Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Markiert neues Haus

  1. Hallo,

    Kennt ihr mich noch? War schon lange nicht mehr da. Waren in Deutschland, dann Umzug von Coloradound nach Kansas.

    Und was macht der inzwischen ungefähr 2 Jahre alte Spinner Zorro? Pinkelt an die Couch, ins Kinderzimmer usw. Wohnen jetzt seit zwei Wochen im neuen Haus und heute erwische ich ihn wie er an meinen neuen Vorhang pinkelt. Hat er im Haus vorher nie gemacht und auch im Haus meiner Eltern in Deutschland nicht (ja, Gypsy war in Texas bei Schwiegermutter, aber Zorro nahm ich mit weil ich den Chaoten schlecht wo lassen kann). .

    Was soll ich denn machen? Kann ihn ja nicht ständig beobachten. Und stubenrein ist er doch eigentlich schon lange.

    Und wie bekommt man den beissenden Geruch aus dem Teppich.

    Lg Melli
     
    #1 Melli84
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Zur letzten Frage: Essigwasser oder was auch gut hilft: Glasreiniger (dieser blaue in der Sprühflasche)... ;)

    Zum Problem an sich: Es gibt Rüden, die mit Neuem nicht gut klar kommen und dann anfangen zu markieren.
    Aber zunächst würde ich gesundheitlich abklären, ob die Prostata keine Probleme macht, die kann nämlich Stubenunreinheit auslösen.
    Wenn es das nicht ist, hilft nur: Genau beobachten, beim Erwischen auf frischer Tat sanktionieren und ab nach draußen.
    Vielleicht sogar die Stubenreinheit an sich neu aufbauen (alle 2 Stunden raus, draußen loben, loben, loben)...
    Wenn er sie dran lässt, kann eine Rüdenbinde (Rüdenwindel) helfen, wenn man den Hund nicht ununterbrochen beobachten kann.

    Brösel hat die Rüdenbinde brav dran gelassen, hat aber trotz Binde an die Möbel markiert, der hat sich quasi selbst eingepullert, hat ihn nicht im Geringsten gestört.
    Wir haben das Markieren bei ihm raus bekommen mit ganz viel Beobachten, Strafen bei frischer Tat, Stubenreinheit neu aufgebaut etc. pp. Es hat über 1 Jahr gedauert, bis er die Binde wieder los war.

    Er markiert immer noch, allerdings nur und ausschließlich, wenn irgendetwas "neu" ist - Möbel umgestellt werden z.B., auch der Weihnachtsbaum, den wir bald aufstellen, wird sicherlich von ihm einmal markiert werden. Aber er macht das dann nur ein Mal, dann hat seine liebe Seele Ruhe... er mag absolut keine Veränderungen in seinem Umfeld, alles was "neu" oder "anders" ist, wird markiert. :(

    Unschön, aber wir wussten bei seiner Übernahme, dass er das macht und waren vorgewarnt. Aber in so einer Ausdauer und Intensität hatte ich das vorher auch noch nie erlebt...

    Gruß
    tessa
     
    #2 tessa
  4. Danke für die Tipps. Dann gibt es das doch öfter....

    Ich hoffe ja, dass es sich bald gibt. Aber gut, dann bauen wir das alles nochmal auf.... Windel glaube ich nicht, dass er das dran lässt.... Aber probieren werd ich das auch.



    Lg Melli
     
    #3 Melli84
  5. Kann es sein , dass in dem Haus vorher schon Hunde gewohnt haben?

    Ach ja - Myrtenöl hat bei mir den Uringeruch gut genommen - nein, nicht ich war undicht, sondern die Sani
     
    #4 christine1965
  6. :D

    Ja, die Nachbarn haben erzählt, dass die Familie vor uns 2 Schäferhunde hatte. Da wird ja gut geputzt wenn jemand auszieht, aber wahrscheinlich riecht der Zorro das doch noch...

    Lg Melli
     
    #5 Melli84
  7. Es gibt auch enzymatische Reiniger, die die typischen Geruchsstoffe (Harnstoff etc) menschlicher und tierischer Ausscheidungen zersetzen.

    (Hilft auch sehr gut, wenn sich das Kleinkind mit akutem Magen-Darm auf dem Sofa übergibt...)

    Eins davon gibt es hier unter dem Namen "Bust it" - ich schätze mal, in den USA heißt es nicht viel anders. :hallo:

    Davon ab: Schön, mal wieder etwas von dir zu lesen, @Melli84 - ich hab doch öfters an euch denken müssen und mich gefragt, wie es euch geht! :hallo:

    Edit: hier noch ein Link dazu:

     
    #6 lektoratte
  8. Danke für den Tipp. :)

    Ja, ich hatte letzten Februar/März eine Grippe und dann Lungenentzündung und kam nur langsam wieder auf die Beine. Dann sind wir für fast 4 Monate nach Deutschland und dann der Umzug nach Kansas. Jetzt ist alles wieder weniger stressig. Nur mein Mann muss jetzt ab Januar für 9 Monate nach Deutschland obwohl wir alles versucht haben dort hin zu kommen. Aber nein er muss allein weil es eine Trainings tour ist :wand: .

    Zorro ist immer noch so chaotisch, aber wir arrangieren uns. Jetzt kommt noch das Markieren dazu.... leben leider doch wieder in der Kaserne, da der Immobilienmarkt hier so schwankend und unsicher ist...

    Lg Melli
     
    #7 Melli84
  9. Das tut mir leid. Wie schade!

    Es könnte übrigens tatsächlich sein, dass vor Zorro eben schon einer der Vorbesitzer-Hunde ins Haus gemacht hat... dann wäre die Versuchung quasi täglich vor seiner Nase.

    Ich bin mit dem Bust-it sehr zufrieden.

    Als mein letzter Hund am Ende krankheitsbedingt etwas inkoninent war, hat es nicht mehr geholfen. Aber bei normalem Markieren oder jetzt ersten Unfällen vom neuen Hund, war es absolut ok.

    Und es hat wie gesagt einst unser Sofa gerettet... :D :hallo:
     
    #8 lektoratte
  10. Danke, ich schau morgen gleich mal im Geschäft nach. Oder sonst auf Amazon....

    Lg Melli
     
    #9 Melli84
  11. Versuch mal ne komplette Hausreinigung mit Effektiven Mikroorganismen. Hilft gegen frühere Bewohner :)
     
    #10 La Traviata
  12. OT: Ich habe gar nicht mitbekommen, dass ihr einen heuern Hund habt. Ich dachte, dein Mann ist strikt dagegen. Was ist es denn? Tut mir leid, es ist viel an mir vorbeigegangen.
     
    #11 Lanzelot
  13. @Lanzelot guckst du da: Und erstens geht es schneller...
     
    #12 snowflake
  14. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Markiert neues Haus“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden