Rüde will Welpe decken

Hallo Lucinka,diesmal hört es sich so an als sei er eifersüchtig und möchte Dich vor ihr beschützen.Lass der kleinen nicht soviel Aufmerksamkeit zukommen.
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Hi Tell ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 15 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo Lucinka,

ich glaube, die Probleme sind gar nicht so selten, vor allem, wenn der Zweithund viel jünger ist - dann haben die beiden erstmal vielleicht nicht so viele Gemeinsamkeiten. Und nicht jeder Hund mag ständig von Welpen bespielt werden, genau wie nicht jeder Mensch kleine Kinder niedlich findet.

Was bei Sam genau der Anlass war und wie man am besten vorgeht, ist aus der Ferne schwer zu sagen. Dafür muss sich wirklich jemand vor Ort die beiden ansehen, und auch, wie ihr mit ihnen umgeht. Manchmal macht man unbewusst Fehler und merkt es nicht, kann das also auch nicht beschreiben.

Allgemein sagt man, man sollte nicht unbedingt sofort einschreiten, wenn ein älterer Hund einen Welpen maßregelt. Es sei denn, es wird ernst. Und das ist, finde ich, oft schon schwer genug zu sehen, wenn man daneben steht, also wird es uns hier im Forum sicher nicht gelingen.


Ich würde, wenn es meine Hunde wären, vielleicht folgendes versuchen: die Hunde vielleicht öfter mal trennen, bevor es rappelt, und mit Sam "Extrazeit" verbringen. Ihm aber zB auf gemeinsamen Spaziergängen, wo Dori dabei ist, besonders viel Aufmerksamkeit schenken. Und ihr weniger - sie ist noch klein, sie hat sowieso einen Aufmerksamkeitsbonus.

Beide getrennt voneinander füttern. Der Kleinen auf gar keinen Fall Dinge erlauben, die Sam nie durfte, weil sie ja niedlich und noch so klein ist.

Das ist alles, was mir spontan einfällt, und leider ist es nicht sehr viel. :( (Und ich hab keine Ahnung, ob es wirkt.)

Und auf jeden Fall einen Trainer oder Hundepsychologen hinzuziehen, der euch nochmal helfen kann, die Lage besser einzuschätzen.


LG und viel Glück,

Lektoratte
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 29 Personen
Vielen Dank Lektoratte für deine Tips. Ich versuche einen Hundepsychologen in der Nähe zu finden, damit er sich das ganze anschaut.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rüde will Welpe decken“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Peanutt
Wobei eben die negativen Erfahrungen jeweils einprägsamer sind. Es gibt mindestens genauso viele, wo die Freundschaft blieb, auch bei ansonsten unverträglichen Rüden. Man muss halt abwarten.
Antworten
12
Aufrufe
1K
matty
matty
J
Nachtrag: Habe erst jetzt überrissen dass der Amstaff nicht 6 Monate, sondern erst 10 Wochen alt ist. Ändert im Prinzip auch nicht viel daran, außer dass man vielleicht noch etwas leichter "formen" kann und man etwas mehr Zeit hat. Die man dann allerdings auch richtig nutzen muss.
Antworten
120
Aufrufe
9K
Roli2190
Roli2190
uvely
@ Marion - Das Ordnungsamt muß jeden Verkauf zustimmen & überprüft die neuen Halter. - Das ist rechtlich sauber. Die Gebühr beträgt 300 Euro. Der Hund ist natürlich gechipt, geimpft usw. - Der Bußgeldbescheid für den illegalen Wurf, wird eh in der Höhe dem mutmaßlichem "Gewinn" angepaßt.
Antworten
8
Aufrufe
936
uvely
uvely
Grazi
Kimbo zieht nun doch zu einer Freundin des Pflegefrauchens, nachdem deren Mann endlich sein OK gegeben hat. :) Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
1K
Grazi
B
Mach einen neuen Vermittlungsfred auf, diesen hier werden wegen dem Datum nicht mehr viel Leute kucken...ansonsten Rottweilernothilfe....hier arbeiten auch diverse Leute in größeren Th, vielleicht bieten da auch welche ihre Hilfe an...
Antworten
21
Aufrufe
2K
Ruhrlady
Ruhrlady
Zurück
Oben Unten