Nach Kanu-Unfall bei Letmathe: Wer hat Hündin Mera gesehen?

  • 14. April 2024
  • #Anzeige
Hi Schorschi ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 27 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Äusserst merkwürdig, ich kann mich beim kanufahren im winter schon nichts vorstellen, und dann noch ein hund mit nehmen der still im boot sitzen muss.

hoffentlich lebt der hund noch und finden sie sie.
 
Ich kenne mich mit Kanufahren nicht aus, die Polizei sowie die Witwe gehen von einem Unfall aus. Der Überlebende und die Witwe stehen aktuell unter Schock. Ein Mensch ist tot und sie suchen verzweifelt ihren vermissten Hund.
Man muss nicht alles wissen oder verstehen, für ein bisschen Mitgefühl.
 
Hier sehe ich auch im Winter Leute Kanu fahren auf dem Fluss. Wenn man da Erfahrung hat, wird das schon gehen und das Leute ihren Hund mitnehmen beim Paddeln ist da heute nicht mehr selten. Zumal der vermisste Hund ja zusätzlich mit Rettungsweste vorbildlich gesichert war.
Tragisch und hoffentlich finden sie die Hündin. Ich wäre auch gar nicht auf die Idee gekommen hier jetzt zu spekulieren.
 
Warum sollte ein Hund nicht beim Kanufahren dabei sein, wenn es ihm gefällt und er gesichert ist.
Und ob jemand im Winter Kanu fahren möchte, sei doch bitte demjenigen selbst überlassen.

Ich hatte das schon heute Nachmittag gelesen und bin beeindruckt und finde es sehr anrührend, wie sehr sich die Frau trotz ihres Traumas um sie sorgt.
 
Darum geht es doch nicht. Natürlich geht es auch im Winter. Aber bei dem Hochwasser ist es eben sehr gefährlich. Ich wohne in der Nähe, und weiß wie die Lenne zur Zeit aussieht. Hat doch mit fehlenen Mitgefühl nichts zu tun.
 
Hier in Hamburg ist es für Rudervereine ganz normal auch im Winter zu rudern. Ins Wasser fallen darf nicht passieren und so ist das auch nix für Anfänger, aber die beiden werden ja als erfahrene Paddler beschrieben. Ich denke die haben zum Teil trotzdem die Strömung unterschätzt, außerdem: Shit happens, Unfälle passieren. Wenn der Hund das überlebt hat, dann eventuell mit Schock on Tour? Weiß man ja inzwischen was die dann an Strecke schaffen. In Hamburg wird gerade ein Labrador vermisst und auch großflächig gesucht, noch keine Sichtung, leider...
 
Wo habe ich das denn gemacht?
Ich habe das gemacht als stand das ein mensch im fluss trieb und der andere sich selber retten konnte.

im artikel was ich verlinkt habe stand das der überlebende den anderen ans ufer gezerrt hat und festgehalten bis hilfe kam. Das tönt wieder ganz anders.

im gleichen artikel wird durch erfahrene kanufahrer beschrieben das so eine gefährliche tour mit zwei booten und 4 personen gemacht werden sollte, aus gründen.

zitat: Für einen der beiden offensichtlich etwas weniger Erfahrenen endete der Ausflug tödlich.


zitat: Man kann wohl davon ausgehen, dass die Männer nicht mit genügend Vorsicht die lebensgefährliche Bootsfahrt unternahmen und sich, den Hund und letztlich auch die Einsatzkräfte und Angehörige in schwere Situationen gebracht hatten.

im übrigen war es der hund vom überlebenden ( oder seine partnerin).
 
Der in Beitrag 11 und Beitrag 15 zitierte Zeitungsartikel wurde mittlerweile wegen "unangemessenen Bewertungen" geändert.

Mir geht es übriges nicht darum, nicht kritisch hinterfragen zu dürfen, ob die Kanufahrt ein unvernünftiges Risiko war. Ich fand aber die Andeutung, dass der Tote wegen seiner Lebensversicherung oder aus Beziehungsgründen aus dem Weg geräumt wurde, zynisch und daneben.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Nach Kanu-Unfall bei Letmathe: Wer hat Hündin Mera gesehen?“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Es war halt richtig fies glatt an der Stelle - aber nicht unbedingt auch auf dem Rest der Autobahn.
Antworten
3
Aufrufe
279
lektoratte
lektoratte
S
Liebe Matti vielen Dank für deine Antwort. Ich versuche schon so weit alles richtig zu machen. Es ist halt oft eine Herausforderung. Vor allem ist man physisch und psychisch nicht jeden Tag gut drauf und das spüren Hund und Frauchen. Einen schönen Abend noch. Liebe Grüße Sonja
Antworten
4
Aufrufe
527
Sonja Schäfer
S
F
Wäre schön, wenn @Fellnasenmama darlegt, warum aus Ihrer Sicht der Fall eindeutig ist... Die bisherigen Informationen lassen eher den Schluss zu, das die Versicherung sie als Versicherungsnehmer vor einer unberechtigten, da unverschuldeten Regulierung schützt. Dann geht es um die Höhe der...
Antworten
37
Aufrufe
2K
Itsme
Lucky120812
  • Umfrage
Danke Euch allen
Antworten
17
Aufrufe
2K
Lucky120812
Lucky120812
bxjunkie
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Tödlicher Jagdunfall in Niedersachsen: Ein Jäger hat in der Dämmerung einen Kollegen erschossen. Offenbar wussten die beiden nichts voneinander. Ein Jäger hat in Niedersachsen einen Kollegen während der Jagd mit einem Schuss...
Antworten
0
Aufrufe
576
bxjunkie
bxjunkie
Zurück
Oben Unten