Rottweiler-Staff-Mixe fielen Frau an und verletzten sie schwer

Amaliana

20 Jahre Mitglied
Auleben/Thüringen, 13.6.02

Von zwei Hunden angefallen und schwer verletzt wurde gestern Morgen eine 62-jährige Frau in Auleben. Sie war auf dem Weg ins Dorf, als sie die zwei Rottweiler-Staffordshire-Mischlinge frei auf der Straße laufen sah. Da die Frau Angst vor den Tieren hatte, blieb sie stehen. Dennoch fielen beide Hunde über die 62-Jährige her. Mit einem Rettungswagen musste die schwer verletzte Frau ins Südharz-Krankenhaus gebracht werden. Sie erlitt an beiden Beinen zahlreiche Bisswunden.

Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte die 48-jährige Hundehalterin beim Verlassen des Grundstückes das Hoftor nicht wieder geschlossen. Dadurch konnten die im Grundstück frei laufenden Hunde ungehindert auf die Straße gelangen. Da die Familie keine Erlaubnis zum Halten von als gefährlich eingestuften Hunden besitzt, wird nunmehr das Verfahren zur Einziehung der Hunde durch das Ordnungsamt betrieben.



Grüße
Andrea
Sam & Laika


Wenn Du mit den Tieren sprichst,
werden sie mit Dir sprechen,
und ihr werdet euch kennen lernen.
Wenn Du nicht mit ihnen sprichst,
dann werdet ihr euch nie kennen lernen.
Was Du nicht kennst wirst Du fürchten.
Was Du fürchtest,
zerstörst Du.

Häuptling Dan George
 
  • 19. April 2024
  • #Anzeige
Hi Amaliana ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 13 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Na super!!!
frown.gif
Wie kann man sowas denn vergessen???*kopfungläubigschüttelt**
Wenn man die Hunde schon ohne Genehmigung hält (was schlimm genug ist) sollte man wenigstens dafür sorgen, das man dann nicht so fahrlässig handelt
frown.gif
(
Jetzt sind wir letzendlich wieder die leittragenden...denn es waren ja "Kampfhunde" und die sind ja nunmal "alle gefährlich"
Das ist ja wieder ein gefundenes Fressen für die Medien !!!Jetzt ist bestimmt wieder ganz Deutschland "geBILDet" !!!
Dann bin ich mal gespannt, was das wieder für Folgen hinter sich herzieht
frown.gif
(
Ich finde es nur richtig, das der "vergesslichen" Frau die Hunde entzogen werden.Es hätte auch "noch" schlimmeres passieren können.Man stellt sich nur mal vor, ein Kindergarten etc. wäre in der nähe gewesen
frown.gif

Sowas kann ich nicht verstehen *kopfschüttel*

Gruß Steffi,Baghira&klein Sammy
hund50.gif


Ich lernte die Menschen kennen und deshalb die Tiere lieben!!!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rottweiler-Staff-Mixe fielen Frau an und verletzten sie schwer“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

jeanie2k
Hi, ich kenne Odin persönlich, war damals eine der Tierpflegerinnen, die sich am meisten um ihn gekümmert hat und mit ihm die Hundeschule besucht hat. Leider konnte ich ihn nicht selber nehmen, aber bin immernoch mit ihm gassigeagangen, als ich schon nicht mehr im Tierheim gearbeitet habe. Als...
Antworten
4
Aufrufe
1K
SoSo
YVeONNEt
Antworten
2
Aufrufe
795
YVeONNEt
YVeONNEt
S
Ich bin ja viel in Spanien und Italien gewandert. Es gibt dort auf dem Land (wie hier auch) viele Hunde, die nur auf dem Grundstück gehalten werden. Als Bsp.: Wir hatten mal ein Boot in Spanien auf dem Land überwintert, in einer riesigen Halle. Das Grundstück war komplett eingezäunt und auf dem...
Antworten
6
Aufrufe
213
heisenberg
heisenberg
N
Stimmt, die Rassen können nichts dafür. Wobei ich sagen muss, dass Wilma schon eine unbestechliche Ernsthaftigkeit an den Tag legen kann, wenn es um die Sicherheit ihrer Familie oder ihres Grundstücks geht. Und das ist dann alles andere als spaßig. Also so sorglos wie mit einem Labbi kann ich...
Antworten
22
Aufrufe
944
Cave Canem
Cave Canem
J
:lol: Entschuldigung für das Vertippen. Warum, worauf usw. geht dann also auch heute noch? Ich habe bereits seit mehreren Jahren bei Reportagen, Potcast u.ä. diese Fragewörter nicht mehr gehört und ich habe oft den Eindruck, man konzentriert sich geradzu darauf, nicht aus versehentlich eins...
Antworten
6
Aufrufe
978
matty
Zurück
Oben Unten