Meerschweinchen

Josi

20 Jahre Mitglied
Hallo,

ich knabbere an einem Problem. Zu unserem Haushalt gehören u.a. Meerschweinchen. Eines dieser Tierchen hat eine heftige Zahnfehlstellung der Backenzähne. Unbehandelt wachsen die Kanten aufeinander zu, führen zu Verletzungen im Maulraum und verhindern die Nahrungsmittelaufnahme. Der Rat, den ich aus den MS-Büchern, die ich habe, geholt habe, sofern sie dieses Problem überhaupt besprechen, ist das Tier zu erlösen, da dieses Problem nicht zu beheben ist.

Und eben da liegt der Knackpunkt. Vanessa hat einen derartigen Lebenswillen, sie hat überlebt, wo unsere TÄ es für fast unmöglich gehalten hat, sie hat sich wunderbar gemacht, nach der Zahnbehandlung frißt sie sofort, frißt sogar, während die Zähne sie schon behindern müssen (was die Diagnose für mich so schwer macht, weil sie immer ans Futter geht, sie wird jetzt regelmäßig gewogen). Sie gibt nicht auf, sie "will" weiterleben...

Aber andererseits ist jeder Ganz zum Tierarzt Streß. Jede Narkose (gründliche Zahnbehandlung nur unter Narkose möglich) eine Belastung für den kleinen Körper... Und das alle 8 Wochen...

Wenn ich vernünftig wäre, würde ich sie nur noch einmal zum Tierarzt mitnehmen und in einer Pappschachtel nach Hause bringen
frown.gif
. Aber so lange dieser enorme Lebenswille besteht, habe ich ein großes Problem damit.

Wir waren heute wieder bei der TÄ, sie hatte abgenommen und die vorderen Backenzähne wiesen schon deutliche Spitzen auf. Die konnten dann ohne Narkose abgeknipst werden. Und nach der - doch stressigen - Behandlung wird sie in den Transportbehälter gesetzt, ich hatte noch mehr Patienten dabei (bin immer Mehrfachkunde, soll sich schon lohnen
wink.gif
), und während bei nächsten Patienten weitergemacht wird, hört man ein deutliches Nagen aus dem Transportbehälter und die junge Frau macht mal eben den mitgebrachten Chicoree platt
smile.gif
!

Ich finde es so schwer, dem Tier gerecht zu werden. Einerseits ist die Behandlung eine Quälerei, andererseits ist sie sofort voll da, frißt, hat sogar im Käfig das Sagen.

Wie man es macht, man macht es falsch!

Josi mit Anhang
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Josi ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo Josi,

kann man die betroffenen Zähnen nicht kompett ziehen?

Lieben Gruß
Meike

 
Hi,

habe auch noch 2 Nager zuhause.. für manche sind das ja "nur" Nager, ABER...

Tja. Grundsätzlich finde ich, sollte man abwiegen, was dem Tier mehr Schmerzen bereitet. Die Behandlung alle 8 Wochen, oder ????... Solange sie (sie?!) sich so schnell erholt, und sonst so lebensfroh ist, und der Tierarzt das macht, ohne vor grossen Risiken zu warnen, ist es wohl besser, sie zu hegen.
Sollte sie sich nach den Eingriffen nicht mehr so gut erholen, sollte ihr Lebenswille nachlassen ...

Aber solange sie lebensfroh ist, Leben zu beenden?! Halte ich für fraglich. Was meint denn der TA, kann sie diese Eingriffe noch lange gut überstehen?!



"Natürlich kann man auch ohne Hunde leben.
Es lohnt sich nur nicht."
 
Meike, habe ich auch schon drangedacht, aber Nagerzähne wachsen ständig nach... ich weiß nicht, wie das mit dem Ziehen wäre. Außerdem werden sie gebraucht, man frißt ja nicht nur mit den vorderen Zähnen... Meerschweinchen mit Zahnprothese
biggrin.gif
, wär doch mal was!

Christy, die TÄ meint, sie kann mir die Entscheidung nicht nehmen. Wir sind eigentlich beide immer wieder sehr verwundert, wie schnell sie sich wieder erholt und wieder fit ist. Mir ist klar, daß es irgendwann eine Narkose geben wird, die sie nicht mehr packt, Meerschweinchen sind in der Hinsicht ja manchmal etwas heikel, aber bis dahin...

Josi mit Anhang
 
Hallo Josi!

Unser Meerschweinchen hat zum Glück Beißerchen wie ein Biber, aber unser Kaninchen ist auch davon betroffen
frown.gif
. Zwei Backenzähne wachsen schief und irgendwann kriegt er Probleme beim Kauen, dann müssen wir zum TA hecheln und die Dinger zwicken lassen. Er hat auch zuerst gesagt, das geht nur unter Narkose, hat aber dann einmal ohne probiert und funktioniert auch ganz gut. Willy kriegt dabei immer einen "Backenspreizer" rein, damit er das Mäulchen schön aufmacht, dann kommt der Onkel Doktor mit der Zange und zwickt ihm die furchtbar spitzigen Zähnchen, die so weh tun, weg. Wir haben noch nie dran gedacht, ihn deswegen einzuschläfern, es fehlt ihm ja sonst nix uns das Geld beim TA ist er und auf jeden Fall wert (Dir ja auch und das find ich toll, es sind eben nicht NUR Nager!). Ich kann nicht sagen, wie es bei deiner Kleinen ist, aber ich denk, wenn sie sonst keine größeren Probleme oder Schmerzen hat, ist es ok...

Viele Grüße an euch und eure Vierbeiner!

york4807.jpg

Claudy & Kampfcocker Joey


 
Menem Schweinchen Paul müssen auch aale 2-3 Moante die Backenzähne geschnitten werden. Unsere TA macht es auch ohne Narkose, wir hatten da noch nie ein Problem damit. Sie sagt ohen Narkose ist es zwar für das Tier kurzzeitiger Streß, aber der belastet den kleinen Körper nicht so wie die Narkose.

Frag doch Deinen TA mal was er/sie davon hält.

Grüße
Andrea
Sam & Laika
 
Hallo Josi,

es gibt auch noch Salat und anderes Obst und Gemüse da muß dein Schwein nich unbedingt die Backenzähne haben. Oder Haferflocken, evt. auc hdas normale Futter aufgeweicht.

Also das müsste eigentlich gegen. Frag mal beim TA nach. Wenn der komplette Zahn raus ist dürfte der doch auch nicht wiederkommen.

Gute Besserung
Meike

 
Ohne Narkose haben wir es auch zweimal geschafft, und das Abknipsen der vorderen Spitzen jetzt auch. Aber das Mäulchen ist so klein und wenn der Doc ganz hinten rein muß, bekommt sie Panik. Ich habe beim Tierarzt noch nie ein Tier losgelassen, aber ich habe doch so meine Bedenken über die Kraft, die man bei so einem Kleintier einsetzen kann. Hört sich blöd an, das mit der Kraft, aber ein Schweinderl läßt sich doch nicht so halten, wie z.B. ein Hund, ohne daß man da was kaputtmachen könnte.
Als sie panisch wurde, habe ich sie in Narkose legen lassen, weil ich Angst hatte, daß sie sich evt. auch an dem Knipser oder an dem "Maulgitter" verletzen könnte. Wir gucken halt von Mal zu Mal, wie es funktioniert.

@ Amaliana, mit 2 - 3 Monaten liegst du aber gut. Wir hatten jetzt 5 Wochen, und die Spitzen der vorderen Backenzähne waren schon fast zusammen. Und ich füttere von Körnerfutter über Möhren, Salat, Wurzelpetersilie, Paprika, Heu in rohen Mengen, eigentlich alles querfeldein, so daß man auch Kauen müßte - meiner Meinung nach jedenfalls - und auch Abrieb gegeben wäre.

@ Meike, ich spreche es nächste Woche mal an, wenn ich mit den Kaninchen zum impfen bin. Ich wohne sowieso fast dort.

Josi mit Anhang
 
Hallo,

generell: man kann die Zähne beim Meerschweinchen nicht ziehen, weil die sofort nachwachsen bzw. so fest sitzen, das man dem Tierchen echte Schmerzen bereitet!

Ich hatte auch mal so ein Schweinderl - es hat regelmässig steinhartes Brot bekommen und Holz - hat immer prima geklappt und das Knapsen der Zähne war "nur" alle 12 Wochen fällig.

Solange sich das Schweinderl immer wieder gut erholt, sehe ich keinen Grund das Tier einzuschläfern. Oder schläfert man einen Mensch ein, wenn er in das Alter kommt, um ein Gebiss zu bekommen?
wink.gif


Liebe Grüssle

Squeeky & Queeny

ca-00-12-28-028.gif
 
Squeeky,

Meersau mit Gebißprothese, das wäre doch mal was!
biggrin.gif

Das mit dem Nachwachsen der Backenzähne hatte ich mir auch schon gedacht.

Das was mir halt Sorge macht, ist der immer wiederkehrende Streß der Behandlung. Ob das nicht irgendwann in einer Quälerei ausartet... Und dann gucke ich mir das Köpfchen und die Äugelein an, und dann machen wir wieder weiter
smile.gif
.
Aber merkwürdigerweise erwischt es immer die Nettesten aus der Gruppe, warum bloß?

Josi mit Anhang
 
huhu
abgesehen davon, dass man, wie schon erwaehnt, die schweini-zaehnchen nicht ziehen kann, kaeme auch der ganze verdauungsapparat durcheinander, wenn das tier zb kein heu mehr fraesse.
wie gut, dass ich mit meinen 2 nicht solche probs habe! in 2 wochen seh ich sie wieder, hoffentlich machen die nicht zu viel unsinn.
smile.gif


LG
Ninchen


Jackrussel1.gif
 
Hi Josi,

hast Du die Frage mal in einem Meerschweinchen-Forum gestellt? Evtl. findest Du da Leute, die das Problem auch haben? Soll jetzt aber nicht heißen, daß ichs hier falsch fände - war nur grad so eine Eingebung.
wink.gif
Nadine hatte mal die Addi eines MS-Forums hier gepostet..

wauzi


a-wolf18.gif

Tu deviens responsable pour toujours de ce que tu as apprivoisé.
(Antoine de Saint-Exupéry)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Meerschweinchen“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Und es muss auch für die Meerschweinchen akzeptabel und tierschutgerecht sein.
Antworten
44
Aufrufe
3K
matty
Kasch
Ich denke auch, dass der TE das nicht erwartet hat.
Antworten
159
Aufrufe
9K
kitty-kyf
kitty-kyf
chiquita
Ich denke es ist fürs Schwein schlimmer einen toten Artgenossen im Stall zu haben der aufgrund der Hitze zum stinken anfängt.
Antworten
10
Aufrufe
4K
Wiwwelle
Wiwwelle
*mingomingo*
Danke mingomingo für Deine Erläuterungen. Du hast Recht, hier diskutieren ist unangebracht. Falls ich mal Rat brauche bei meiner Kleintiertierschutzarbeit, komme ich speziell bei Meeris sehr gerne auf Dein Angebot zurück :). Ich habe mein Posting oben auch aus Erfahrung gesetzt. Dir weiterhin...
Antworten
3
Aufrufe
748
wurschti
wurschti
Podifan
Weiß jemand von euch, ob in einem solchen Fall, das Verterinäramt kontrolliert wo die Tiere hingekommen sind?? Oder hauptsache weg?!
Antworten
13
Aufrufe
1K
Filou2004
F
Zurück
Oben Unten