NRW: Höhn will Hundegesetz erlassen

Andreas

Das Landeshunde-Gesetz kommt

Die NRW-Landesregierung will die Verordnung zum Schutz vor gefährlichen Hunden durch ein Landeshundegesetz ersetzen.
Darauf haben sich Innenminister Fritz Behrens (SPD) und Verbraucherschutzministerin Bärbel Höhn (Grüne) verständigt. Mit einem Gesetz seien höhere Bußgelder gegen verantwortungslose Hundehalter möglich, sagte Höhn.


ciao
Andreas
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Andreas ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 13 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „NRW: Höhn will Hundegesetz erlassen“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Thai
Höhn: Kampfhundgesetz gilt in NRW unverändert 16.03.2004 13:25 Uhr, aktualisiert 16.03.2004 13:27 Uhr Das Kampfhunde-Verbot wurde teilweise gekippt. Düsseldorf - Das Kampfhunde-Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat keine Auswirkungen auf das...
Antworten
0
Aufrufe
1K
Thai
Sammie
Olpe/NRW, 7.2.03 Pressemitteilung Tierheim Olpe Ist das jetzt nichtig genug, Frau Höhn? Entscheidung des Verwaltungsgerichts Arnsberg löst Dominoeffekt aus NRW-Gerichte kippen Verwaltungsakte der LHV Die Stellungnahme und der Beschluss des Verwaltungsgerichts Arnsberg über die...
Antworten
0
Aufrufe
787
Sammie
tessa
Iserlohner Kreisanzeiger vom 5.7.2002] "Hunde-Urteil für NRW folgenlos" NRW-Umweltministerin Höhn betont Unterschiede zur niedersächsischen Verordnung Düsseldorf. (goe) Das Kampfhund-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hat nach Angaben von Umweltministerin Höhn (Grüne) keine Folgen für die...
Antworten
0
Aufrufe
615
tessa
tessa
L
Höhn verteidigt Rasse-Listen für Hunde/NRW Vorbild für Deutschland NRW-Umweltministerin Bärbel Höhn sieht sich als Trendsetterin: Die NRW-Hundeverordnung habe sich so sehr bewährt, dass sie von der Struktur Vorbild für eine einheitliche Regelung in allen Bundesländern sein werde, erläuterte sie...
Antworten
0
Aufrufe
1K
la loca
L
Moe
Das ist morgen. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. LG Moe. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
2
Aufrufe
627
Moe
Zurück
Oben Unten