Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Märkischer Oderkreis- akuter Katzennotfall

  1. Hab den ganzen Tag schon mit sämtlichen Tierschutzvereinen dort telefoniert, so verfügbar...
    Die einen sind nicht zuständig, die anderen anderen haben Ostern und die dritten keine Lebendfalle, es ist zum Mäuse melken...
    Und ich sitze hier mit Lebendfalle aber mehrere Landesgrenzen entfernt. Danke Corona!
    Kater war diese Woche mit Krankheitssymptomen von meiner Bekannten in Katzenkorb gesteckt und zu Fuß zum Tierarzt geschleppt worden. Sie hat dann erst mal ihre heftigen Bisswunden versorgen lassen- der Kater ist verwildert.
    Diagnose unter Vollnarkose: ca. 3-4 Jahre alt, jetzt frisch kastriert, Mandelentzündung. Schmerzmittel, Langzeitantibiotikum und wieder raus.
    Nach zwei guten Tagen geht es ihm plötzlich immer schlechter. Hat Appetit aber erbricht alles. Morgen hat der Tierarzt im Ort Dienst, sie will in ihrer Verzweiflung die Einsackmethode erneut versuchen- ich mache mir große Sorgen um beide Parteien. Kennt irgend jemand der jemanden kennt der helfen könnte? Aktiv? Also gefahrlos Kater einfangen, zum Tierarzt, besser eine Tierklinik in Berlin? weil besagter TA kann nicht über Nacht unterbringen.
    In Wriezen ist ein Gnadenhof, der wirklich nette Mensch würde eine Falle besorgen hat aber keine Möglichkeiten den Kater zwischenzeitlich aufzunehmen und würde nur aktiv werden wenn das gesichert wäre- verständlicherweise.
    Meine Bekannte ist aus mehreren Gründen nicht mobil und telefonieren für sie schwierig. Und nein, kein Nachbar den sie sich traut zu fragen und die Verwandtschaft hat mit Tieren nichts am Hut und führt einen persönlichen Kleinkrieg :wand:
     
    #1 Carli
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Schreib doch am Besten dazu auch mal im blauen Forum: . Da sind sehr viele Menschen unterwegs, die sich mit solchen Situtationen auskennen und vielleicht weiterhelfen können. Ich drücke auf jeden Fall sehr die Daumen!
     
    #2 Cito
  4. Danke, hab ich gemacht. Leider hat Brandenburg ja sogar eine Ausgangssperre, im Gegensatz zu den Nordstaaten hier... über letzteres hätte ich mich noch hinweggesetzt ( also ohne Pause hinfahren, Kater einfangen und mit Kater zurück) . Aber so trau ich mich dann doch nicht... abgesehen davon das vier Stunden Fahrt für ein krankes Tier auch nicht lustig ist...
     
    #3 Carli
  5. Brandenburg hat keine Ausgangssperre und auch keine Einreisesperre. Die Berliner dürfen sogar ihre eigenen Wochendhäuser nutzen.
    Die Brandenburger dürfen auch nach Berlin fahren. Alles weiterhin unter Beachtung von
    Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II Nr. 11 vom 22. März 2020
    :

    Regeln zum Aufenthalt im öffentlichen Raum

    (1) Jeder wird angehalten die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich ist ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern einzuhalten.
    (2) Das Betreten öffentlicher Orte wird bis zum 5. April 2020 (24 Uhr) untersagt. Öffentliche Orte im Sinne von Satz 1 sind insbesondere öffentliche Wege, Straßen, Plätze, Verkehrseinrichtungen, Grünanlagen und Parks.

    (3) Ausgenommen vom Verbot gemäß Absatz 2 sind
    1. Betretungen, die erforderlich sind, um die nach dieser Verordnung zulässigerweise geöffneten Einrichtungen aufzusuchen oder die gemäß § 8 erlaubten Besuche durchzuführen,
    2. Betretungen, für die ein sonstiger triftiger Grund besteht. Ein triftiger Grund besteht insbesondere für Betretungen, die erforderlich sind
    a) zum Aufsuchen des Arbeitsplatzes und zur Wahrnehmung beruflicher Tätigkeiten,
    b) zur Inanspruchnahme medizinischer und veterinärmedizinischer Versorgungsleistungen, insbesondere Arztbesuche und medizinische Behandlungen,
    c) zur Aufsuchung der Angehörigen sonstiger helfender Berufe, insbesondere Psycho- und Physiotherapeuten, soweit dies medizinisch dringend erforderlich ist,
    d) zur Abgabe von Blutspenden,
    e) zum Besuch bei Lebenspartnern, älteren oder kranken Personen oder solchen mit Einschränkungen (außerhalb von Einrichtungen),
    f) zur Wahrnehmung des Sorgerechts im jeweiligen privaten Bereich,
    i) vorbehaltlich des § 4 für Sport und Bewegung an der frischen Luft,
    j) zur Versorgung von Tieren oder
    k) zur Wahrnehmung dringend und nachweislich erforderlicher Termine bei Behörden, Gerichten, Gerichtsvollziehern, Rechtsanwälten und Notaren.

    (4) Bei Inanspruchnahme der in Absatz 3 genannten Ausnahmen ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushalt gestattet. Satz 1 gilt nicht für Bestattungen nach Absatz 3 Buchstabe h.
     
    #4 matty
  6. Bitte wende dich im blauen Katzenforum an die Userin "Taskali".
    Miri ist eine Expertin für verwilderte Katzen, fängt selber, versorgt und "zähmt" sie und vermittelt sie dann über ihre eigene PS.
    Darüber kannst du im "Blauen" unter "Pflegis by Taskali" (Tierschutz -Notfellchen Plauderecke) nachlesen.
    Sie wohnt in der Nähe von Berlin und kann euch bestimmt mit Tips helfen.
    Ich habe selber einen ihrer Ex-Pflegis hier bei mir auf der Couch sitzen :herzen:
     
    #5 Candavio
  7. Danke! Ich hatte nun schon Fallen und Überlaufbox im Auto ( samt Übernahmegarantie durch den hiesigen Straßenkatzenschutz) da kam etwas Entwarnung. Er frisst wieder und im Moment bleibt es drin. Nun gibt es ein neues Problem: das lt. der "fähigen" Tierärztin unbehandelbare hochaggressive wilde Katertier sitzt vor der Haustür und begehrt Einlass- wird aber von der 80 jährigen Mutter weg gescheucht. Die Tierärztin hat ihre Version ausführlich der Schwester mitgeteilt die das brühwarm der Mutter... Kleinstadt.:wand:
    Freilich haben Katzen ja meist die größere Ausdauer wenn sie etwas wollen :gaensefueßchen:
    Nun mein Auto bleibt noch gefüllt, wer weiß wie sich die Dinge entwickeln....
     
    #6 Carli
  8. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Märkischer Oderkreis- akuter Katzennotfall“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden