter hat mir der Besitzerin von Astor telefoniert. Ihm geht es gut. Aber ich muss sagen, dass es doch ein wenig anders gelaufen ist, als ich es gesehen habe. Ich stand wohl ziemlich unter Schock. Aswadu hat sich doch gewehrt und das ganze damit beendet. Sie selber hat mit...
Antworten
11
Aufrufe
1K
kitty-kyf
kitty-kyf
Klopfer
Hm, wir waren vorhin mit Ares und Smokey im Wald. Hatten uns an der Wache getroffen, da wollten beide aufeinander los (und haben es auch geschafft weil sie uns beiden die Leinen aus der Hand gerissen hatten...): knurren, bellen, beißen. Das ging aber diesmal wirklich von beiden gleichzeitig...
Antworten
5
Aufrufe
1K
Klopfer
Klopfer
Zurück
Oben Unten